Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Schwerkraftwellen und die Zukunft des Lasers

04.03.2010
DPG und QUEST laden zu Abendveranstaltungen ein
Während der Tagung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) von Montag, 8. März, bis Donnerstag, 11. März 2010, an der Leibniz Universität Hannover, bieten zwei öffentliche Abendveranstaltungen die Gelegenheit, Teilchenphysik auf kurzweilige und spannende Weise zu erleben. Prof. Bernhard Schutz vom Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik in Golm spricht am 10. März über Schwerkraftwellen, und am 11. März lädt der Exzellencluster QUEST zu einer Reise mit dem Laser durch Zeit und Raum ein. Die Veranstaltungsorte sind im Hauptgebäude der Leibniz Universität Hannover, Welfengarten 1, 30167 Hannover.

Mittwoch, 10. März 2010, 20 Uhr, Audimax
Schwerkraftwellen – Sphärenmusik tatsächlich hören!
In der Multimediapräsentation von Prof. Bernard Schutz vom Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik in Golm wird man die „Klänge“ massereicher Schwarzer Löcher, kollidierender Neutronensterne, explodierender Sterne sowie des Urknalls selbst hören können. Und dann wird auch klar, dass man mit der Gravitationswellenastronomie das Universum ganz neu erfahren wird, sobald die entsprechende Technologie optimiert ist.
In den kommenden zehn Jahren soll es Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern gelingen, ein neues Fenster ins Universum zu öffnen. Zum ersten Mal wird man Gravitationswellen messen können – Albert Einstein sagte sie bereits vor rund 100 Jahren voraus. Durch das neue Fenster schaut man allerdings nicht ins Universum hinaus, sondern hört hinaus, weil Gravitationswellen das raumzeitliche Gegenstück zu Schallwellen sind. Und Gravitationswellendetektoren sind hochempfindliche Mikrofone.

Es gibt eine Video-Übertragung in weitere Hörsäle.
Donnerstag, 11. März 2010, 18 Uhr, Großer Physikhörsaal E 214
50 Jahre Laser – und was kommt jetzt?
Die Erfindung des Lasers feiert in diesem Jahr das 50. Jubiläum und ist ein zentraler Themenschwerpunkt der DPG-Frühjahrstagung an der Leibniz Universität Hannover. Während der Tagung lädt der Exzellenzcluster QUEST (Centre for Quantum Engineering and Space-Time Research) zu einer öffentlichen Abendveranstaltung ein. Unter dem Motto „50 Jahre Laser - und was kommt jetzt?“ berichten führende QUEST-Wissenschaftler über die spannende Geschichte des Lasers, stellen die aktuellen Forschungsthemen vor und nehmen Sie mit auf eine kurzweilige Reise durch Zeit und Raum. Die Veranstaltung wird moderiert von Prof. Karsten Danzmann, Leiter des Max-Planck-Instituts für Gravitationsphysik in Hannover und stellvertretender Koordinator von QUEST. Zeit für Gespräche mit den Wissenschaftlern besteht im Anschluss an die Veranstaltung.

Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

| Leibniz Universität Hannover
Weitere Informationen:
http://www.uni-hannover.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Tagung 2019 in Essen: LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen
14.12.2018 | Haus der Technik e.V.

nachricht Pro und Contra in der urologischen Onkologie
14.12.2018 | Universitätsklinikum Magdeburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: New megalibrary approach proves useful for the rapid discovery of new materials

Northwestern discovery tool is thousands of times faster than conventional screening methods

Different eras of civilization are defined by the discovery of new materials, as new materials drive new capabilities. And yet, identifying the best material...

Im Focus: Wie Bakterien ein Antibiotikum ausschalten

Forscher des HZI und HIPS haben entdeckt, dass resistente Bakterien den Wirkstoff Albicidin mithilfe eines massenhaft gebildeten Proteins einfangen und inaktivieren

Gegen die immer häufiger auftauchenden multiresistenten Keime verlieren gängige Antibiotika zunehmend ihre Wirkung. Viele Bakterien haben natürlicherweise...

Im Focus: How bacteria turn off an antibiotic

Researchers from the HZI and the HIPS discovered that resistant bacteria scavenge and inactivate the agent albicidin using a protein, which they produce in large amounts

Many common antibiotics are increasingly losing their effectiveness against multi-resistant pathogens, which are becoming ever more prevalent. Bacteria use...

Im Focus: Wenn sich Atome zu nahe kommen

„Dass ich erkenne, was die Welt im Innersten zusammenhält“ - dieses Faust’sche Streben ist durch die Rasterkraftmikroskopie möglich geworden. Bei dieser Mikroskopiemethode wird eine Oberfläche durch mechanisches Abtasten abgebildet. Der Abtastsensor besteht aus einem Federbalken mit einer atomar scharfen Spitze. Der Federbalken wird in eine Schwingung mit konstanter Amplitude versetzt und Frequenzänderungen der Schwingung erlauben es, kleinste Kräfte im Piko-Newtonbereich zu messen. Ein Newton beträgt zum Beispiel die Gewichtskraft einer Tafel Schokolade, und ein Piko-Newton ist ein Millionstel eines Millionstels eines Newtons.

Da die Kräfte nicht direkt gemessen werden können, sondern durch die sogenannte Kraftspektroskopie über den Umweg einer Frequenzverschiebung bestimmt werden,...

Im Focus: Datenspeicherung mit einzelnen Molekülen

Forschende der Universität Basel berichten von einer neuen Methode, bei der sich der Aggregatzustand weniger Atome oder Moleküle innerhalb eines Netzwerks gezielt steuern lässt. Sie basiert auf der spontanen Selbstorganisation von Molekülen zu ausgedehnten Netzwerken mit Poren von etwa einem Nanometer Grösse. Im Wissenschaftsmagazin «small» berichten die Physikerinnen und Physiker von den Untersuchungen, die für die Entwicklung neuer Speichermedien von besonderer Bedeutung sein können.

Weltweit laufen Bestrebungen, Datenspeicher immer weiter zu verkleinern, um so auf kleinstem Raum eine möglichst hohe Speicherkapazität zu erreichen. Bei fast...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Tagung 2019 in Essen: LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen

14.12.2018 | Veranstaltungen

Pro und Contra in der urologischen Onkologie

14.12.2018 | Veranstaltungen

Konferenz zu Usability und künstlicher Intelligenz an der Universität Mannheim

13.12.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Natürliche Nanofasern aus Zellulose

19.12.2018 | Biowissenschaften Chemie

Studie zu Mikroben-DNA: Künstliche Intelligenz hilft, die Umwelt zu überwachen

19.12.2018 | Studien Analysen

Stoffwechsel-Innovation in der Evolution von E. coli entstand durch eine einzige Genübertragung

19.12.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics