Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

NieKE Themenforum: Ökonomie - Tierschutz - Lebensmittelsicherheit

24.05.2012
Das NieKE - Landesinitiative Ernährungswirtschaft veranstaltet am 13. Juni 2012 in Zusammenarbeit mit der VzF GmbH eine Tagung zum Thema „Ökonomie - Tierschutz - Lebensmittelsicherheit“. Veranstaltungsort ist der Niedersachsenhof in Verden.

Die Lebensmittelsicherheit ist nicht erst seit den Krisen in den letzten Jahren ein bedeutendes Thema für die Ernährungswirtschaft, für die Gesellschaft jedoch rückt sie immer mehr in den Mittelpunkt des Interesses. Dioxin, EHEC und aktuell PBC sind Schlagworte, hinter denen Geschehen stecken, die einen negativen Effekt auf die Beurteilung der Sicherheit von Lebensmitteln hatten bzw. haben.

Nicht jeder Lebensmittelskandal bedeutet auch zugleich eine Beeinträchtigung der menschlichen Gesundheit. Bereits das Vorhandensein unerwünschter Stoffe in Lebensmitteln, die weit unter den vorgeschriebenen Höchstmengen liegen, führt nicht selten zur Verunsicherung und Beunruhigung der Verbraucher. Wo eigentlich kein Risiko besteht, erfolgt in der Bevölkerung eine Wahrnehmung, die als Bedrohung für die eigene Gesundheit angesehen wird.

Die moderne Tierhaltung ist in der Wahrnehmung der Bevölkerung überwiegend negativ besetzt. Die Gründe dafür sind vielschichtig; eine wichtige Rolle spielen hierbei die zunehmende Intensität in der Nutztierhaltung sowie die Anwendung von Antibiotika, welche durch die Veröffentlichung der Studie zum Antibiotikaeinsatz in der Nutztierhaltung aus 2011 in Nordrhein-Westfalen zu einer weiteren Verunsicherung und Festigung der Wahrnehmung der Verbraucher beigetragen haben.

Die biologischen Leistungen in der Tierproduktion wie die Reproduktionsleistung und die Mastleistung, konnten in der Vergangenheit enorm gesteigert werden, stoßen aber im Zusammenhang mit der Tierhaltung zunehmend auf Ablehnung. Der Tierschutz nimmt daher einen immer größeren Stellenwert bei Produkten tierischen Ursprungs ein.

Zu dieser Veranstaltung konnten hochkarätige und fachkompetente Referenten gewonnen werden, die im Anschluss an die Vorträge auch für die Diskussion mit dem Auditorium zur Verfügung stehen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Eine Kontaktadresse für Auskünftige und weitere Informationen finden Sie auf unserer Website.

Sabrina Daubenspeck | idw
Weitere Informationen:
http://www.ernaehrungswirtschaft.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Tagung befasst sich mit der Zukunft der Mobilität
22.01.2020 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht ENERGIE – Wende. Wandel. Wissen.
22.01.2020 | Karlsruher Institut für Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Integrierte Mikrochips für elektronische Haut

Forscher aus Dresden und Osaka präsentieren das erste vollintegrierte Bauelement aus Magnetsensoren und organischer Elektronik und schaffen eine wichtige Voraussetzung für die Entwicklung von elektronischer Haut.

Die menschliche Haut ist faszinierend und hat viele Funktionen. Eine davon ist der Tastsinn, bei dem vielfältige Informationen aus der Umgebung verarbeitet...

Im Focus: Dresdner Forscher entdecken Mechanismus bei aggressivem Krebs

Enzym blockiert Wächterfunktion gegen unkontrollierte Zellteilung

Wissenschaftler des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden im Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC) haben gemeinsam mit einem...

Im Focus: Integrate Micro Chips for electronic Skin

Researchers from Dresden and Osaka present the first fully integrated flexible electronics made of magnetic sensors and organic circuits which opens the path towards the development of electronic skin.

Human skin is a fascinating and multifunctional organ with unique properties originating from its flexible and compliant nature. It allows for interfacing with...

Im Focus: Dresden researchers discover resistance mechanism in aggressive cancer

Protease blocks guardian function against uncontrolled cell division

Researchers of the Carl Gustav Carus University Hospital Dresden at the National Center for Tumor Diseases Dresden (NCT/UCC), together with an international...

Im Focus: New roles found for Huntington's disease protein

Crucial role in synapse formation could be new avenue toward treatment

A Duke University research team has identified a new function of a gene called huntingtin, a mutation of which underlies the progressive neurodegenerative...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Tagung befasst sich mit der Zukunft der Mobilität

22.01.2020 | Veranstaltungen

ENERGIE – Wende. Wandel. Wissen.

22.01.2020 | Veranstaltungen

KIT im Rathaus: Städte und Wetterextreme

21.01.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Mehr Datenschutz für die digitale Bildung – das neue Open Roberta Lab von Fraunhofer IAIS

23.01.2020 | Informationstechnologie

Integrierte Mikrochips für elektronische Haut

23.01.2020 | Informationstechnologie

Dresdner Forscher entdecken Mechanismus bei aggressivem Krebs

23.01.2020 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics