Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Halbzeit 7. Forschungsrahmenprogramm / Berlin-Brandenburg forscht für Europa

04.05.2010
2010 ist das Jahr der Wissenschaft in der Hauptstadtregion. Unter dem Titel "Berlin-Brandenburg forscht für Europa" findet am 6. Mai 2010 ab 15:00 Uhr im Ludwig Erhard Haus eine Veranstaltung zu den Themen "Halbzeitbilanz des 7. Forschungsrahmenprogramms" sowie die Vorstellung der "Knowledge and Innovation Communities in der Hauptstadtregion" statt. Im Rahmen der Europawoche (02.-10.05.2010) organisiert das Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg mit zahlreichen Partnern diese Veranstaltung.

Das erste Halbjahr 2010 verlief für die Berliner Wissenschaft erfolgreich. Neben zahlreichen Jubiläen renommierter Forschungsinstitute, Universitäten und Akademien zieht das wichtigste EU-Förderprogramm für Projekte im Bereich Forschung und Entwicklung Halbzeitbilanz. Durch das 7. Forschungsrahmenprogramm konnten bisher über 250 Projekte mit einem Fördervolumen von rund 100 Millionen Euro erfolgreich in die Hauptstadtregion geholt werden. An ihnen sind nicht nur Forschungseinrichtungen, sondern auch regionale Unternehmen beteiligt. Dr. Martin Bohle, Generaldirektion Forschung der EU-Kommission und Frau Prof. Ulrike Woggon, Vizepräsidentin für Forschung an der TU Berlin, werden in der Podiumsdiskussion aus Brüsseler und Berliner Sicht Stellung nehmen und über erste Überlegungen zum nächsten Forschungsrahmenprogramm ab 2013 und zur Vision 2020 für den Forschungsraum diskutieren.

Berlin-Brandenburg konnte sich durch den Zuschlag zweier Knowledge and Innovation Communities (KICs) im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologien sowie Klimaschutz international positionieren. Die KICs sind Initiativen des European Institute of Innovation and Technology (EIT) in Budapest. Das EIT hat diese internationalen Wissens- und Forschungsgemeinschaften in den Themenfeldern Energie, Klimaforschung sowie Informations- und Kommunikationstechnologien ausgeschrieben.

Neben einer Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Politik und Forschung gibt es im Rahmen von Vorträgen und Informationsständen die Möglichkeit, sich über die europäische Forschungsförderung, erfolgreiche internationale Forschungsprojekte mit regionaler Beteiligung sowie Unterstützungsmaßnahmen für Antragsteller zu informieren.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Wir bitten Sie jedoch aufgrund der begrenzten Kapazitäten um Anmeldung. Einladung, Programm und Anmeldeformular finden Sie unter:

http://www.presseportal.de/go2/Anmeldeformular

Kontakt: Davina Wenninger, Außenwirtschaft Beraterin Europäische Union, Berlin Partner GmbH, Tel.: +49 30 39980-282, E-Mail:

mailto:Davina.Wenninger@berlin-partner.de.

Weitere Informationen unter: http://www.eu-service-bb.de

Hintergrundinformationen:

Im Rahmen des Wissenschaftsjahres fand am 13.04.2010 in den Deutsche Telekom Laboratories der Auftakt zur neuen Veranstaltungsreihe "Business needs Science" der Berlin Partner GmbH statt. Die Deutsche Telekom Laboratories sind Wirtschaftspartner des KIC für die Branche Informations- und Kommunikationstechnologien. Die Veranstaltungen führt Berlin Partner mit Unternehmen aus den Bereichen Wissensvermittlung, Energie, Industrie, Informations- und Kommunikationstechnologie, Life Sciences und Sicherheit durch. Bayer Schering Pharma, die Bundesdruckerei, Vattenfall Europe, die Aastra Deutschland GmbH und Collonil Salzenbrodt zeigen im Laufe des Jahres Ergebnisse ihrer Zusammenarbeit mit Hochschulen, Forschungseinrichtungen oder wissenschaftlichen Institutionen.

Christoph Lang | Berlin Partner GmbH
Weitere Informationen:
http://www.berlin-sciences.com
http://www.berlin-partner.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie
16.08.2018 | Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

nachricht DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018
16.08.2018 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Im Focus: Neue interaktive Software: Maschinelles Lernen macht Autodesigns aerodynamischer

Neue Software verwendet erstmals maschinelles Lernen um Strömungsfelder um interaktiv designbare 3D-Objekte zu berechnen. Methode wird auf der renommierten SIGGRAPH-Konferenz vorgestellt

Wollen Ingenieure oder Designer die aerodynamischen Eigenschaften eines neu gestalteten Autos, eines Flugzeugs oder anderer Objekte testen, lassen sie den...

Im Focus: New interactive machine learning tool makes car designs more aerodynamic

Scientists develop first tool to use machine learning methods to compute flow around interactively designable 3D objects. Tool will be presented at this year’s prestigious SIGGRAPH conference.

When engineers or designers want to test the aerodynamic properties of the newly designed shape of a car, airplane, or other object, they would normally model...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

Das Architekturmodell in Zeiten der Digitalen Transformation

14.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Schatzkammer Datenbank: Digitalisierte Schwingfestigkeitskennwerte sparen Entwicklungszeit

16.08.2018 | Informationstechnologie

Interaktive Software erleichtert Design komplexer Gussformen

16.08.2018 | Informationstechnologie

Fraunhofer HHI entwickelt Quantenkommunikation für jedermann im EU-Projekt UNIQORN

16.08.2018 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics