Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Falling Walls Lab Berlin

05.09.2012
Konferenz für Nachwuchswissenschaftler und Young Professionals: Bis 30. September 2012 bewerben

Bereits zum zweiten Mal findet in Berlin am 8. November das Falling Walls Lab statt: Masterstudenten, Doktoranden, Post-Docs, Young Professionals und Jungunternehmer unter 35 Jahren sind eingeladen, sich mit ihren Ideen zu bewerben. Die Herausforderung für die Teilnehmer des Lab besteht darin, die Jury in nur 3 Minuten von ihrem Projekt zu überzeugen.

Gesucht werden innovative Forschungsprojekte aus allen Disziplinen sowie Initiativen und Geschäftsmodelle zu gesellschaftlichen Herausforderungen. Aus den eingegangenen Bewerbungen werden 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausgewählt, auf dem Falling Walls Lab am 8. November 2012 ihre Ideen vor einer hochkarätig besetzten Jury aus Wissenschaft und Wirtschaft zu präsentieren.

Alle erfolgreichen Bewerberinnen und Bewerber erhalten außerdem ein A.T. Kearney-Stipendium für die Teilnahme an der Falling Walls Conference am 9. November 2012 und die Übernachtung in Berlin.

Die drei Gewinner des Nachwuchswettbewerbs erhalten die einmalige Chance, ihre Initiativen und Forschungsergebnisse auf der internationalen Wissenschaftskonferenz Falling Walls am 9. November 2012 in Berlin vorzustellen.

„Nichts ist spannender als ein Blick in die Zukunft. Diese Konferenz bringt die Nobelpreisträger von morgen mit denen von heute zusammen und ist einmalig in ihrer Art“, so Dr. Martin Sonnenschein, Managing Director Central Europe von A.T. Kearney.

Das Falling Walls Lab wurde von der Falling Walls Foundation und A.T. Kearney initiiert, um wissenschaftliche und unternehmerische Innovationen voranzutreiben und den Austausch zwischen Nachwuchswissenschaftlern und Young Professionals verschiedener Fachgebiete zu fördern.

Die Idee, das Falling Walls Lab als globales Forum zu etablieren, entstand nach dem erfolgreichen Auftakt im November 2011 in Berlin. Im Rahmen der internationalen Wissenschaftskonferenz Falling Walls stellten letztes Jahr bereits 100 Kandidaten aus 38 Nationen in jeweils 3 Minuten ihre Durchbrüche vor.

Das Falling Walls Lab Berlin findet am 8. November 2012 von 10 bis 19 Uhr in der European School of Management and Technology (ESMT) am Schloßplatz 1 in Berlin satt. Bewerbungen können bis 30. September 2012 eingereicht werden. Weitere Informationen und das Bewerbungsformular unter www.falling-walls.com/lab.

Über die Falling Walls Foundation

Die Falling Walls Foundation ist eine gemeinnützige Einrichtung in Berlin, die jedes Jahr am Tag des Mauerfalls die internationale Wissenschaftskonferenz Falling Walls Conference – The International Conference on Future Breakthroughs in Science and Society veranstaltet. Auf der Konferenz stellen rund 20 Spitzenwissenschaftler aus aller Welt in je 15 Minuten vor, welche Durchbrüche in Natur- und Geisteswissenschaften, Life Science, Wirtschaft und Technologie bevorstehen. Falling Walls wird unterstützt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und führenden Forschungsinstitutionen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.falling-walls.com.

Kontakt:
Falling Walls Foundation
Anne Lorenz
Projektmanagerin
Chausseestraße 8e
D-10115 Berlin
Tel.: +49 176 2020 69 89
anne.lorenz@falling-walls.com

Anne Lorenz | Falling Walls Foundation
Weitere Informationen:
http://www.falling-walls.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht 1. Internationale Konferenz zu Agrophotovoltaik im August 2020
15.11.2019 | Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

nachricht Kopfsprung aus 80 km Höhe
15.11.2019 | Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Veränderungen der Chiralität von Molekülen in Echtzeit beobachten

Chirale Moleküle – Verbindungen, die als Bild und Spiegelbild vorkommen – spielen eine wichtige Rolle in biologischen Prozessen und in der chemischen Synthese. Chemikern der ETH Zürich ist es nun erstmals gelungen, mit Hilfe von Ultrakurzzeit-Laserpulsen Änderungen der Chiralität während einer chemischen Reaktion in Echtzeit zu beobachten.

Manche Moleküle können in zwei spiegelbildlichen Formen existieren, ähnlich wie unsere Hände. Obwohl solche sogenannten Enantiomere fast identische...

Im Focus: Durchbruch in der Malariaforschung

Eine internationale Forschungsgruppe um den Zellbiologen Volker Heussler von der Universität Bern hat hunderte genetische Schwachstellen des Malaria-Parasiten Plasmodium identifiziert. Diese sind in der Medikamenten- und Impfstoffentwicklung dringend erforderlich, um die Krankheit dereinst ausrotten zu können.

Trotz grosser Anstrengungen in Medizin und Wissenschaft, sterben weltweit immer noch mehr als 400'000 Menschen an Malaria. Die Infektionskrankheit wird durch...

Im Focus: Bauplan eines bakteriellen Kraftwerks entschlüsselt

Wissenschaftler der Universität Würzburg und der Universität Freiburg gelang es die komplexe molekulare Struktur des bakteriellen Enzyms Cytochrom-bd-Oxidase zu entschlüsseln. Da Menschen diesen Typ der Oxidase nicht besitzen, könnte dieses Enzym ein interessantes Ziel für neuartige Antibiotika sein.

Sowohl Menschen als auch viele andere Lebewesen brauchen Sauerstoff zum Überleben. Bei der Umsetzung von Nährstoffen in Energie wird der Sauerstoff zu Wasser...

Im Focus: Neue Möglichkeiten des Additive Manufacturing erschlossen

Fraunhofer IFAM Dresden demonstriert Fertigung von Kupferbau

Am Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM in Dresden ist es gelungen, mittels Selektivem Elektronenstrahlschmelzen...

Im Focus: New opportunities in additive manufacturing presented

Fraunhofer IFAM Dresden demonstrates manufacturing of copper components

The Fraunhofer Institute for Manufacturing Technology and Advanced Materials IFAM in Dresden has succeeded in using Selective Electron Beam Melting (SEBM) to...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

1. Internationale Konferenz zu Agrophotovoltaik im August 2020

15.11.2019 | Veranstaltungen

Kopfsprung aus 80 km Höhe

15.11.2019 | Veranstaltungen

4. Innovation and Networking Days: Smart City, Energie und intelligente Prozesse

15.11.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Effiziente Elektromotoren für neue Mobilitätskonzepte durch druckgegossene Aluminiumspulen

15.11.2019 | Energie und Elektrotechnik

Weltrekord-Material macht aus Wärme Elektrizität

15.11.2019 | Materialwissenschaften

Veränderungen der Chiralität von Molekülen in Echtzeit beobachten

15.11.2019 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics