Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Handelsblatt-Konferenz: Russland - Riesenreich mit Riesen-Chancen

10.05.2005


Deutschland ist Russlands bedeutendster Handelspartner



Seit Entstehung der Russischen Förderation hat sich die Bundesrepublik Deutschland als wichtigster Außenhandelspartner Russlands entwickelt. In den Jahren 2000 bis 2003 erhöhte sich der Gesamtumsatz des deutsch-russischen Warenverkehrs um 19,2 Prozent von 21,306 Milliarden Euro auf 25,470 Milliarden Euro. Der kräftige Aufschwung im bilateralen Warenverkehr setzte sich im ersten Halbjahr 2004 fort. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum erhöhten sich die deutschen Ausfuhren nach Russland um 25,5 Prozent.

... mehr zu:
»Förderation »Handelsblatt


Auf der Handelsblatt Konferenz „Russland“ (29. Juni bis 1. Juli 2005, Berlin) berichten 37 hochrangige deutsche und russische Vertreter aus Wirtschaft und Politik über die stetig wachsenden deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen und stellen Wachstumspotenziale für Unternehmen und Investoren vor. Konkrete Lösungsansätze für die speziellen russischen Investitionsbedingungen werden besonders auch für mittelständische Betriebe aufgezeigt. Als Vorsitzender des Ostausschusses der Deutschen Wirtschaft erläutert Dr. Klaus Mangold die wirtschaftspolitischen Perspektiven der deutsch-russischen Beziehungen.

Russland deckt zu mehr als einem Drittel die deutschen Öleinfuhren und zu gut 40 Prozent die deutschen Gasimporte und ist damit der wichtigste deutsche Öl- und Gaslieferant. Als Modell für Kooperationen mit ausländischen Partnern bei der russischen Erdgasförderung gilt das Joint-Venture Achimgaz, das im Juli 2003 zwischen einem Tochterunternehmen von Gazprom und der Wintershall AG gegründet wurde. Mit einem Finanzvolumen von 700 Millionen US-Dollar ist das Projekt eine der bislang größten deutschen Investitionen in Russland. Bernhard Schmidt, Vorstandsmitglied der Wintershall AG, stellt die Chancen des Öl- und Gasgeschäfts vor und greift die Herausforderung nach der Yukos-Affäre auf. Über die aktuellen Entwicklungen im russischen Bankensektor durch die von Präsident Wladimir Putin angeregten Reformen referiert Peter Tils (Deutsche Bank).

Mitte 2004 waren rund 4000 Unternehmen in der Russischen Förderation tätig, darunter auch viele mittelständische Betriebe. Nikolaus W. Knauf (Knauf) und weitere Mittelständler informieren über ihre Erfahrungen mit Investitionen in der Russischen Förderation. Die Möglichkeiten, die Moskau für IT-Dienstleistungen, Outsourcing und die Entwicklung von Software bietet, sind das Thema von Anatolij M. Karatschinskij, Präsident der IBS-Group. Diese Konferenz wird ergänzt durch einen Workshop (1. Juli 2005), der auf die rechtlichen, fiskalischen und kulturellen Besonderheiten Russlands praxisnah eingeht. (Quelle: SWP-Studie, November 2004)

Das laufend aktualisierte Programm finden Sie im Internet unter: vhb.handelsblatt.com/pr-russland

Weitere Informationen zum Programm:

Handelsblatt-Veranstaltungen
c/o EUROFORUM Deutschland GmbH
Dr. phil. Nadja Thomas
Pressereferentin
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Telefon.: +49 (0)2 11. 96 86-33 87
Fax: +49 (0)2 11. 96 86-43 87
E-Mail: nadja.thomas@euroforum.com

Handelsblatt

Das Handelsblatt ist die größte Wirtschafts- und Finanzzeitung in deutscher Sprache. Rund 200 Redakteure, Korrespondenten und ständige Mitarbeiter rund um den Globus sorgen für eine aktuelle, umfassende und fundierte Berichterstattung. Für Entscheider zählt die börsentäglich erscheinende Wirtschafts- und Finanzzeitung heute zur unverzichtbaren Lektüre: Laut Leseranalyse Entscheidungsträger in Wirtschaft und Verwaltung (LAE) 2003 erreicht das Handelsblatt 238.000 Entscheider, das entspricht 10,6 Prozent.

EUROFORUM Deutschland GmbH

EUROFORUM Deutschland GmbH ist eines der führenden Unternehmen für Konferenzen, Seminare, Jahrestagungen und schriftliche Management-Lehrgänge. Seit 1993 ist EUROFORUM Deutschland GmbH Exklusiv-Partner für Handelsblatt-Veranstaltungen, seit 2003 ebenfalls Kooperationspartner für Konferenzen der WirtschaftsWoche. Mit rund 200 Mitarbeitern haben im Jahr 2004 mehr als 800 Veranstaltungen in über 20 Themengebieten stattgefunden. Rund 36 000 Teilnehmer besuchten im vergangenen Jahr EUROFORUM-Veranstaltungen. Der Umsatz lag 2004 bei rund 50 Millionen Euro.

Dr. phil. Nadja Thomas | FORUM Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.de

Weitere Berichte zu: Förderation Handelsblatt

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Unbemannte Flugsysteme für die Klimaforschung
18.09.2018 | Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH

nachricht Studierende organisieren internationalen Wettbewerb für zukünftige Flugzeuge
17.09.2018 | Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Bio-Kunststoffe nach Maß

Zusammenarbeit zwischen Chemikern aus Konstanz und Pennsylvania (USA) – gefördert im Programm „Internationale Spitzenforschung“ der Baden-Württemberg-Stiftung

Chemie kann manchmal eine Frage der richtigen Größe sein. Ein Beispiel hierfür sind Bio-Kunststoffe und die pflanzlichen Fettsäuren, aus denen sie hergestellt...

Im Focus: Patented nanostructure for solar cells: Rough optics, smooth surface

Thin-film solar cells made of crystalline silicon are inexpensive and achieve efficiencies of a good 14 percent. However, they could do even better if their shiny surfaces reflected less light. A team led by Prof. Christiane Becker from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) has now patented a sophisticated new solution to this problem.

"It is not enough simply to bring more light into the cell," says Christiane Becker. Such surface structures can even ultimately reduce the efficiency by...

Im Focus: Mit Nano-Lenkraketen Keime töten

Wo Antibiotika versagen, könnten künftig Nano-Lenkraketen helfen, multiresistente Erreger (MRE) zu bekämpfen: Dieser Idee gehen derzeit Wissenschaftler der Universität Duisburg-Essen (UDE) und der Medizinischen Hochschule Hannover nach. Zusammen mit einem führenden US-Experten tüfteln sie an millionstel Millimeter kleinen Lenkraketen, die antimikrobielles Silber zielsicher transportieren, um MRE vor Ort zur Strecke zu bringen.

In deutschen Krankenhäusern führen die MRE jährlich zu tausenden, teils lebensgefährlichen Komplikationen. Denn wer sich zum Beispiel nach einer Implantation...

Im Focus: Schaltung des Stromflusses auf atomarer Skala

Forscher aus Augsburg, Trondheim und Zürich weisen gleichrichtende Eigenschaften von Grenzflächenkontakten im ferroelektrischen Halbleiter nach.

Die Grenzflächen zwischen zwei elektrisch unterschiedlich polarisierten Bereichen im Festkörper werden als ferroelektrische Domänenwände bezeichnet. In der...

Im Focus: New soft coral species discovered in Panama

A study in the journal Bulletin of Marine Science describes a new, blood-red species of octocoral found in Panama. The species in the genus Thesea was discovered in the threatened low-light reef environment on Hannibal Bank, 60 kilometers off mainland Pacific Panama, by researchers at the Smithsonian Tropical Research Institute in Panama (STRI) and the Centro de Investigación en Ciencias del Mar y Limnología (CIMAR) at the University of Costa Rica.

Scientists established the new species, Thesea dalioi, by comparing its physical traits, such as branch thickness and the bright red colony color, with the...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Unbemannte Flugsysteme für die Klimaforschung

18.09.2018 | Veranstaltungen

Studierende organisieren internationalen Wettbewerb für zukünftige Flugzeuge

17.09.2018 | Veranstaltungen

Neues von Merkur, Mars und Mond – größtes Treffen europäischer Planetenforscher

14.09.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Mikrobiota im Darm befeuert Tumorwachstum

18.09.2018 | Medizin Gesundheit

Bio-Kunststoffe nach Maß

18.09.2018 | Materialwissenschaften

Unbemannte Flugsysteme für die Klimaforschung

18.09.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics