Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Trinkwassergewinnung durch Uferfiltration

03.06.2003


Mit Trinkwassergewinnung durch Uferfiltration beschäftigt sich ein internationaler wissenschaftlicher Workshop des Kompetenzzentrums Wasser Berlin vom 10. bis 13. Juni in Berlin im Wannsee-Forum. Mehr als 70 Fachleute werden drei Tage lang erste Zwischenergebnisse eines Berliner Verbundforschungsvorhabens zur Uferfiltration diskutieren und über eigene Forschungsaktivitäten berichten.



Am Verbundvorhaben "Natürliche und Künstliche Systeme der Grundwasseranreicherung und Infiltration"(Kurztitel NASRI) beteiligen sich die Technische Universität Berlin, die Freie Universität Berlin, die Humboldt-Universität, das Umweltbundesamt sowie das Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei. Die Finanzierung des Vorhabens tragen die Berliner Wasserbetriebe und Veolia Water.

... mehr zu:
»KWB »Trinkwassergewinnung


Uferfiltration ist ein naturnahes Verfahren zur Gewinnung der Trinkwassergewinnung, das in Berlin seit über 100 Jahren erfolgreich angewandt wird. Das Grundprinzip dieses Verfahrens beruht darauf, Fluss- oder Seenwasser über die Uferzonen der Gewässer aktiv zu filtrieren. Durch Anordnung von Brunnen entlang der Gewässerufer wird das Oberflächenwasser dazu gebracht, langsam im Boden der Uferzone zu versickern. Dabei wird das Wasser durch natürliche Prozesse im Boden gereinigt und erreicht anschließend die Qualität von Grundwasser.

Im Fokus des Workshops stehen Forschungsaktivitäten, die Auskünfte über die zukünftige Sicherheit dieses Verfahrens liefern. Besonderes Interesse liegt dabei auf vermehrt in Gewässern nachweisbare Stoffe wie Arzneimittelrückstände, Algentoxine, aber auch Bakterien und Viren. Weiterhin sollen Modelle zur Unterstützung von Planung und Betrieb neuer Anlagen zur Uferfiltration in anderen Regionen der Erde diskutiert werden.

Das Kompetenzzentrum Wasser Berlin (KWB) ist ein Public Private Partnership Unternehmen, gegründet im Dezember 2001 in der Rechtsform einer gemeinnützigen GmbH: Es hat die Aufgabe, als Netzwerkknoten den Standort Berlin als internationales Zentrum auf dem Gebiet der Wasserwirtschaft und -technologie zu profilieren. Partner und Akteure sind wissenschaftliche Einrichtungen, öffentliche Institutionen, Wirtschaftunternehmen sowie Multiplikatoren aus dem öffentlichen und privaten Bereich.

Gesellschafter der KWB gGmbH sind die Technologiestiftung und Innovationszentrum Berlin (TSB), die Technische Universität Berlin, die Berlinwasser Gruppe sowie Veolia Water (ehemals Vivendi Water) mit jeweils 25 % Gesellschaftsanteil.

Kontakt:

Dr. Bodo Weigert, Dr. Birgit Fritz
KompetenzZentrum Wasser Berlin
Cicerostr. 24, 10709 Berlin
Fon +49 30 31508 220
Fax +49 30 31508 222
E-mail: bodo.weigert@kompetenz-wasser.de

Tagungsadresse und Tagungsort:

WannseeFORUM e.V.
Hohenzollernstrasse 14
14109 Berlin
Fon +49 30 806 80 0
Fax +49 30 806 80 88

Ramona Ehret | idw
Weitere Informationen:
http://www.kompetenz-wasser.de

Weitere Berichte zu: KWB Trinkwassergewinnung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Pro und Contra in der urologischen Onkologie
14.12.2018 | Universitätsklinikum Magdeburg

nachricht Konferenz zu Usability und künstlicher Intelligenz an der Universität Mannheim
13.12.2018 | Universität Mannheim

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Data use draining your battery? Tiny device to speed up memory while also saving power

The more objects we make "smart," from watches to entire buildings, the greater the need for these devices to store and retrieve massive amounts of data quickly without consuming too much power.

Millions of new memory cells could be part of a computer chip and provide that speed and energy savings, thanks to the discovery of a previously unobserved...

Im Focus: Quantenkryptographie ist bereit für das Netz

Wiener Quantenforscher der ÖAW realisierten in Zusammenarbeit mit dem AIT erstmals ein quantenphysikalisch verschlüsseltes Netzwerk zwischen vier aktiven Teilnehmern. Diesen wissenschaftlichen Durchbruch würdigt das Fachjournal „Nature“ nun mit einer Cover-Story.

Alice und Bob bekommen Gesellschaft: Bisher fand quantenkryptographisch verschlüsselte Kommunikation primär zwischen zwei aktiven Teilnehmern, zumeist Alice...

Im Focus: An energy-efficient way to stay warm: Sew high-tech heating patches to your clothes

Personal patches could reduce energy waste in buildings, Rutgers-led study says

What if, instead of turning up the thermostat, you could warm up with high-tech, flexible patches sewn into your clothes - while significantly reducing your...

Im Focus: Tödliche Kombination: Medikamenten-Cocktail dreht Krebszellen den Saft ab

Zusammen mit einem Blutdrucksenker hemmt ein häufig verwendetes Diabetes-Medikament gezielt das Krebswachstum – dies haben Forschende am Biozentrum der Universität Basel vor zwei Jahren entdeckt. In einer Folgestudie, die kürzlich in «Cell Reports» veröffentlicht wurde, berichten die Wissenschaftler nun, dass dieser Medikamenten-Cocktail die Energieversorgung von Krebszellen kappt und sie dadurch abtötet.

Das oft verschriebene Diabetes-Medikament Metformin senkt nicht nur den Blutzuckerspiegel, sondern hat auch eine krebshemmende Wirkung. Jedoch ist die gängige...

Im Focus: Lethal combination: Drug cocktail turns off the juice to cancer cells

A widely used diabetes medication combined with an antihypertensive drug specifically inhibits tumor growth – this was discovered by researchers from the University of Basel’s Biozentrum two years ago. In a follow-up study, recently published in “Cell Reports”, the scientists report that this drug cocktail induces cancer cell death by switching off their energy supply.

The widely used anti-diabetes drug metformin not only reduces blood sugar but also has an anti-cancer effect. However, the metformin dose commonly used in the...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Pro und Contra in der urologischen Onkologie

14.12.2018 | Veranstaltungen

Konferenz zu Usability und künstlicher Intelligenz an der Universität Mannheim

13.12.2018 | Veranstaltungen

Show Time für digitale Medizin-Innovationen

13.12.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Krankheiten entstehen, wenn das Netzwerk von regulatorischen Autoantikörpern aus der Balance gerät

14.12.2018 | Medizin Gesundheit

Pro und Contra in der urologischen Onkologie

14.12.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Cohesin treibt die Alterung von Blutstammzellen voran

14.12.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics