Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Entwicklungen in der Nierentransplantation

28.03.2008
Homburger Transplantationsgespräch am 1. April 2008 von 16 - 18 Uhr im Hörsaal der Nephrologie, Geb. 40 (Altbau), Universitätsklinikum des Saarlandes in 66421 Homburg.

Seit über 20 Jahren werden am Universitätsklinikum des Saarlandes Nierentransplantationen durchgeführt. Dabei erlaubt die stetige Verbesserung der Operationstechniken und Intensivmedizin nun auch die erfolgreiche Transplantation von älteren Patienten und Patienten mit komplexen Begleiterkrankungen.

Zudem können durch die Optimierung der immunsuppressiven Strategien heute auch hochimmunisierte Patienten ein Organ erhalten oder es kann über die Blutgruppengrenzen hinweg eine Lebendnierenspende erfolgen. Für beides sind vorgeschaltete Immunadsorptionsverfahren notwendig, welche seit letztem Jahr in unserem Transplantationszentrum angewandt werden.

Diese Erfolge stellen jedoch eine neue Herausforderung an die ambulante Nachsorge in Ihrer Praxis und in unserer Transplantationsambulanz dar. Wir bieten deshalb ein an Ihre Praxis angepasstes, strukturiertes Nachsorgeprogramm an, zu dem nun auch ein über Mobiltelefon erreichbares Team gehört.

Wesentliche Voraussetzung für eine erfolgreiche Kooperation ist der persönliche Kontakt, weshalb wir die in der weiteren Region tätigen Nephrologen und Ärzte in Dialysepraxen herzlich zum neu strukturierten Homburger Transplantationsgespräch am 1. April 2008 einladen, welches zukünfktig alle sechs Monate stattfinden wird. Die Besprechung von Fällen aus der Praxis soll dabei ein fester Bestandteil sein.

Ziel ist es einerseits, das Leistungsspektrum des Transplantationszentrums am Universitätsklinikum des Saarlandes vorzustellen und andererseits die Kooperation mit den niedergelassenen und in anderen Krankenhäusern tätigen Kollegen zu intensivieren und durch das persönliche Kennenlernen auch zu vereinfachen.

Programm:

Neue Entwicklungen in der Nierentransplantation

16.00 Begrüßung
Prof. Dr. med. Danilo Fliser, Klinik für Innere Medizin lV - Nieren- und Hochdruckkrankheiten
16.05 Neue Operationstechniken bei der Lebendnierenspende
Prof. Dr. med. Michael Stöckle, Klinik für Urologie und Kinderurologie
Prof. Dr. med. Stefan Siemer, Klinik für Urologie und Kinderurologie
16.20 Transplantation bei hochimmunisierten Empfängern
PD Dr. med. Urban Sester, Klinik für Innere Medizin lV, Nieren- und Hochdruckkrankheiten
16.35 Kombinierte Nieren-Pankreastransplantation
Prof. Dr. med. Martin Schilling, Klinik für Allgemeine Chirurgie, Viszeral-, Gefäß- und Kinderchirurgie
16.50 Verwandten-Nierenspende über die Blutgruppengrenze hinweg
Prof. Dr. med. Danilo Fliser, Klinik für Innere Medizin lV - Nieren- und Hochdruckkrankheiten

17.00 Problemfälle aus der Praxis

Anschließend laden wir zu einem kleinen Imbiss ein.

Kontakt für Rückfragen:
Prof. Dr. med. D. Fliser
Direktor der Klinik für Innere Medizin IV
Universitätsklinikum des Saarlandes
Tel. (06841) 16-23526
Fax (06841) 16-23540
E-Mail: indfli@uks.eu
Das Team der Transplantationsvorbereitung und -nachsorge/ Innere Medizin IV ist erreichbar unter: Tel. (06841) 16-23551, Fax 16-23597, E-Mail: transplant@uks.eu

Saar - Uni - Presseteam | idw
Weitere Informationen:
http://www.uks.eu/nephrologie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht HDT-Tagung: Sensortechnologien im Automobil
24.01.2020 | Haus der Technik e.V.

nachricht Tagung befasst sich mit der Zukunft der Mobilität
22.01.2020 | Technische Universität Kaiserslautern

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Ein ultraschnelles Mikroskop für die Quantenwelt

Was in winzigen elektronischen Bauteilen oder in Molekülen geschieht, lässt sich nun auf einige 100 Attosekunden und ein Atom genau filmen

Wie Bauteile für künftige Computer arbeiten, lässt sich jetzt gewissermaßen in HD-Qualität filmen. Manish Garg und Klaus Kern, die am Max-Planck-Institut für...

Im Focus: Integrierte Mikrochips für elektronische Haut

Forscher aus Dresden und Osaka präsentieren das erste vollintegrierte Bauelement aus Magnetsensoren und organischer Elektronik und schaffen eine wichtige Voraussetzung für die Entwicklung von elektronischer Haut.

Die menschliche Haut ist faszinierend und hat viele Funktionen. Eine davon ist der Tastsinn, bei dem vielfältige Informationen aus der Umgebung verarbeitet...

Im Focus: Dresdner Forscher entdecken Mechanismus bei aggressivem Krebs

Enzym blockiert Wächterfunktion gegen unkontrollierte Zellteilung

Wissenschaftler des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden im Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC) haben gemeinsam mit einem...

Im Focus: Integrate Micro Chips for electronic Skin

Researchers from Dresden and Osaka present the first fully integrated flexible electronics made of magnetic sensors and organic circuits which opens the path towards the development of electronic skin.

Human skin is a fascinating and multifunctional organ with unique properties originating from its flexible and compliant nature. It allows for interfacing with...

Im Focus: Dresden researchers discover resistance mechanism in aggressive cancer

Protease blocks guardian function against uncontrolled cell division

Researchers of the Carl Gustav Carus University Hospital Dresden at the National Center for Tumor Diseases Dresden (NCT/UCC), together with an international...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

HDT-Tagung: Sensortechnologien im Automobil

24.01.2020 | Veranstaltungen

Tagung befasst sich mit der Zukunft der Mobilität

22.01.2020 | Veranstaltungen

ENERGIE – Wende. Wandel. Wissen.

22.01.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Minutiöse Einblicke in das zelluläre Geschehen

24.01.2020 | Biowissenschaften Chemie

HDT-Tagung: Sensortechnologien im Automobil

24.01.2020 | Veranstaltungsnachrichten

Ein ultraschnelles Mikroskop für die Quantenwelt

24.01.2020 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics