Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Roboter-Chirurgen aus aller Welt nehmen an der einzigartigen Konferenz des Global Robotics Instituts am Florida Hospital teil

17.03.2008
Orlando, Florida, ist für seine Freizeitparks und seine Sonne bekannt, doch ab Montag werden Chirurgen aus Ländern wie Südkorea, Chile, Türkei und Italien aus ganz anderen Gründen nach Orlando kommen. Sie nehmen am World Robotic Urology Symposium teil, um das Neueste über die Roboter-Chirurgie zu erfahren.

Die in ihrer Art einmalige Konferenz wird vom Global Robotics Institute (GRI) am Florida Hospital veranstaltet und von weltweit führenden Spezialisten der Operationsroboter-Chirurgie, u.a. von Dr. Vip Patel geleitet. Patel steht an der Spitze eines der weltweit erfahrensten Robotik-Teams und wurde kürzlich zum medizinischen Leiter des GRI ernannt.

"Wir haben die weltweit führenden Fachleute auf dem Gebiet der Roboter-Chirurgie eingeladen, um mehr über diesen neuen Bereich des Gesundheitswesen zu erfahren, der einen Schritt in Richtung weniger invasiver Operationen darstellt", sagte Patel. "Die Teilnehmer an der Konferenz werden Gelegenheit haben, von führenden Fachleuten auf dem Gebiet der Roboter-Chirurgie das Neueste über fundamentale und weiterentwickelte Robotik-Methoden zu erfahren."

Nahezu 600 Fachleute aus dem Gesundheitswesen aus aller Welt werden an der Konferenz teilnehmen, darunter ca. 30 internationale Universitäts-Professoren und -Dozenten, die über neueste Entwicklungen in der Roboter-Chirurgie berichten werden.

... mehr zu:
»GRI

"Die Konferenz zieht Leute aus aller Welt an und ist somit eine weitere wirtschaftliche Motivation, Orlando als Bestimmungsort für die Medizin zu etablieren", sagte Ray Gilley, Präsident der Kommission für die wirtschaftliche Entwicklung des Grossraums Orlando (Metro Orlando Economic Development Commission).

Ergänzend zu den Vorträgen werden die Teilnehmer auch die einmalige Gelegenheit haben, 3-D-Brillen aufzusetzen und zu verfolgen, wie Patel live und über Satellit Roboter-Operationen am Florida Hospital Celebration Health durchführt. Aus dem ganzen Land werden darüber hinaus weitere chirurgische Live-Eingriffe übertragen.

"Die Reaktion auf diese Konferenz bestätigt, was wir schon immer über Orlandos Entwicklung zu einem Wissenschafts- und Medizin-Zentrum gesagt haben", sagte Lars Houmann, Präsident des Florida Hospital und Vorsitzender von bioOrlando, einer Gruppe, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Biowissenschaften und die Biotechnologie-Branche in Zentral-Florida voranzutreiben. "Chirurgen aus aller Welt kommen zu uns, weil sie genau wissen, dass hier medizinische Innovation und technologischer Fortschritt stattfindet."

Das GRI am Florida Hospital gehört zum Nicholson Center for Surgical Advancement, einem Schulungszentrum für Roboter-Chirurgie für Ärzte aus aller Welt. Es handelt sich um das dritte jährlich stattfindende Roboter-Chirurgie-Symposium, das Patel veranstaltet und um das erste, das in Orlando, Florida, stattfindet.

| presseportal
Weitere Informationen:
http://www.floridahospital.org

Weitere Berichte zu: GRI

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht MS Wissenschaft startet Deutschlandtour mit Fraunhofer-KI an Bord
17.05.2019 | Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS

nachricht Wie sicher ist autonomes Fahren?
16.05.2019 | Technische Universität Berlin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wasserstoff – Energieträger der Zukunft?

Fraunhofer-Allianz Energie auf Berliner Energietagen

Im Pariser Klimaabkommen beschloss die Weltgemeinschaft, dass die weltweite Wirtschaft zwischen 2050 und 2100 treibhausgasneutral werden soll. Um die...

Im Focus: Quanten-Cloud-Computing mit Selbstcheck

Mit einem Quanten-Coprozessor in der Cloud stoßen Innsbrucker Physiker die Tür zur Simulation von bisher kaum lösbaren Fragestellungen in der Chemie, Materialforschung oder Hochenergiephysik weit auf. Die Forschungsgruppen um Rainer Blatt und Peter Zoller berichten in der Fachzeitschrift Nature, wie sie Phänomene der Teilchenphysik auf 20 Quantenbits simuliert haben und wie der Quantensimulator das Ergebnis erstmals selbständig überprüft hat.

Aktuell beschäftigen sich viele Wissenschaftler mit der Frage, wie die „Quantenüberlegenheit“ auf heute schon verfügbarer Hardware genutzt werden kann.

Im Focus: Self-repairing batteries

UTokyo engineers develop a way to create high-capacity long-life batteries

Engineers at the University of Tokyo continually pioneer new ways to improve battery technology. Professor Atsuo Yamada and his team recently developed a...

Im Focus: Quantum Cloud Computing with Self-Check

With a quantum coprocessor in the cloud, physicists from Innsbruck, Austria, open the door to the simulation of previously unsolvable problems in chemistry, materials research or high-energy physics. The research groups led by Rainer Blatt and Peter Zoller report in the journal Nature how they simulated particle physics phenomena on 20 quantum bits and how the quantum simulator self-verified the result for the first time.

Many scientists are currently working on investigating how quantum advantage can be exploited on hardware already available today. Three years ago, physicists...

Im Focus: Accelerating quantum technologies with materials processing at the atomic scale

'Quantum technologies' utilise the unique phenomena of quantum superposition and entanglement to encode and process information, with potentially profound benefits to a wide range of information technologies from communications to sensing and computing.

However a major challenge in developing these technologies is that the quantum phenomena are very fragile, and only a handful of physical systems have been...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

MS Wissenschaft startet Deutschlandtour mit Fraunhofer-KI an Bord

17.05.2019 | Veranstaltungen

Wie sicher ist autonomes Fahren?

16.05.2019 | Veranstaltungen

Chemie – das gemeinsame Element

16.05.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Studentische Modelle: 5G-Sendemasten aus Holz für ein ästhetisches und nachhaltiges Stadtbild

20.05.2019 | Architektur Bauwesen

Klimakiller Zement: Wie sich mit Industrieabfällen CO2-neutrale Alternativen herstellen lassen

20.05.2019 | Materialwissenschaften

Wasserstoff – Energieträger der Zukunft?

20.05.2019 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics