Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

200 Weltneuheiten beim Innovationstag Mittelstand in Berlin

26.04.2017

Plattform für direkten Dialog mit Firmenchefs und Forschern

Hunderte innovative Mittelständler und Industrieforscher rüsten sich derzeit zum Innovationstag Mittelstand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi).

Auf der Open-Air-Leistungsschau am 18. Mai in Berlin werden 300 kleine und mittlere Unternehmen sowie Industrieforschungseinrichtungen aus dem gesamten Bundesgebiet mehr als 200 Weltneuheiten aus ihren Entwicklungslabors und Forschungsabteilungen präsentieren.

Modulare Sandwich-Werkzeugkomponenten für die Hochleistungs-Bohrungsbearbeitung, Komponententesttechnik für automatisierte Automotiv-Prüfungen, Messwerkzeug zur Ermittlung der Korrosivität von Kunststoffschmelzen oder auch Polarisations-Strahlformer für Laser hoher Leistung:

Diese und viele andere gezeigte Hightech-Innovationen verdanken ihre Existenz einer Projektförderung durch das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) des BMWi. Das technologie- und branchenoffene Programm verhilft mit einem 2017 auf 548 Millionen Euro aufgestockten Jahresbudget jährlich mehreren Tausend Entwicklungsideen aus dem Mittelstand zum Durchbruch.

Von ZIM-Mitteln profitierten bislang besonders Projekte aus den Bereichen Produktionstechnologien, Elektro, Messtechnik und Sensorik, Werkstoffe, Informations- und Kommunikationstechnologien sowie Gesundheitsforschung/Medizintechnik. Viele von ihnen adressieren Zukunftsfelder wie Leichtbau, intelligente Mobilität, Green Economy sowie Industrie 4.0 und weitere Digitalisierungstechnologien.

Zahlreiche weitere umsatzträchtige Neuerungen entstanden aus der Vorlaufforschung im Rahmen der BMWi-Programme Industrielle Gemeinschaftsforschung (IGF) und Innovationskompetenz (INNO-KOM). Darüber hinaus präsentiert das Ministerium weitere Unterstützungsmöglichkeiten seines verzahnten Programmportfolios, etwa Angebote für Start-Ups und im Venture-Captial-Bereich.

Die Hightech-Show bildet zugleich eine ideale Plattform für den Dialog zwischen Wissenschaftlern, Unternehmern, Politikern, Journalisten und interessierter Öffentlichkeit. International orientierte Mittelständler finden dort zudem Erstanlaufstellen zur Anbahnung grenzüberschreitender Innovationsprojekte.

Erneut werden zu der Leistungsschau im Grünen auf dem weitläufigen Parkgelände der AiF Projekt GmbH in Berlin-Pankow über 1.500 Besucher erwartet.

 

Auf einen Blick:

Was:          Innovationstag Mittelstand

Wo:            AiF Projekt GmbH, Tschaikowskistraße 49, 13156 Berlin-Pankow

Wann:        18. Mai 2017, 10 bis 15.30 Uhr

Details:      www.zim-bmwi.de/ www.aif-projekt-gmbh.de

Daniela Isler | Checkpoint Media

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Führende Röntgen- und Nanoforscher treffen sich in Hamburg
22.01.2019 | Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY

nachricht Smarte Sensorik für Mobilität und Produktion 4.0 am 07. Februar 2019 in Oldenburg
18.01.2019 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zweigesichtige Stammzellen produzieren Holz und Bast

Heidelberger Forscher untersuchen einen der wichtigsten Wachstumsprozesse auf der Erde

Für einen der wichtigsten Wachstumsprozesse auf der Erde – die Holzbildung – sind sogenannte zweigesichtige Stammzellen verantwortlich: Sie bilden nicht nur...

Im Focus: Bifacial Stem Cells Produce Wood and Bast

Heidelberg researchers study one of the most important growth processes on Earth

So-called bifacial stem cells are responsible for one of the most critical growth processes on Earth – the formation of wood.

Im Focus: Energizing the immune system to eat cancer

Abramson Cancer Center study identifies method of priming macrophages to boost anti-tumor response

Immune cells called macrophages are supposed to serve and protect, but cancer has found ways to put them to sleep. Now researchers at the Abramson Cancer...

Im Focus: Klassisches Doppelspalt-Experiment in neuem Licht

Internationale Forschergruppe entwickelt neue Röntgenspektroskopie-Methode basierend auf dem klassischen Doppelspalt-Experiment, um neue Erkenntnisse über die physikalischen Eigenschaften von Festkörpern zu gewinnen.

Einem internationalen Forscherteam unter Führung von Physikern des Sonderforschungsbereichs 1238 der Universität zu Köln ist es gelungen, eine neue Variante...

Im Focus: Ten-year anniversary of the Neumayer Station III

The scientific and political community alike stress the importance of German Antarctic research

Joint Press Release from the BMBF and AWI

The Antarctic is a frigid continent south of the Antarctic Circle, where researchers are the only inhabitants. Despite the hostile conditions, here the Alfred...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Führende Röntgen- und Nanoforscher treffen sich in Hamburg

22.01.2019 | Veranstaltungen

Smarte Sensorik für Mobilität und Produktion 4.0 am 07. Februar 2019 in Oldenburg

18.01.2019 | Veranstaltungen

16. BF21-Jahrestagung „Mobilität & Kfz-Versicherung im Fokus“

17.01.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Zweigesichtige Stammzellen produzieren Holz und Bast

22.01.2019 | Biowissenschaften Chemie

Wie tickt die rote Königin?

22.01.2019 | Biowissenschaften Chemie

Digitaler Denker: Argument-Suchmaschine hilft bei der Meinungsbildung

22.01.2019 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics