null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Peugeot 307 - Mit noch attraktiverer Modellstruktur ins neue Modelljahr

14.10.2004


Zum Modelljahr 2005 aktualisiert Peugeot die Modellstruktur der 307-Baureihe und macht sie in der Ausstattung noch attraktiver.



Das beliebte und erfolgreiche Kompaktmodell, das als drei- oder fünftürige Limousine, als praktischer Break, als SW mit Panorama-Glasdach und variablem Sitzkonzept sowie als hinreißendes Coupé-Cabriolet erhältlich ist, wird zukünftig in allen Ausstattungsstufen serienmäßig mit Klimaanlage angeboten.



Außerdem erhalten alle Modelle Scheibenwischer in moderner Flachwischertechnik, die bereits beim 307 CC zum Einsatz kommen. Diese Wischer bestehen aus einer Metallklinge mit breiter Gummilippe, sind leichter und verbessern die Sicht.

Mit dem 1,4 Liter großen Benzinmotor mit 65 kW (88 PS) ausgerüstet, ist der 307 Grand Filou Cool bereits ab 14.990 Euro erhältlich und bietet den Kunden damit im Vergleich zum bisherigen Einstiegsmodell bei verbesserter Ausstattung einen Preisvorteil von 610 Euro.

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Interdisziplinäre Konferenz: Diabetesforscher und Bioingenieure diskutieren Forschungskonzepte

13.07.2018 | Veranstaltungen

Conference on Laser Polishing – LaP: Feintuning für Oberflächen

12.07.2018 | Veranstaltungen

Materialien für eine Nachhaltige Wasserwirtschaft – MachWas-Konferenz in Frankfurt am Main

11.07.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Interdisziplinäre Konferenz: Diabetesforscher und Bioingenieure diskutieren Forschungskonzepte

13.07.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Maschinelles Lernen: Neue Methode ermöglicht genaue Extrapolation

13.07.2018 | Informationstechnologie

Fachhochschule Südwestfalen entwickelt innovative Zinklamellenbeschichtung

13.07.2018 | Materialwissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics