Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

ZEW-Umfrage bei Finanzmarktexperten: Banken setzen wieder verstärkt auf die Filiale als Vertriebskanal

24.04.2008
Banken werden in Zukunft wieder stärker auf die Filiale als Vertriebskanal setzen.

Vor allem eine verstärkte Kundenberatung soll von hier aus betrieben werden. Dazu versuchen die Banken unter anderem auch durch innovative Filialkonzepte, wie zum Beispiel die Erlebnisfiliale, wieder mehr Kunden in ihre Filialen zu locken. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim unter 252 Finanzmarktexperten.

Nachdem der Bankkunde in den vergangenen Jahren verstärkt vom Gang in die Filiale abgehalten und auf alternative Vertriebskanäle wie das Internet-Banking oder Automaten zur Selbstbedienung umgeleitet wurde, wird die Filiale in Zukunft wieder eine stärkere Rolle als Vertriebskanal von Banken spielen.

Vor allem die Beratung von Privat- und Geschäftskunden wird in der Filiale stattfinden. Rund 75 Prozent der vom ZEW befragten Experten geben an, dass die Kundenberatung in Zukunft wichtig oder sogar sehr wichtig für das Filialgeschäft sein wird.

... mehr zu:
»Vertriebskanal

Darüber hinaus bleibt die Filiale auch weiterhin zentraler Anlaufpunkt für die Immobilienfinanzierung und die Vergabe von Krediten mit großem Kreditvolumen. Kleine Privatkredite sind hingegen standardisierbar und werden vorwiegend über das Internet oder andere Vertriebskanäle angeboten werden. Die Kontoverwaltung und Wertpapiergeschäfte erfolgen nach Einschätzung der Experten in Zukunft ebenfalls hauptsächlich über andere Vertriebskanäle.

Neben der stärkeren Fokussierung auf die Beratung setzen Banken in den nächsten Jahren auch auf neue Filialkonzepte. Einige Kreditinstitute haben bereits vereinzelt das Konzept der Erlebnisfiliale umgesetzt. In Zukunft werden so genannte Erlebnisfilialen von Banken mit integrierten Cafés oder Shops zum Erwerb exklusiver Markenartikel häufiger in deutschen Städten zu finden sein.

Die Experten schätzen, dass der Anteil der Filialgeschäfte, der in derartigen Filialen abgewickelt werden wird, in Zukunft auf mehr als sieben Prozent steigen wird. Die stärkere Ausrichtung der Kreditinstitute auf die Kundenberatung kommt am hohen Marktanteil der reinen Beratungsfilialen zum Ausdruck. Nach Einschätzung der Experten werden in Zukunft mehr als ein Fünftel aller Bankgeschäfte in Beratungsfilialen getätigt werden.

Damit sind die Beratungsfilialen nach Ansicht der Finanzexperten bedeutender als die Selbstbedienungsfilialen (SB-Filialen), auf die rund 20 Prozent aller Filialgeschäfte entfallen werden. "Vor allem beratungsintensive Produkte mit hoher Marge werden in Zukunft über die Filiale vertrieben", meint ZEW-Experte Matthias Köhler.

Der größte Anteil der Filialgeschäfte wird aber auch künftig von der klassischen Vollservice-Filiale abgewickelt werden. Für Banking- oder Credit-Shops mit einer begrenzten Leistungspalette, die bereits heute vereinzelt in deutschen Fußgängerzonen zu finden sind, erwarten die befragten Experten dagegen nur einen Marktanteil von etwas mehr als 10 Prozent.

Ansprechpartner:
Matthias Köhler, Telefon 0621/1235-148, E-Mail koehler@zew.de

Gunter Grittmann | idw
Weitere Informationen:
http://www.zew.de

Weitere Berichte zu: Vertriebskanal

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Studie „Digital Gender Gap“
06.01.2020 | Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V.

nachricht Studie zeigt, wie Immunzellen Krankheitserreger einfangen
03.01.2020 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Schnellster hochpräziser 3D-Drucker

3D-Drucker, die im Millimeterbereich und größer drucken, finden derzeit Eingang in die unterschiedlichsten industriellen Produktionsprozesse. Viele Anwendungen benötigen jedoch einen präzisen Druck im Mikrometermaßstab und eine deutlich höhere Druckgeschwindigkeit. Forscherinnen und Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) haben ein System entwickelt, mit dem sich in bisher noch nicht erreichter Geschwindigkeit hochpräzise, zentimetergroße Objekte mit submikrometergroßen Details drucken lassen. Dieses System präsentieren sie in einem Sonderband der Zeitschrift Advanced Functional Materials. (DOI: 10.1002/adfm.201907795).

Um nicht nur die Geschwindigkeit, sondern auch die Zuverlässigkeit ihres Aufbaus zu demonstrieren, haben die Forscherinnen und Forscher eine 60 Kubikmillimeter...

Im Focus: Wie man ein Bild von einem Lichtpuls macht

Um die Form von Lichtpulsen zu messen, brauchte man bisher komplizierte Messanlagen. Ein Team von MPI Garching, LMU München und TU Wien schafft das nun viel einfacher.

Mit modernen Lasern lassen sich heute extrem kurze Lichtpulse erzeugen, mit denen man dann Materialien untersuchen oder sogar medizinische Diagnosen erstellen...

Im Focus: Ein ultraschnelles Mikroskop für die Quantenwelt

Was in winzigen elektronischen Bauteilen oder in Molekülen geschieht, lässt sich nun auf einige 100 Attosekunden und ein Atom genau filmen

Wie Bauteile für künftige Computer arbeiten, lässt sich jetzt gewissermaßen in HD-Qualität filmen. Manish Garg und Klaus Kern, die am Max-Planck-Institut für...

Im Focus: Integrierte Mikrochips für elektronische Haut

Forscher aus Dresden und Osaka präsentieren das erste vollintegrierte Bauelement aus Magnetsensoren und organischer Elektronik und schaffen eine wichtige Voraussetzung für die Entwicklung von elektronischer Haut.

Die menschliche Haut ist faszinierend und hat viele Funktionen. Eine davon ist der Tastsinn, bei dem vielfältige Informationen aus der Umgebung verarbeitet...

Im Focus: Dresdner Forscher entdecken Mechanismus bei aggressivem Krebs

Enzym blockiert Wächterfunktion gegen unkontrollierte Zellteilung

Wissenschaftler des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden im Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC) haben gemeinsam mit einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

HDT-Tagung: Sensortechnologien im Automobil

24.01.2020 | Veranstaltungen

Tagung befasst sich mit der Zukunft der Mobilität

22.01.2020 | Veranstaltungen

ENERGIE – Wende. Wandel. Wissen.

22.01.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Lichtgetriebene Nanomotoren - Erfolgreich gekoppelt

28.01.2020 | Biowissenschaften Chemie

Warum Gesunde für Kranke so wichtig sind! – Vergleichsstudie geht Fibromyalgie-Syndrom auf den Grund

28.01.2020 | Biowissenschaften Chemie

Kiss and Run: Wie Zellen ihre Bestandteile trennen und recyceln

28.01.2020 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics