Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Vernetzung der Logistik-Forschung in Sachsen

14.07.2014

Seminar an der HHL Leipzig Graduate School of Management fördert Netzwerk der universitären Logistiklehrstühle in Sachsen

Zur Förderung des akademischen Austauschs zu Logistik-Themen innerhalb Sachsens Hochschullandschaft findet jährlich ein Doktorandenseminar aller universitären Logistiklehrstühle des Freistaates statt. Kürzlich diskutierten 28 Teilnehmer an der HHL Leipzig Graduate School of Management über aktuelle Forschungsprojekte.

Die Bandbreite reichte von Potenzialen der Speditionslogistik bis hin zu Logistik-Prozessen bei der Herstellung innovativer bioökonomischer Produkte. Neben den Doktoranden zeigten sich Gastgeberin Prof. Dr. Iris Hausladen, Inhaberin des Heinz Nixdorf-Lehrstuhls für IT-gestützte Logistik an der HHL, sowie die Logistik-Experten Prof. Dr. Udo Buscher und Prof. Dr. Rainer Lasch (beide TU Dresden), Prof. Dr. Michael Höck (TU Freiberg) sowie Prof. Dr. Joachim Käschel (TU Chemnitz) von der Veranstaltung begeistert.

„Logistiker sitzen nicht im Elfenbeinturm, sondern arbeiten praxisorientiert. Neben der Entwicklung von Theorien und Modellen, wie Waren schneller, effizienter, sicher und nachhaltig von einem Ort zum anderen transportiert werden können, ist uns vor allem die Zusammenarbeit mit Unternehmen und Partnern aus der Wissenschaft wichtig“, so Prof. Dr. Hausladen.

Die Logistikausbildung an der HHL Leipzig Graduate School of Management

Die Anzahl betriebswirtschaftliche Studiengänge in Deutschland, die das Thema Logistik aufgreifen, ist in den letzten Jahren zwar gestiegen aber nach wie vor noch überschaubar. Aktiv mit dabei: die HHL Leipzig Graduate School of Management. Seit 2007 engagiert sich der Heinz Nixdorf-Lehrstuhl für IT-gestützte Logistik in der praxisnahen Forschung und Lehre im Bereich moderner Logistiksysteme, um die Anwendung intelligenter Informationstechnologien zu fördern. Lehrstuhlinhaberin Prof. Dr. Iris Hausladen kooperiert mit Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Vereinigungen, Netzwerken und Kammern. Eine weitere unterstützende Plattform des Lehrstuhls ist das Kompetenzzentrum für IT-gestützte Logistik Leipzig (CITLOG). http://www.hhl.de/logistics

Die HHL Leipzig Graduate School of Management

Die HHL ist eine universitäre Einrichtung und zählt zu den führenden internationalen Business Schools. Ziel der ältesten betriebswirtschaftlichen Hochschule im deutschsprachigen Raum ist die Ausbildung leistungsfähiger, verantwortungsbewusster und unternehmerisch denkender Führungspersönlichkeiten. Neben der internationalen Ausrichtung spielt die Verknüpfung von Theorie und Praxis eine herausragende Rolle. Die HHL zeichnet sich aus durch exzellente Lehre, klare Forschungsorientierung und praxisnahen Transfer sowie hervorragenden Service für ihre Studierenden. http://www.hhl.de

Weitere Informationen:

http://www.hhl.de/logistics
http://www.hhl.de

Volker Stößel | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Was unser Gang verbirgt: Die Zukunft der Hirnstrommessung am Hanse-Wissenschaftskolleg
15.11.2019 | Hanse-Wissenschaftskolleg

nachricht Von Drehbuchschreibern und Chatbotdialogen
12.11.2019 | time4you GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eine Fernsteuerung für alles Kleine

Atome, Moleküle oder sogar lebende Zellen lassen sich mit Lichtstrahlen manipulieren. An der TU Wien entwickelte man eine Methode, die solche „optischen Pinzetten“ revolutionieren soll.

Sie erinnern ein bisschen an den „Traktorstrahl“ aus Star Trek: Spezielle Lichtstrahlen werden heute dafür verwendet, Moleküle oder kleine biologische Partikel...

Im Focus: Atome hüpfen nicht gerne Seil

Nanooptische Fallen sind ein vielversprechender Baustein für Quantentechnologien. Forscher aus Österreich und Deutschland haben nun ein wichtiges Hindernis für deren praktischen Einsatz aus dem Weg geräumt. Sie konnten zeigen, dass eine besondere Form von mechanischen Vibrationen gefangene Teilchen in kürzester Zeit aufheizt und aus der Falle stößt.

Mit der Kontrolle einzelner Atome können Quanteneigenschaften erforscht und für technologische Anwendungen nutzbar gemacht werden. Seit rund zehn Jahren...

Im Focus: Der direkte Weg zur Phosphorverbindung: Regensburger Chemiker entwickeln Katalysemethode

Wissenschaftler finden effizientere und umweltfreundlichere Methode, um Produkte ohne Zwischenstufen aus weißem Phosphor herzustellen.

Pflanzenschutzmittel, Dünger, Extraktions- oder Schmiermittel – Phosphorverbindungen sind aus vielen Mitteln für den Alltag und die Industrie nicht...

Im Focus: Atoms don't like jumping rope

Nanooptical traps are a promising building block for quantum technologies. Austrian and German scientists have now removed an important obstacle to their practical use. They were able to show that a special form of mechanical vibration heats trapped particles in a very short time and knocks them out of the trap.

By controlling individual atoms, quantum properties can be investigated and made usable for technological applications. For about ten years, physicists have...

Im Focus: Neu entwickeltes Glas ist biegsam

Eine internationale Forschungsgruppe mit Beteiligung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften hat ein Glasmaterial entwickelt, das sich bei Raumtemperatur bruchfrei verformen lässt. Das berichtet das Team aktuell in "Science". Das extrem harte und zugleich leichte Material verspricht ein großes Anwendungspotential – von Smartphone-Displays bis hin zum Maschinenbau.

Gläser sind ein wesentlicher Bestandteil der modernen Welt. Dabei handelt es sich im Alltag meist um sauerstoffhaltige Gläser, wie sie etwa für Fenster und...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Chemnitzer Linux-Tage 2020: „Mach es einfach!“

18.11.2019 | Veranstaltungen

Humanoide Roboter in Aktion erleben

18.11.2019 | Veranstaltungen

1. Internationale Konferenz zu Agrophotovoltaik im August 2020

15.11.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Mit alten Buchenwäldern in Europa regionale Entwicklung stärken

20.11.2019 | Agrar- Forstwissenschaften

Zelltod oder Krebswachstum: eine Frage des Zusammenhalts!

20.11.2019 | Medizin Gesundheit

Einblick in die dunkle Materie des Genoms

20.11.2019 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics