Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Temporäre Sicherungseinrichtungen gegen Absturz aus der Höhe

24.01.2018

SIFATEC auf der Dach + Holz

Absturzsicherungen sind so individuell zu planen, wie die jeweilige Bauaufgabe es erfordert. Das gilt gleichermaßen für am Bauwerk verbleibende Einrichtungen wie auch für Lösungen in der Ausführungsphase.


SIFATEC und temporäre Absturzsicherungen gehören untrennbar zusammen.

Die Messevorbereitungen für die Internationale Fachmesse Dach + Holz in Köln, Halle 9 Stand 321, laufen auf Hochtouren.

Foto: Sifatec GmbH


Die neue schwenkbare Industriekonsole ermöglicht eine flexiblere Gestaltung des Abstandes des Seitenschutzes zum Gebäude.

Zeichnung: Sifatec GmbH

Die Planung und Installation bzw. Deinstallation von kollektiven, temporären Sicherheitseinrichtungen für das Flachdach gehört seit vielen Jahren zu den Kernkompetenzen von SIFATEC. Die Handwerksmeister aus Bengel, Rheinland-Pfalz, machen sich auf den Weg nach Köln, um den Fachbesuchern ihre bewährten und neuen Lösungen für die Gebäudehülle, insbesondere für das Flachdach, vorzustellen.

Sie alle versprechen einen Mehrwert an Wirtschaftlichkeit, Montagefreundlichkeit und Sicherheit. In der Halle 9 Stand 321 dreht sich alles um das weitreichende Thema „Arbeiten auf barrierefreien Dächern unter Einhaltung der UVV“ während der Entstehungsphase eines Hochbaus.

Ganzheitliches Bild mit umfangreichen Anwendungsmöglichkeiten

Der Fokus bei den Exponaten liegt auf Seitenschutz- und Geländersystemen für den Einsatz in und auf Europas flach geneigten Dächern von Industriegebäuden, Werks- oder Veranstaltungshallen sowie Wohngebäuden. Nachweislich lassen sich mit SIFATEC-Lösungen 30 – 90 % der Gerüstkosten einsparen. Vorgestellt werden u.a. das patentierte Seitenschutz-System SIFATEC sowie Komponenten und Systeme für Dachzugänge, Treppentürme und Außenaufzugsanlagen.

Das Messe-Highlight besteht in der neuen, schwenkbaren Industriekonsole.

Weil sie sich um 90° parallel zur Absturzkante drehen lässt, ermöglicht sie eine flexiblere Gestaltung des Abstandes des Seitenschutzes zum Gebäude. Hierdurch werden später folgende Montagen, z.B. von Dachentwässerungskomponenten oder Dachüberständen wesentlich vereinfacht.

Alle Exponate werden in realen Einbausituationen inszeniert. Hieran lassen sich Konstruktionsprinzipien, Sicherheitsaspekte, Materialeinsätze und Systemkombinationen anschaulich erläutern. Geschäftsführung, Vertrieb und Montageprofis beantworten Fragen zur Planung von kollektiven, temporären Sicherungseinrichtungen gegen Absturz aus der Höhe sowie zur System- und Materialwahl.

Im Fokus steht dabei, den Anwendern einen Überblick über den Umfang der SIFATEC Dienstleistungen, die individuellen Lösungen, die Fachmontage, bzw. Demontage sowie die Verankerung in unterschiedlichen Untergründen zu geben. Die Gewährleistung von sicherem Arbeiten auf barrierefreien Dachflächen unter Einhaltung der UVV zum Wunschtermin spornt die SIFATEC immer wieder zu neuen Entwicklungen an. Der Ideenaustausch zu kundenspezifischen Sonderlösungen ist deshalb sehr willkommen.

SIFATEC auf der Dach + Holz

Halle 9 Stand 321

Seit 1996 steht das Unternehmen SIFATEC mit Sitz in Bengel für barrierefreies Arbeiten auf der Dachfläche. Auslöser für die bahnbrechende Innovation im Gerüstbau war die Idee, dass bei Flachdacharbeiten der erste Arbeitsgang das Anbringen der Absturzsicherung und der letzte Arbeitsgang die Demontage ist. Mit der patentierten SIFATEC-Flachdachabsturzsicherung ist jede Baustelle schnell und sicher eingerüstet. 

Weitere Informationen:  

Pia Maria Simon

Simon GmbH & Co.KG
Gerüst- und Befestigungsmodule
Neidhof 1, 54538 Bengel
06532/93299

www.sifatec.de

Pia Maria Simon | Simon GmbH & Co.KG

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Fingerprint-Spektroskopie in einer Millisekunde
24.06.2019 | Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF

nachricht Fraunhofer IDMT zeigt akustische Qualitätskontrolle auf der Fachmesse für Messtechnik »Sensor + Test 2019«
21.06.2019 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Partielle Mondfinsternis am 16./17. Juli 2019

Gemeinsame Pressemitteilung der Vereinigung der Sternfreunde (VdS) und des Hauses der Astronomie in Heidelberg - Wie im letzten Jahr findet auch 2019 eine in den späten Abendstunden in einer lauen Sommernacht gut zu beobachtende Mondfinsternis statt, und zwar in der Nacht vom 16. auf den 17. Juli. Die Finsternis ist zwar nur partiell - der Mond tritt also nicht vollständig in den Erdschatten ein - es ist aber für die nächsten Jahre die einzige gut sichtbare Mondfinsternis im deutschen Sprachraum.

Am Dienstagabend, den 16. Juli, wird ein kosmisches Schauspiel zu sehen sein: Der Vollmond taucht zu einem großen Teil in den Schatten der Erde ein, es findet...

Im Focus: Fraunhofer IDMT zeigt akustische Qualitätskontrolle auf der Fachmesse für Messtechnik »Sensor + Test 2019«

Das Ilmenauer Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT präsentiert vom 25. bis 27. Juni 2019 am Gemeinschaftsstand der Fraunhofer-Gesellschaft (Stand 5-248) seine neue Lösung zur berührungslosen, akustischen Qualitätskontrolle von Werkstücken und Bauteilen. Da die Prüfung zerstörungsfrei funktioniert, kann teurer Prüfschrott vermieden werden. Das Prüfverfahren wird derzeit gemeinsam mit verschiedenen Industriepartnern im praktischen Einsatz erfolgreich getestet und hat das Technology Readiness Level (TRL) 6 erreicht.

Maschinenausfälle, Fertigungsfehler und teuren Prüfschrott reduzieren

Im Focus: Fraunhofer IDMT demonstrates its method for acoustic quality inspection at »Sensor+Test 2019« in Nürnberg

From June 25th to 27th 2019, the Fraunhofer Institute for Digital Media Technology IDMT in Ilmenau (Germany) will be presenting a new solution for acoustic quality inspection allowing contact-free, non-destructive testing of manufactured parts and components. The method which has reached Technology Readiness Level 6 already, is currently being successfully tested in practical use together with a number of industrial partners.

Reducing machine downtime, manufacturing defects, and excessive scrap

Im Focus: Erfolgreiche Praxiserprobung: Bidirektionale Sensorik optimiert das Laserauftragschweißen

Die Qualität generativ gefertigter Bauteile steht und fällt nicht nur mit dem Fertigungsverfahren, sondern auch mit der Inline-Prozessregelung. Die Prozessregelung sorgt für einen sicheren Beschichtungsprozess, denn Abweichungen von der Soll-Geometrie werden sofort erkannt. Wie gut das mit einer bidirektionalen Sensorik bereits beim Laserauftragschweißen im Zusammenspiel mit einer kommerziellen Optik gelingt, demonstriert das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT auf der LASER World of PHOTONICS 2019 auf dem Messestand A2.431.

Das Fraunhofer ILT entwickelt optische Sensorik seit rund 10 Jahren gezielt für die Fertigungsmesstechnik. Dabei hat sich insbesondere die Sensorik mit der...

Im Focus: Successfully Tested in Praxis: Bidirectional Sensor Technology Optimizes Laser Material Deposition

The quality of additively manufactured components depends not only on the manufacturing process, but also on the inline process control. The process control ensures a reliable coating process because it detects deviations from the target geometry immediately. At LASER World of PHOTONICS 2019, the Fraunhofer Institute for Laser Technology ILT will be demonstrating how well bi-directional sensor technology can already be used for Laser Material Deposition (LMD) in combination with commercial optics at booth A2.431.

Fraunhofer ILT has been developing optical sensor technology specifically for production measurement technology for around 10 years. In particular, its »bd-1«...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Plastik: Mehr Kreislauf gegen die Krise gefordert

21.06.2019 | Veranstaltungen

Rittal und Innovo Cloud sind auf Supercomputing-Konferenz in Frankfurt vertreten

18.06.2019 | Veranstaltungen

Teilautonome Roboter für die Dekontamination - den Stand der Forschung bei Live-Vorführungen am 25.6. erleben

18.06.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Partielle Mondfinsternis am 16./17. Juli 2019

24.06.2019 | Physik Astronomie

Künstliche Intelligenz preisgekrönt „Made in Germany“

24.06.2019 | Förderungen Preise

Laserlicht spürt Tumore auf: Jenaer Forscher präsentieren neuartiges Gerät zur operationsbegleitenden Krebsdiagnose

21.06.2019 | Medizintechnik

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics