Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Peugeot auf dem Mondial de l'Automobile 2006 - Premieren im Zeichen von Dynamik und Innovationen

07.09.2006
o 207 Epure: CC-Concept-Car mit Brennstoffzellenantrieb
o 908 RC: innovative Studie einer Luxuslimousine
o Weltpremiere für Le-Mans-Rennwagen 908 und Spider 207

Auf dem diesjährigen Mondial de l’Automobile (30. September bis 15. Oktober 2006) präsentiert Peugeot neben der kompletten Fahrzeugpalette vier attraktive Concept-Cars, die ebenso Fahrspaß und Emotionen vermitteln und gleichzeitig Verantwortungsbewusstsein und innovative Technik für die Zukunft präsentieren.

Dies gilt insbesondere für den 207 Epure. Das Concept-Car gibt als Coupé-Cabrio bereits einen Vorgeschmack auf ein zukünftiges Serienmodell, das in der Tradition des überaus erfolgreichen Trendsetters 206 CC steht. Mit seinem Brennstoffzellenantrieb zeigt der 207 Epure dabei gleichzeitig ein Konzept für den Autoverkehr der Zukunft, der ohne Schadstoffemissionen und Geräuschentwicklung eine neue Dimension von Fahrspaß bietet – auch beim Offenfahren. Die perlmuttweiße Außenhaut des 207 Epure bringt die fließend-kraftvolle Linienführung des Fahrzeugs hervorragend zur Geltung und versinnbildlicht den umweltfreundlichen Charakter des Antriebs.

Bei der im 207 Epure eingesetzten Brennstoffzelle handelt es sich um eine neue Generation. Die GENEPAC (GENérateur Electrique à Pile A Combustible) genannte und 20 kW starke Brennstoffzelle läutet in Leistung, Wirkungsgrad und Kompaktheit eine neue Ära ein. Sie ermöglicht dem 207 Epure eine Reichweite von 350 Kilometern und eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h. Im Schubbetrieb kann der 207 Epure Energie zurückgewinnen und in der Lithium-Ionen-Batterie speichern.

... mehr zu:
»Epure »FAP »HDi »Mondial

Umweltfreundliche Fahrzeuge im Mittelpunkt

Peugeot widmet den besonders umweltfreundlichen Fahrzeugen auf dem Pariser Messegelände an der Porte de Versailles einen Schwerpunkt. Neben dem 207 Epure stehen der bereits auf dem Genfer Automobilsalon im Frühjahr 2006 vorgestellte 307 CC Hybrid HDi FAP, der neue 1007 HDi FAP – eine weitere Alternative im Kleinwagensegment mit serienmäßigem FAP-System – und das bereits erhältliche 407 Coupé V6 HDi FAP im Rampenlicht, allesamt in perlmuttfarbener Sonderlackierung.

908 RC: Luxuslimousine mit Le-Mans-Antrieb

Für einen weiteren Höhepunkt der Peugeot-Präsentation sorgt der 908 RC. Die Interpretation einer über fünf Meter langen Luxuslimousine mit vier Türen besticht durch ihr außergewöhnliches und besonders dynamisches Karosseriedesign. Als Antrieb dient im 908 RC ein quer vor der Hinterachse eingebauter V12 HDi FAP mit über 515 kW (700 PS) Leistung und einem gewaltigen maximalen Drehmoment von mehr als 1.200 Nm.

Dieses Aggregat schlägt die Brücke zu dem zukünftigen Motorsportprojekt von Peugeot. Denn der V12 HDi FAP wird im kommenden Jahr auch Antrieb für den Rennwagen 908 sein, der in der Le Mans Series (LMS) eingesetzt wird und auf dem Pariser Automobilsalon seine Weltpremiere feiert. Mit seinem umweltfreundlichen Dieselantrieb und dem von Peugeot entwickelten Rußpartikelfiltersystem FAP zeigt der 908, dass Motorsport und Umweltbewusstsein nicht im Widerspruch stehen müssen.

Eine weitere Weltpremiere feiert Peugeot mit dem Spider 207. Dieser ist an das Concept-Car 20Cup angelehnt, verfügt aber über vier Räder und einen quer eingebauten Heck-Mittelmotor. Der offene Rennwagen soll in einer typenspezifischen Serie innerhalb der Le Mans Series zum Einsatz kommen. Abgerundet wird der motorsportliche Auftritt von Peugeot auf dem Mondial de l’Automobile durch den 207 Super 2000, der in nationalen europäischen Rallye-Meisterschaften seine Zukunft hat.

Natürliche Materialien sorgen für Wohlfühl-Atmosphäre

Auf der 3.800 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche in Halle 1 des Pariser Messegeländes präsentiert Peugeot insgesamt 45 Pkw und vier Concept-Cars. Bei den Serienfahrzeugen stehen vor allem die vier Kleinwagen-Trümpfe 107, 1007, 206 und 207 im Mittelpunkt. Daneben sorgen die Pkw-Baureihen 307, 407, 607, 807 und Partner für einen kompletten Auftritt der französischen Marke. Durch den großzügigen Einsatz natürlicher Materialien wie Holz, Wasser und Stein schafft Peugeot eine angenehme und entspannte Wohlfühl-Atmosphäre für die Messebesucher.

Gordian Heindrichs | Peugeot
Weitere Informationen:
http://www.peugeot.com

Weitere Berichte zu: Epure FAP HDi Mondial

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Roboter zeichnet Skizzen von Messebesuchern
22.06.2018 | Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI

nachricht Automatisierung und Produktionstechnik – Wandlungsfähig – Präzise – Digital
19.06.2018 | Fraunhofer IFAM

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Leichter abheben: Fraunhofer LBF entwickelt Flugzeugrad aus Faser-Kunststoff-Verbund

Noch mehr Reichweite oder noch mehr Nutzlast - das wünschen sich Fluggesellschaften für ihre Flugzeuge. Wegen ihrer hohen spezifischen Steifigkeiten und Festigkeiten kommen daher zunehmend leichte Faser-Kunststoff-Verbunde zum Einsatz. Bei Rümpfen oder Tragflächen sind permanent Innovationen in diese Richtung zu beobachten. Um dieses Innovationsfeld auch für Flugzeugräder zu erschließen, hat das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF jetzt ein neues EU-Forschungsvorhaben gestartet. Ziel ist die Entwicklung eines ersten CFK-Bugrads für einen Airbus A320. Dabei wollen die Forscher ein Leichtbaupotential von bis zu 40 Prozent aufzeigen.

Faser-Kunststoff-Verbunde sind in der Luftfahrt bei zahlreichen Bauteilen bereits das Material der Wahl. So liegt beim Airbus A380 der Anteil an...

Im Focus: IT-Sicherheit beim autonomen Fahren

FH St. Pölten entwickelt neue Methode für sicheren Informationsaustausch zwischen Fahrzeugen mittels Funkdaten

Neue technische Errungenschaften wie das Internet der Dinge oder die direkte drahtlose Kommunikation zwischen Objekten erhöhen den Bedarf an effizienter...

Im Focus: Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

Selbstlernende Steuerung für Handprothesen entwickelt. Neues Verfahren lässt Patienten natürlichere Bewegungen gleichzeitig in zwei Achsen durchführen. Forscher der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) veröffentlichen Studie im Wissenschaftsmagazin „Science Robotics“ vom 20. Juni 2018.

Motorisierte Handprothesen sind mittlerweile Stand der Technik bei der Versorgung von Amputationen an der oberen Extremität. Bislang erlauben sie allerdings...

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Leichter abheben: Fraunhofer LBF entwickelt Flugzeugrad aus Faser-Kunststoff-Verbund

22.06.2018 | Materialwissenschaften

Lernen und gleichzeitig Gutes tun? Baufritz macht‘s möglich!

22.06.2018 | Unternehmensmeldung

GFOS und skip Institut entwickeln gemeinsam Prototyp für Augmented Reality App für die Produktion

22.06.2018 | Unternehmensmeldung

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics