Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Agrarmesse öffnet Zukunftsmarkt für den europäischen Mittelstand

19.12.2005


Die AGRO Shanghai wird 2006 eine der bedeutenden chinesischen Messen für Landwirtschaft und Agrartechnik und öffnet damit dem europäischen Mittelstand einen nachhaltigen Wachstumsmarkt in der VR China.


Alle interessierten Aussteller, die nicht mit einem Einzelstand vertreten sein wollen, haben die Möglichkeit, sich innerhalb des Europa-Pavillons an der AGRO Shanghai 2006 zu beteiligen.


Vom 12. bis 14. April 2006 wird die AGRO Shanghai 2006 im Shanghai Exhibition Center erstmals ihre Tore öffnen.

... mehr zu:
»Commission »Großregion

Die AGRO Shanghai wird 2006 eine der bedeutenden Messen für Landwirtschaft und Agrartechnik in China sein. Sie bietet Anbietern und Herstellern von landwirtschaftlichen Maschinen und Geräten sowie Food-Processing die Chance, mit der Großregion Shanghai, einen wesentlichen Wachstumsmarkt der Zukunft zu erschließen.

Seit einigen Jahren hat die chinesische Regierung erkannt, dass die Probleme der chinesischen Landwirtschaft nur durch effiziente Technik und Betriebsmittel sowie moderne Produktionsmethoden gelöst werden können. Die Umstellung von dem kollektiven Wirtschaftssystem mit traditionellen landwirtschaftlichen Produkten, zu einem liberalisierten Markt mit einer breiten Produktionspalette, wurde in einer bemerkenswert kurzen Zeit erreicht.


Um diesen Weg weiter voranzutreiben, wird die AGRO Shanghai 2006 von der Agriculture Commission of Shanghai Municipal People’s Government, der Science and Technology Commission of Shanghai Municipal People’s Government und dem China Council for the Promotion of International Trade veranstaltet. Das erklärte Politische Ziel der zuständigen Regierungsstellen ist mittelständische europäische Unternehmen besonders zu motivieren, den chinesischen Markt künftig verstärkt zu beliefern sowie längerfristige Kooperationen mit Unternehmen aus dieser Region einzugehen.

Als Messestandort wurde bewusst das Shanghai Exhibition Center gewählt, das Messegelände schafft die räumliche Nähe zu einer Vielzahl mittelständischer landwirtschaftlicher Betriebe, die in der Großregion Shanghai ansässig sind. Hier besteht eine starke Nachfrage nach westlichem Agrar-Know-how, Produktionstechnik sowie landwirtschaftlichen Geräten und Maschinen, besonders im mittleren Segment. Für europäische Unternehmen bedeutet die Teilnahme erstklassige Marktkontakte, ein großes Potential von neuen Absatzmöglichkeiten und die Basis für nachhaltige wirtschaftliche Kooperationen.

Den Ausstellern wird ein umfassendes Komplettpaket im Rahmen einer Gemeinschaftsbeteiligung im Europa Pavillon (http://www.agro2006.com/agro2006/volltext.php?tid=2&lang=DE&id=23) oder als Einzelaussteller angeboten. Bis zum 15. Januar 2006 kann noch der Frühbucherrabatt in Anspruch genommen werden. Der umfassende Besucher- und Einladungsservice stellt sicher, dass während der drei Messetage vom 12. bis 14. April 2006 hochkarätige Businesskontakte zu Einkäufern, Entscheidern und Regierungsverantwortlichen der Region hergestellt werden.

Die komplette europäische Beteiligung wird von dem Messe-Fullservice Unternehmen MESSEPARTNER GmbH, als Repräsentations- und Kooperationspartner eines der führenden Veranstalter von chinesischen Fachmessen, organisiert.

Christian Eisel | pressetext.monitor
Weitere Informationen:
http://www.agro2006.com
http://www.agro2006.com/agro2006/volltext.php?tid=2&lang=DE&id=23

Weitere Berichte zu: Commission Großregion

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht DYNAFLEX® auf der e-World 2020
23.01.2020 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

nachricht Das neue Jahrzehnt steht für Digital Experience, personalisierte Weiterbildung und Einsatz von KI im Unternehmen
16.01.2020 | time4you GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Integrierte Mikrochips für elektronische Haut

Forscher aus Dresden und Osaka präsentieren das erste vollintegrierte Bauelement aus Magnetsensoren und organischer Elektronik und schaffen eine wichtige Voraussetzung für die Entwicklung von elektronischer Haut.

Die menschliche Haut ist faszinierend und hat viele Funktionen. Eine davon ist der Tastsinn, bei dem vielfältige Informationen aus der Umgebung verarbeitet...

Im Focus: Dresdner Forscher entdecken Mechanismus bei aggressivem Krebs

Enzym blockiert Wächterfunktion gegen unkontrollierte Zellteilung

Wissenschaftler des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden im Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC) haben gemeinsam mit einem...

Im Focus: Integrate Micro Chips for electronic Skin

Researchers from Dresden and Osaka present the first fully integrated flexible electronics made of magnetic sensors and organic circuits which opens the path towards the development of electronic skin.

Human skin is a fascinating and multifunctional organ with unique properties originating from its flexible and compliant nature. It allows for interfacing with...

Im Focus: Dresden researchers discover resistance mechanism in aggressive cancer

Protease blocks guardian function against uncontrolled cell division

Researchers of the Carl Gustav Carus University Hospital Dresden at the National Center for Tumor Diseases Dresden (NCT/UCC), together with an international...

Im Focus: New roles found for Huntington's disease protein

Crucial role in synapse formation could be new avenue toward treatment

A Duke University research team has identified a new function of a gene called huntingtin, a mutation of which underlies the progressive neurodegenerative...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Tagung befasst sich mit der Zukunft der Mobilität

22.01.2020 | Veranstaltungen

ENERGIE – Wende. Wandel. Wissen.

22.01.2020 | Veranstaltungen

KIT im Rathaus: Städte und Wetterextreme

21.01.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Schnelles & langsames Denken: Neues DFKI-Projekt soll Deep-Learning-Verfahren verlässlicher machen

23.01.2020 | Informationstechnologie

DYNAFLEX® auf der e-World 2020

23.01.2020 | Messenachrichten

3D-Druck auf atomarer Ebene

23.01.2020 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics