Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Die Leichtigkeit des Seins - Strategien gegen den Alltagsstress

15.01.2002


Baldrian

"obs/Dr. Willmar Schwabe Arzneimittel"


Leben am Puls der Zeit. Immer in Action? Keine Zeit, aber viel Hektik? Und trotzdem das Gefühl, dass das Leben an einem vorübergeht? Gerade Frauen definieren sich oft über Leistung, meinen noch aktiver sein zu müssen, als sie es ohnehin schon sind. Natürlich meistern sie Kind und Karriere parallel. Perfekter Haushalt und erfüllte Partnerschaft, na klar! Aber die persönliche Entwicklung darf dabei nicht zurückbleiben, also: Ehrenamt im Kunstverein und Italienisch an der Volkshochschule. Erst wenn irgendwann gar nichts mehr geht, wenn der tägliche Perfektionismus zum körperlichen und emotionalen Zusammenbruch geführt hat, sind die meisten bereit, ihren Lebensstil zu überdenken.

Stressauslöser erkennen

Oftmals sind die Betroffenen gar nicht mehr in der Lage, ihren Stress- zustand zu erkennen. Wer unter ständigen Leistungsdruck steht, wer sich selbst und allen anderen permanent die eigene Stärke demonstriert, dem fehlt meist das Gespür für die ersten "Stopp-Zeichen" des Körpers. Massivere Beschwerden wie Schlafstörungen, Nervosität oder Erschöpfungszustände sollten allerdings alarmieren. Um richtig auf den Stress reagieren zu können, ist eine Analyse der Auslöser dann unumgänglich.

Balance halten

Anspannung an sich ist positiv zu sehen: Sie macht uns aktiv, treibt uns zu Höchstleistungen an und macht das Leben interessant. Allerdings sollte auf eine angespannte Situation auch immer eine Phase der Entspannung folgen. Die ist nötig, um die Energiereserven von Körper und Seele wieder aufzufüllen, um das Immunsystem zu regenerieren und die Muskeln zu entspannen. Erst fehlende Entspannung führt zu den negativen Auswirkungen von Stress.

Aber ist man erst bei dem Punkt angelangt, dass Unruhezustände zu normalen Alltagserscheinungen werden, ist der Gang zum Arzt und meist eine unterstützende Therapie mit Medikamenten nötig. Die Umstellung der aktuellen Lebenssituation ist dann nicht immer einfach, der erste Schritt oft der schwerste.

Das Leben erfolgreich neu gestalten

Unruhezustände können sich mit Symptomen wie Nervosität, Konzentrationsstörungen, Erschöpfung, innerer Anspannung, Angst und auch Schlafstörungen bemerkbar machen. Um eine Änderung der Lebensumstände möglich zu machen, kann eine unterstützende Behandlung mit Medikamenten auf pflanzlicher Basis erst mal zur deutlichen Entlastung der Situation beitragen, die weitere Schritte erst möglich macht.

Hochdosierte Baldrianzubereitungen wie Euvegal(R) Balance 500 von Dr. Willmar Schwabe sind sehr gut verträgliche und wirksame Heilmittel, um überreizte Nerven zu besänftigen und den Schlaf zu fördern. Das belegt auch eine aktuelle Studie, bei der 2.200 Patienten, davon mehr als 70 Prozent Frauen, über 6-7 Wochen mit täglich 1.000 mg Baldrianextrakt behandelt wurden. Eine signifikante Besserung bei den Symptomen innere Unruhe, Nervosität, innere Anspannung und Schlafstörungen trat bei sensationellen 90-91 Prozent der Studienteilnehmer ein. Besserungen bei Erschöpfungszuständen konnten bei immerhin 83 Prozent der Teilnehmer festgestellt werden. Sowohl bei Ersterkrankungen als auch bei chronischen Verläufen war die Wirksamkeit gut. Auch das Alter der Patienten wirkte sich nicht auf die Ergebnisse aus. An der Studien nahmen sehr viele junge Patienten teil: ein Viertel war jünger als 38 Jahre, drei Viertel unter 62 Jahren. Jedoch spricht die sehr gute Verträglichkeit des Euvegal Präparates bei 2192 der 2200 Patienten (!) eindeutig für den Einsatz hochdosierter Phytopharmaka bei der unterstützenden Behandlung von Unruhezuständen. Langfristig ist es natürlich notwendig, den richtigen Umgang mit Stress sowie den Einsatz wirksamer Entspannungstechniken zu erlernen.

Baldrianpräparate wie Euvegal(R) Balance 500 von Schwabe gibt es in der Apotheke zu kaufen.

Die kostenlose Broschüre "Den natürlichen Rhythmus wiederfinden - Ratgeber für Menschen mit Stressbelastung" ist kostenlos erhältlich

Andrea Hofer | ots
Weitere Informationen:
http://www.neuroplant.de/

Weitere Berichte zu: Euvegal Nervosität Schlafstörung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Spezialfarbstoff erlaubt völlig neue Einblicke ins Gehirn
16.08.2018 | Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

nachricht Keime fliegen mit
16.08.2018 | Friedrich-Schiller-Universität Jena

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics