Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Phase-I/II-Versuche mit CpG 7909 in Kombination mit Herceptin(r) zur Behandlung von Brustkrebs gestartet

30.10.2001


Erste klinische Studie zur Beurteilung der Wirksamkeit von CpG-Immunmodulatoren zur Unterstützung von Krebstherapien mit monoklonalen Antikörpern

Die Coley Pharmaceutical Group, Inc. hat heute bekannt gegeben, dass sie mit ihrem wichtigsten Produkt, CpG 7909, eine klinische Studie der Phase I/II für die kombinierte Therapie mit Herceptin(r), dem von Genentech zugelassenen monoklonalen Antikörperprodukt, begonnen hat. Die Phase-I-Studie wird Aufschluss über die Sicherheit und Verträglichkeit der Kombinationstherapie bei Patientinnen mit refraktärem metastatischem Brustkrebs geben. Die Teilnahme ist beschränkt auf Patientinnen, deren Erkrankung trotz vorheriger Behandlung mit Herceptin und Chemotherapie fortgeschritten ist.

Ziel der Studie ist die Ermittlung einer sicheren Dosis CpG 7909, die in Kombination mit Standarddosen von Herceptin verabreicht werden kann. Nach Ermittelung dieser Dosis wird diese Studie im Rahmen einer Phase-II- Studie fortgesetzt, um eine erste Beurteilung der klinischen Wirkung der Kombinationstherapie zu ermöglichen.

"Die meisten Ärzte wenden heute eine Reihe verschiedener Krebstherapien an, um ihre Patienten optimal zu behandeln," erläutert der Leiter der Studie, Harold Burstein, M.D., Ph.D., vom Dana-Farber Cancer Institute. "Präklinische Studien haben gezeigt, dass CpG 7909 bei der Vermittlung einer antikörperabhängigen Tumorzerstörung synergistisch mit monoklonalen Antikörpern zusammenwirkt - ein Ansporn, diese neue Methode weiter zu verfolgen. Ich bin froh über diese Möglichkeit zur Untersuchung einer potenziellen neuen Kombinationstherapie mit CpG 7909 in Verbindung mit Herceptin, um Brustkrebs bei Patientinnen zu bekämpfen, die auf die bisher angewandten Therapien nicht angesprochen haben.

In der Phase-I-Studie wird die Sicherheit und Verträglichkeit von CpG 7909 getestet, das 12 bis 24 Patientinnen einmal wöchentlich 30 Minuten nach einer Herceptin-Infusion (gemäß den Dosierungsanweisungen) verabreicht wird. Die Patientinnen werden in bis zu vier Gruppen eingeteilt, die CpG 7909 in abgestuften Dosen erhalten, um die maximal tolerierte Dosis (MTD) zu ermitteln. Die Gruppe mit der MTD wird in der Studie der Phase II auf 15 Patientinnen erweitert, um die ersten klinischen Wirkungen zu ermitteln. Wenn die an der Studie beteiligten Forscher eine oder mehrere positive klinische Reaktionen beobachten, soll die Versuchsgruppe in der Phase II der Studie durch weitere 25 Patientinnen auf 40 ausgedehnt werden.

Dr. Burstein leitet die Phase-I/II-Studie, die in sieben klinischen Forschungszentren in den USA, darunter auch das Dana-Farber Cancer Institute, durchgeführt wird. Auch Charles Vogel, P.A.C.P, P.A., klinischer Professor an der medizinischen Fakultät der University of Miami, und Hyman Muss, M.D., von Fletcher Allen Health Care in Burlington, Vermont, haben sich bereit erklärt, an der Studie mitzuwirken.

"Diese Studie wird die erste Untersuchung an Patienten sein, die mit CpG 7909 als Teil einer Kombinationstherapie mit monoklonalen Antikörpern durchgeführt wird," so Robert L. Bratzler, Ph.D., President und Chief Executive Officer der Coley Pharmaceutical Group. "Der Start unserer fünften klinischen Studie im Bereich der Onkologie unterstreicht unsere Entschlossenheit, unsere interne Entwicklungsarbeit in der Krebstherapie voranzutreiben."

Die CpG-Immunomodulatoren von Coley bestehen aus patentrechtlich geschützten synthetischen Oligonucleotidsequenzen, die unterschiedliche Immunreaktionsprofile hervorrufen und damit das Potenzial zur spezifischen Krankheitsbekämpfung bieten. CpG 7909, das wichtigste Produkt von Coley, wurde bereits in Modellversuchen mit Tieren als Bestandteil einer Kombinationstherapie in Verbindung mit monoklonalen Antikörpern zur Krebsbekämpfung getestet. Diese präklinischen Studien haben gezeigt, dass die ergänzende Gabe von CpG 7909 die Wirksamkeit im Vergleich zur alleinigen Behandlung mit dem monoklonalen Antikörper deutlich verstärkte. Man geht davon aus, dass die zusätzliche Verabreichung von CpG 7909 die therapeutische Wirkung monoklonaler Antikörper auf mehrere Arten verbessert:

  • Hochregulierung der Expression von Oberflächenantigenen an Tumorzellen, um Tumore für das Immunsystem besser "sichtbar" zu machen
  • Aktivierung der Rezeptoren der natürlichen Killerzellen des Körpers, um ihre Fähigkeit zur Bekämpfung des Tumors zu steigern
  • Verstärkung der Anforderung von Antikörpern und natürlichen Killerzellen, um die Zerstörung des Tumors zu fördern

Coley führt ebenfalls klinische Versuche mit CpG 7909 als Monotherapie gegen Non-Hodgkin-Lymphome, Basalzellkarzinome und Melanome durch.

Über die Coley Pharmaceutical Group

Die Coley Pharmaceutical Group entdeckt, entwickelt und vermarktet eine neue Klasse von Arzneimitteln mit einer breiten Palette von Anwendungen gegen Krebs, Asthma, Allergien und Infektionskrankheiten. Diese patentrechtlich geschützten Produkte auf der Basis von CpG-Molekülen regen das menschliche Immunsystem zur Bekämpfung von Krankheiten an. Coley führt derzeit klinische Versuche der Phasen I und II durch und hat eine neue Methodik zur schnellen Beurteilung potenzieller neuer Produkte durch das Screening menschlicher Zellen (Human Cell Screening) eingeführt. Das Patent-Portfolio von Coley umfasst 50 US-Patente und Patentanmeldungen und ihre Entsprechungen in anderen Ländern, darunter 7 erteilte US-Patente. Coley ist ein privatrechtliches Unternehmen mit operativen Niederlassungen in den USA, Deutschland und Kanada.

Christian Schetter, Ph.D. | ots
Weitere Informationen:
http://www.coleypharma.com/.

Weitere Berichte zu: Antikörper Brustkrebs CpG Herceptin

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Seltene Erkrankungen - Fatale Signalstörung
26.02.2020 | Ludwig-Maximilians-Universität München

nachricht Antikörper als Therapiealternative bei Tumoren am Hör- und Gleichgewichtsnerv?
24.02.2020 | Deutsche Gesellschaft für Neurologie e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Computersimulationen stellen bildlich dar, wie DNA erkannt wird, um Zellen in Stammzellen umzuwandeln

Forscher des Hubrecht-Instituts (KNAW - Niederlande) und des Max-Planck-Instituts in Münster haben entdeckt, wie ein essentielles Protein bei der Umwandlung von normalen adulten humanen Zellen in Stammzellen zur Aktivierung der genomischen DNA beiträgt. Ihre Ergebnisse werden im „Biophysical Journal“ veröffentlicht.

Die Identität einer Zelle wird dadurch bestimmt, ob die DNA zu einem beliebigen Zeitpunkt „gelesen“ oder „nicht gelesen“ wird. Die Signalisierung in der Zelle,...

Im Focus: Bayreuther Hochdruck-Forscher entdecken vielversprechendes Material für Informationstechnologien

Forscher der Universität Bayreuth haben ein ungewöhnliches Material entdeckt: Bei einer Abkühlung auf zwei Grad Celsius ändern sich seine Kristallstruktur und seine elektronischen Eigenschaften abrupt und signifikant. In diesem neuen Zustand lassen sich die Abstände zwischen Eisenatomen mithilfe von Lichtstrahlen gezielt verändern. Daraus ergeben sich hochinteressante Anwendungsmöglichkeiten im Bereich der Informationstechnologien. In der Zeitschrift „Angewandte Chemie – International Edition“ stellen die Wissenschaftler ihre Entdeckung vor. Die neuen Erkenntnisse sind aus einer engen Zusammenarbeit mit Partnereinrichtungen in Augsburg, Dresden, Hamburg und Moskau hervorgegangen.

Bei dem ungewöhnlichen Material handelt es sich um ein Eisenoxid mit der Zusammensetzung Fe₅O₆. In einem Hochdrucklabor des Bayerischen Geoinstituts (BGI),...

Im Focus: Von China an den Südpol: Mit vereinten Kräften dem Rätsel der Neutrinomassen auf der Spur

Studie von Mainzer Physikern zeigt: Experimente der nächsten Generation versprechen Antworten auf eine der aktuellsten Fragen der Neutrinophysik

Eine der spannendsten Herausforderungen der modernen Physik ist die Ordnung oder Hierarchie der Neutrinomassen. Eine aktuelle Studie, an der Physiker des...

Im Focus: High-pressure scientists in Bayreuth discover promising material for information technology

Researchers at the University of Bayreuth have discovered an unusual material: When cooled down to two degrees Celsius, its crystal structure and electronic properties change abruptly and significantly. In this new state, the distances between iron atoms can be tailored with the help of light beams. This opens up intriguing possibilities for application in the field of information technology. The scientists have presented their discovery in the journal "Angewandte Chemie - International Edition". The new findings are the result of close cooperation with partnering facilities in Augsburg, Dresden, Hamburg, and Moscow.

The material is an unusual form of iron oxide with the formula Fe₅O₆. The researchers produced it at a pressure of 15 gigapascals in a high-pressure laboratory...

Im Focus: From China to the South Pole: Joining forces to solve the neutrino mass puzzle

Study by Mainz physicists indicates that the next generation of neutrino experiments may well find the answer to one of the most pressing issues in neutrino physics

Among the most exciting challenges in modern physics is the identification of the neutrino mass ordering. Physicists from the Cluster of Excellence PRISMA+ at...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

CLIMATE2020 – Weltweite Online-Klimakonferenz vom 23. bis 30. März 2020

26.02.2020 | Veranstaltungen

Automatisierung im Dienst des Menschen

25.02.2020 | Veranstaltungen

Genomforschung für den Artenschutz - Internationale Fachtagung in Frankfurt

25.02.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

IGF macht's möglich: Lemgoer Forschungsteam entwickelt neues Verfahren zur Abwehr von Noroviren auf Obst und Gemüse

26.02.2020 | Biowissenschaften Chemie

CLIMATE2020 – Weltweite Online-Klimakonferenz vom 23. bis 30. März 2020

26.02.2020 | Veranstaltungsnachrichten

Neue Wege im Kampf gegen die Parkinson-Krankheit: HZDR-Forscher entwickeln Radiotracer für die Differentialdiagnostik

26.02.2020 | Interdisziplinäre Forschung

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics