Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Geschwindigkeitsmessgeräte mit hoher Dynamik und Genauigkeit

15.04.2008
Für den Einsatz in Prozesslinien der gesamten metallurgischen und metallverarbeitenden Industrie gibt es jetzt das Geschwindigkeitsmessgerät Ascospeed 5500 von Micro-Epsilon. Das berührungsfrei arbeitende Geschwindigkeitsmessgerät erfasst optisch die Materialgeschwindigkeit und kann somit schlupfbehaftete Inkrementalgeber vorteilhaft ersetzen, was der Hersteller auf der Hannover-Messe 2008 demonstrieren will.

Für die Steuerung von Prozesslinien, zur Qualitätsüberwachung, für Zuschnitt- oder Bearbeitungsprozesse ist die exakte Erfassung der Linien- beziehungsweise Materialgeschwindigkeit von vorrangiger Bedeutung.

Typische Anwendungen für Geschwindigkeitsmessgeräte sind technische Prozesse zur Herstellung von Aluminiumfolien für die Lebensmittelindustrie, Metallbänder und -bleche sowie die Fertigung von Rohren, Profilen und Drähten, wo die Geschwindigkeit überwacht, gesteuert oder die Länge erfasst werden muss.

Geschwindigkeitsmessgerät für Prozessgeschwindigkeiten bis 3000 m/min

Das kompakte Geschwindigkeitsmessgerät zur berührungslosen Längen- und Geschwindigkeitsmessung von Halbzeugen arbeitet mit Prozessgeschwindigkeiten bis 3000 m/min. In der Heavy-Duty-Ausführung besitzt das Geschwindigkeitsmessgerät ein massives Edelstahlschutzgehäuse, robust genug, um im Einsatz in Walzwerken zu bestehen.

Das Geschwindigkeitsmessgerät arbeitet autonom und benötigt zur Versorgung lediglich eine 24-V-Gleichspannung, heißt es. Ein Temperatur-Datenlogger überwacht die thermische Belastung und registriert unzulässige Überschreitungen auch im abgeschalteten Zustand. Das Sensorkonzept garantiert, dass jede Änderung der Materialgeschwindigkeit trägheitslos erfasst wird.

Durch die Messung von Differenzgeschwindigkeiten könne das Geschwindigkeitsmessgerät die Streckung oder Schrumpfung des Materials präzise ermitteln. In Regelungsprozessen ergeben sich deutliche Vorteile, wenn mehrere Geschwindigkeitsmessgerät mit einem Synchronimpuls aus der Regelung so angesteuert werden, dass sie in ihrem Messablauf absolut synchron arbeiten und dadurch in Beschleunigungsphasen exakte Ergebnisse liefern.

Micro-Epsilon Messtechnik, Halle 8, Stand D14

Claudia Otto | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/index.cfm?pid=1535&pk=117996

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Hydraulische Hubtisch – Plattformwaage PCE-HLTS 500 mit individueller Arbeitshöhe
21.01.2020 | PCE Deutschland GmbH

nachricht Neuer Schneidkopf beschleunigt die Wartung von Hochdruckwasserstrahl-Anlagen und senkt Kosten
20.01.2020 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Ein ultraschnelles Mikroskop für die Quantenwelt

Was in winzigen elektronischen Bauteilen oder in Molekülen geschieht, lässt sich nun auf einige 100 Attosekunden und ein Atom genau filmen

Wie Bauteile für künftige Computer arbeiten, lässt sich jetzt gewissermaßen in HD-Qualität filmen. Manish Garg und Klaus Kern, die am Max-Planck-Institut für...

Im Focus: Integrierte Mikrochips für elektronische Haut

Forscher aus Dresden und Osaka präsentieren das erste vollintegrierte Bauelement aus Magnetsensoren und organischer Elektronik und schaffen eine wichtige Voraussetzung für die Entwicklung von elektronischer Haut.

Die menschliche Haut ist faszinierend und hat viele Funktionen. Eine davon ist der Tastsinn, bei dem vielfältige Informationen aus der Umgebung verarbeitet...

Im Focus: Dresdner Forscher entdecken Mechanismus bei aggressivem Krebs

Enzym blockiert Wächterfunktion gegen unkontrollierte Zellteilung

Wissenschaftler des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden im Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC) haben gemeinsam mit einem...

Im Focus: Integrate Micro Chips for electronic Skin

Researchers from Dresden and Osaka present the first fully integrated flexible electronics made of magnetic sensors and organic circuits which opens the path towards the development of electronic skin.

Human skin is a fascinating and multifunctional organ with unique properties originating from its flexible and compliant nature. It allows for interfacing with...

Im Focus: Dresden researchers discover resistance mechanism in aggressive cancer

Protease blocks guardian function against uncontrolled cell division

Researchers of the Carl Gustav Carus University Hospital Dresden at the National Center for Tumor Diseases Dresden (NCT/UCC), together with an international...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

HDT-Tagung: Sensortechnologien im Automobil

24.01.2020 | Veranstaltungen

Tagung befasst sich mit der Zukunft der Mobilität

22.01.2020 | Veranstaltungen

ENERGIE – Wende. Wandel. Wissen.

22.01.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Minutiöse Einblicke in das zelluläre Geschehen

24.01.2020 | Biowissenschaften Chemie

HDT-Tagung: Sensortechnologien im Automobil

24.01.2020 | Veranstaltungsnachrichten

Ein ultraschnelles Mikroskop für die Quantenwelt

24.01.2020 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics