Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wissenschaft-Preise für Hormonforscher 2010

01.03.2010
Die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie (DGE) verleiht im Rahmen ihres 53. Symposions vom 3. bis 6. März 2010 Wissenschafts-Preise. Für herausragende Arbeiten im Bereich der Hormonwissenschaften zeichnen die Juroren 2010 zehn Forscher aus.

Den mit 10 000 Euro dotierten Schoeller-Junkmann-Preis teilen sich dieses Jahr Dr. Martin Fassnacht, Würzburg, ausgezeichnet für seine Arbeit "Diagnostic and prognostic value of steroidogenic facto 1 (SF-1) in adrenal tumors" und Dr. Marlon R. Schneider, München, ausgezeichnet für seine Arbeit "Epidermal growth factor receptor signaling has envelope-specific effects for bone anabolic effects of parathyroid hormone". Sponsor des Preises ist die Curatis Pharma GmbH.

Dr. Stefan Hüttelmaier und Dipl. Biochem. Juliane Braun aus Halle erhalten für ihre gemeinsame Arbeit zum Thema "Down-regulation of microRNAs directs EMT and invasive potential of Anaplastic Thyroid Carcinomas (ATCs)" den Merck von Basedow Preis. Diesen sponsort die Merck Pharma GmbH mit 10 000 Euro.

Junge Endokrinologen fördert jährlich die Novartis Pharma GmbH mit insgesamt 10 000 Euro. Die DGE-Juroren wählten dafür 2010 Kathrin Engel und Kristin Schröck für ihre gemeinsame Arbeit "Mice lacking GPR82 are lean and display changes in glucose and lipid metabolism" sowie Philipp Kulozik für seine Arbeit "Hepatic transcriptional co-faktor TBL 1 protects against obesity-related dyslipidemia" aus.

Dr. Damian Refojo, München, ausgezeichnet für seine Arbeit "Biochemical characterization of the CRH receptor 1 brain expression pattern and ist genetic dissection in neurotransmitter-specifi circuits: Inhibitory role an the HPA axis activity and unexpected anxiolytic effects on stress induced anxiety", und Bing Shan, München, ausgezeichnet für ihre Arbeit "The novel sumoylation enhancer RSUME is implicated in pituitary tumour pahtogenesis", teilen sich den Ernst und Berta Scharrer Preis. Diesen sponsort die Lilly Deutschland GmbH mit 10 000 Euro.

Den Dietrich-Knorr-Preis, gesponsert mit 5000 Euro von der Ferring Arzneimittel GmbH, erhält Dr. Susanne Bens, Kiel, für ihre Arbeit "Congenital Lipoid Adrenal".

Die Juroren der DGE wählten weiterhin Anastasia P. Athanasoulia für das Pfizer Young Investigator Fellowship aus. Die Pfizer Pharma GmbH fördert jährlich damit ein Studienprojekt in Höhe von 15 000 Euro.

Mit den Preisen fördert die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie den wissenschaftlichen Fortschritt in verschiedenen Bereichen der Hormonforschung. Neben den jährlich verliehen Auszeichnungen vergibt die Gesellschaft auch Reisekostenstipendien an Mitglieder. Damit ermöglicht sie vor allem jungen Wissenschaftlern ihre Forschungsergebnisse auch auf nationalen und internationalen Kongressen vorzustellen.

Terminhinweise:

DGE-Preisverleihungen 2010
im Anschluss an die Eröffnungsveranstaltung zum 53. DGE-Symposion
Mittwoch, 3. März 2010, 14.00 bis 14.30 Uhr, Saal 1, CCL Leipzig
o Dietrich-Knorr-Preis
o Ernst-und-Berta-Scharrer-Preis
o Merck-von-Basedow-Preis
o Novartis-Preis "Junge Endokrinologie"
o Schoeller-Junkmann-Preis
o The German Pfizer Young Investigators' Fellowship
Verleihung der Poster-Preise
Freitag, 5. März 2010, 17.15 bis 17.45 Uhr, Saal 1, CCL Leipzig
Präsentationen der DGE-Preisträger/Preisträgerinnen
Samstag, 6. März 2010, 8.30 bis 9.30 Uhr, Saal, CCL Leipzig
Kontakt für Journalisten/zur Akkreditierung:
Beate Schweizer
Pressestelle
Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie (DGE)
Postfach 30 11 20, 70451 Stuttgart
Tel.: 0711 8931 295, Fax: 0711 8931 167
Schweizer@medizinkommunikation.org

| idw
Weitere Informationen:
http://awmf.org
http://www.endokrinologie.net
http://www.dge2010.de

Weitere Berichte zu: CCL DGE Endokrinologie Ernst & Young Hormonforscher Merck Pfizer Pharmazie Wissenschaft-Preise

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht GFOS-Innovationsaward 2019: Anmeldung ab sofort möglich
13.12.2018 | GFOS mbH

nachricht Röhrchen statt Platten: 2,5 Millionen Euro für Entwicklung neuartiger Elektrolysezelle
13.12.2018 | Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Quantenkryptographie ist bereit für das Netz

Wiener Quantenforscher der ÖAW realisierten in Zusammenarbeit mit dem AIT erstmals ein quantenphysikalisch verschlüsseltes Netzwerk zwischen vier aktiven Teilnehmern. Diesen wissenschaftlichen Durchbruch würdigt das Fachjournal „Nature“ nun mit einer Cover-Story.

Alice und Bob bekommen Gesellschaft: Bisher fand quantenkryptographisch verschlüsselte Kommunikation primär zwischen zwei aktiven Teilnehmern, zumeist Alice...

Im Focus: An energy-efficient way to stay warm: Sew high-tech heating patches to your clothes

Personal patches could reduce energy waste in buildings, Rutgers-led study says

What if, instead of turning up the thermostat, you could warm up with high-tech, flexible patches sewn into your clothes - while significantly reducing your...

Im Focus: Tödliche Kombination: Medikamenten-Cocktail dreht Krebszellen den Saft ab

Zusammen mit einem Blutdrucksenker hemmt ein häufig verwendetes Diabetes-Medikament gezielt das Krebswachstum – dies haben Forschende am Biozentrum der Universität Basel vor zwei Jahren entdeckt. In einer Folgestudie, die kürzlich in «Cell Reports» veröffentlicht wurde, berichten die Wissenschaftler nun, dass dieser Medikamenten-Cocktail die Energieversorgung von Krebszellen kappt und sie dadurch abtötet.

Das oft verschriebene Diabetes-Medikament Metformin senkt nicht nur den Blutzuckerspiegel, sondern hat auch eine krebshemmende Wirkung. Jedoch ist die gängige...

Im Focus: Lethal combination: Drug cocktail turns off the juice to cancer cells

A widely used diabetes medication combined with an antihypertensive drug specifically inhibits tumor growth – this was discovered by researchers from the University of Basel’s Biozentrum two years ago. In a follow-up study, recently published in “Cell Reports”, the scientists report that this drug cocktail induces cancer cell death by switching off their energy supply.

The widely used anti-diabetes drug metformin not only reduces blood sugar but also has an anti-cancer effect. However, the metformin dose commonly used in the...

Im Focus: New Foldable Drone Flies through Narrow Holes in Rescue Missions

A research team from the University of Zurich has developed a new drone that can retract its propeller arms in flight and make itself small to fit through narrow gaps and holes. This is particularly useful when searching for victims of natural disasters.

Inspecting a damaged building after an earthquake or during a fire is exactly the kind of job that human rescuers would like drones to do for them. A flying...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Konferenz zu Usability und künstlicher Intelligenz an der Universität Mannheim

13.12.2018 | Veranstaltungen

Show Time für digitale Medizin-Innovationen

13.12.2018 | Veranstaltungen

ICTM Conference 2019 in Aachen: Digitalisierung als Zukunftstrend für den Turbomaschinenbau

12.12.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Cohesin treibt die Alterung von Blutstammzellen voran

14.12.2018 | Biowissenschaften Chemie

Durch Biomarker wird die Bildung von Knochenmetastasen früher erkennbar

14.12.2018 | Biowissenschaften Chemie

Dreidimensionaler Herzmuskel aus Hautzellen gezüchtet

14.12.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics