Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Professor Jarke mit der Fraunhofer-Medaille für besondere Verdienste geehrt

25.06.2012
Prof. Dr. Matthias Jarke, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Informationstechnik FIT und Inhaber des Lehrstuhls für Informationssysteme an der RWTH Aachen, wurde von der Fraunhofer-Gesellschaft zu seinem 60. Geburtstag mit der Fraunhofer-Medaille ausgezeichnet.

Übergeben wurde ihm das Ehrenzeichen im Rahmen der Kuratoriumssitzung des Fraunhofer FIT von Dr. Alexander Kurz, Vorstand für Personal und Recht, als Auszeichnung für seine besonderen Verdienste um die Fraunhofer-Gesellschaft.

Prof. Dr. Matthias Jarke übernahm im Jahr 2000 die Leitung des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Informationstechnik FIT ansässig auf dem Fraunhofer-Campus Schloss Birlinghoven in Sankt Augustin. Als Sprecher des Institutszentrums initiierte und koordinierte er maßgeblich die Neuausrichtung der dortigen Verwaltungsstrukturen zu einer serviceorientierten Campusverwaltung mit Dienstleistungen für die gesamte Fraunhofer-Gesellschaft.

Während seiner GI-Präsidentschaft sorgte Jarke mit der Durchführung des "Jahres der Informatik" für eine hohe Sichtbarkeit der Leistungen des Fraunhofer-Verbunds IuK-Technologie, dessen Vorsitz Jarke seit 2010 inne hat. Der Verbund beschäftigt mehr als 4000 Mitarbeiter in 18 Instituten und ist mit einem Jahresbudget von mehr als 220 Millionen Euro der größte IuK-Forschungsverbund Europas.

Jarke ist ein international renommierter Wissenschaftler und einer der meistzitierten Informatiker Deutschlands. Er hat Fraunhofer FIT als ehemals grundlagenorientiertes Institut der GMD – Forschungszentrum Informationstechnik GmbH zu einem anwendungsorientierten Fraunhofer-Institut mit stabilem wirtschaftlichen Erfolg geführt.

Als Gründungsdirektor des Bonn-Aachen International Center for Information Technology (B-IT) bewirkte er, dass die drei Institute des Fraunhofer-Campus Schloss Birlinghoven zusammen mit den Universitäten Bonn und Aachen sowie der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg an der Koordination und Durchführung internationaler Masterstudiengänge beteiligt sind. Die internationale Ausrichtung der Studiengänge hat Vorbildcharakter für andere Universitäten. Absolventen der Studiengänge sind eine wertvollen Quelle für die Personalrekrutierung der lokalen Fraunhofer-Institute.

Zudem verankerte Jarke mit der Einbindung des Lehrstuhls für Finanz-Informationsmanagement an der Universität Augsburg (Prof. Dr. Hans Ulrich Buhl) als Projektgruppe des Fraunhofer FIT das Thema Wirtschaftsinformatik in der Fraunhofer-Gesellschaft.

Alex Deeg | Fraunhofer-Institut
Weitere Informationen:
http://www.fit.fraunhofer.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht ESJET-Drucktechnologie für großflächige Displays ausgezeichnet
11.04.2019 | Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP

nachricht BMBF fördert Innovationsraum NewFoodSystems
10.04.2019 | Max Rubner-Institut - Bundesforschungsinstitut für Ernährung und Lebensmittel

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Quantenmaterie fest und supraflüssig zugleich

Forscher um Francesca Ferlaino an der Universität Innsbruck und an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften haben in dipolaren Quantengasen aus Erbium- und Dysprosiumatomen suprasolide Zustände beobachtet. Im Dysprosiumgas ist dieser exotische Materiezustand außerordentlich langlebig, was die Tür für eingehendere Untersuchungen weit aufstößt.

Suprasolidität ist ein paradoxer Zustand, in dem die Materie sowohl supraflüssige als auch kristalline Eigenschaften besitzt. Die Teilchen sind wie in einem...

Im Focus: Quantum gas turns supersolid

Researchers led by Francesca Ferlaino from the University of Innsbruck and the Austrian Academy of Sciences report in Physical Review X on the observation of supersolid behavior in dipolar quantum gases of erbium and dysprosium. In the dysprosium gas these properties are unprecedentedly long-lived. This sets the stage for future investigations into the nature of this exotic phase of matter.

Supersolidity is a paradoxical state where the matter is both crystallized and superfluid. Predicted 50 years ago, such a counter-intuitive phase, featuring...

Im Focus: Explosion on Jupiter-sized star 10 times more powerful than ever seen on our sun

A stellar flare 10 times more powerful than anything seen on our sun has burst from an ultracool star almost the same size as Jupiter

  • Coolest and smallest star to produce a superflare found
  • Star is a tenth of the radius of our Sun
  • Researchers led by University of Warwick could only see...

Im Focus: Neues „Baustein-Konzept“ für die additive Fertigung

Volkswagenstiftung fördert Wissenschaftler aus dem IPF Dresden bei der Erkundung eines innovativen neuen Ansatzes im 3D-Druck

Im Rahmen Ihrer Initiative „Experiment! - Auf der Suche nach gewagten Forschungsideen“
fördert die VolkswagenStiftung ein Projekt, das von Herrn Dr. Julian...

Im Focus: Vergangenheit trifft Zukunft

autartec®-Haus am Fuß der F60 fertiggestellt

Der Hafen des Bergheider Sees beherbergt seinen ersten Bewohner. Das schwimmende autartec®-Haus – entstanden im Rahmen eines vom Bundesministerium für Bildung...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Künstliche Intelligenz: Lernen von der Natur

17.04.2019 | Veranstaltungen

Mobilität im Umbruch – Conference on Future Automotive Technology, 7.-8. Mai 2019, Fürstenfeldbruck

17.04.2019 | Veranstaltungen

Augmented Reality und Softwareentwicklung: 33. Industrie-Tag InformationsTechnologie (IT)²

17.04.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Quantenmaterie fest und supraflüssig zugleich

23.04.2019 | Physik Astronomie

Feldversuch mit Neonicotinoiden: Honigbienen sind deutlich robuster als Hummeln

23.04.2019 | Biowissenschaften Chemie

Brustkrebs-Antikörper einfach und schnell radioaktiv markieren

23.04.2019 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics