Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Paul Heidhues erhält ERC-Forschungsstipendium

13.09.2012
Der Europäische Forschungsrat (European Research Council - ERC) hat vor kurzem einem Team von Forschern einschließlich Paul Heidhues, ESMT Professor und Lufthansa-Lehrstuhl für Wettbewerb und Regulierung, ein fünfjähriges Forschungsstipendium verliehen.
Unter der Leitung von Botond Köszegi, Professor an der Central European University und University of California, Berkeley, wird das Team „Behavioral Theory and Economic Applications“ untersuchen.

Insbesondere erforscht Prof. Heidhues die Auswirkungen für Marktergebnisse, Wohlfahrt und Politik, wenn Verbraucher bestimmte Aspekte von Produkten oder Verträgen falsch wahrnehmen. Der von der Europäischen Kommission eingerichtete ERC fördert die Qualität europäischer Forschung durch die Finanzierung von Grundlagen- und Pionierforschung in allen Wissenschaftsbereichen.
Den ERC erreichten in diesem Jahr 4741 Bewerbungen für „Starting Grants”, lediglich 11,3 Prozent der Bewerber erhielten die auf wissenschaftliche Exzellenz ausgerichtete Förderung.

Paul Heidhues ist seit September 2010 Professor, Inhaber des Lufthansa Chair in Competition and Regulation und Director of PhD Studies an der ESMT. Der Deutsch-Amerikaner war zuvor Professor für Wirtschaftstheorie an der Universität Bonn und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung Berlin (WZB).

Sein Forschungsinteresse liegt in den Bereichen Industrieökonomik, Wettbewerbsrecht, Konsumentenschutz, Verhaltensökonomie und (angewandte) Spieltheorie.

Ulrike Schwarzberg | idw
Weitere Informationen:
http://www.esmt.org/en/home
http://www.esmt.org/eng/faculty-research/paul-heidhues/&tab=Bio

Weitere Berichte zu: ERC Advanced Grants ERC-Forschungsstipendium ESMT Heidhues

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Ultraschall verbindet
13.11.2018 | Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

nachricht DFG fördert 15 neue Graduiertenkollegs 11/2018
12.11.2018 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eine kalte Supererde in unserer Nachbarschaft

Der sechs Lichtjahre entfernte Barnards Stern beherbergt einen Exoplaneten

Einer internationalen Gruppe von Astronomen unter Beteiligung des Max-Planck-Instituts für Astronomie in Heidelberg ist es gelungen, beim nur sechs Lichtjahre...

Im Focus: Mit Gold Krankheiten aufspüren

Röntgenfluoreszenz könnte neue Diagnosemöglichkeiten in der Medizin eröffnen

Ein Präzisions-Röntgenverfahren soll Krebs früher erkennen sowie die Entwicklung und Kontrolle von Medikamenten verbessern können. Wie ein Forschungsteam unter...

Im Focus: Ein Chip mit echten Blutgefäßen

An der TU Wien wurden Bio-Chips entwickelt, in denen man Gewebe herstellen und untersuchen kann. Die Stoffzufuhr lässt sich dabei sehr präzise dosieren.

Menschliche Zellen in der Petrischale zu vermehren, ist heute keine große Herausforderung mehr. Künstliches Gewebe herzustellen, durchzogen von feinen...

Im Focus: A Chip with Blood Vessels

Biochips have been developed at TU Wien (Vienna), on which tissue can be produced and examined. This allows supplying the tissue with different substances in a very controlled way.

Cultivating human cells in the Petri dish is not a big challenge today. Producing artificial tissue, however, permeated by fine blood vessels, is a much more...

Im Focus: Optimierung von Legierungswerkstoffen: Diffusionsvorgänge in Nanoteilchen entschlüsselt

Ein Forschungsteam der TU Graz entdeckt atomar ablaufende Prozesse, die neue Ansätze zur Verbesserung von Materialeigenschaften liefern.

Aluminiumlegierungen verfügen über einzigartige Materialeigenschaften und sind unverzichtbare Werkstoffe im Flugzeugbau sowie in der Weltraumtechnik.

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Können Roboter im Alter Spaß machen?

14.11.2018 | Veranstaltungen

Tagung informiert über künstliche Intelligenz

13.11.2018 | Veranstaltungen

Wer rechnet schneller? Algorithmen und ihre gesellschaftliche Überwachung

12.11.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Emulsionen masschneidern

15.11.2018 | Materialwissenschaften

LTE-V2X-Direktkommunikation für mehr Verkehrssicherheit

15.11.2018 | Informationstechnologie

Daten „fühlen“ mit haptischen Displays

15.11.2018 | Energie und Elektrotechnik

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics