Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Alles auf Anfang! Die deGUT (Deutsche Gründer- und Unternehmertage)

09.04.2008
Die Deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGUT) finden am 27. und 28.
Juni bereits zum 24. Mal in Berlin statt.

Die neuen Veranstalter, die Investitionsbank Berlin (IBB) und die InvestitionsBank des Landes Brandenburg (ILB), haben für Deutschlands große Kongressmesse für mehr Selbstständigkeit und Unternehmertum ein modernes Konzept entwickelt und setzen dieses nun konsequent um.

Mit dem neuen Standort "STATION-Berlin", dem ehemaligen Berliner Postbahnhof am Gleisdreieck, in unmittelbarer Nähe zum Potsdamer Platz, haben die Veranstalter die Weichen für zwei inspirierende und innovative Messetage gestellt. Junge Existenzgründer und Unternehmer treffen in den imposanten Hallen des Industriedenkmals auf erfahrene Vertreter aus Wirtschaft, Finanzwelt und Politik und erhalten Information über alles, was sie wissen möchten und brauchen: Kontakte, konkrete Angebote, individuelle Beratung und jede Menge Erfahrungen aus erster Hand.

Die deGUT bietet seinen Besuchern ein umfassendes kostenloses Seminar- und Workshop-Programm zu den drei Kernthemen der Unternehmensgründung:
... mehr zu:
»Unternehmensgründung

Planen, Finanzieren und Verkaufen.

Im Rahmen der deGUT wird der KfW-Unternehmenspreis "GründerChampions 2008" ausgeschrieben. Prämiert werden junge Unternehmen aus allen Branchen, die sich auf dem Markt behauptet haben. Teilnehmen kann jedes Unternehmen, das seinen Firmensitz in Deutschland hat und seit maximal fünf Jahren am Markt ist. Im Rahmen einer feierlichen Eröffnungsveranstaltung am 26.06.08 werden erfolgreiche Unternehmerinnen und Unternehmer aus allen 16 Bundesländern ausgezeichnet. Den drei Erstplatzierten winken Geldgewinne und ein Audi-Jahresleasing. Nähere Informationen unter: degut@i-f-g-w.de, das PDF-Download des Bewerbungsbogens findet man unter www.kfw-mittelstandsbank.de.

Besucher, die sich bis zum 20.06.08 beim neuen Messepartner pcma GmbH Berlin online anmelden (www.pcma.de), erhalten ihre Tickets zum Frühbucher-Preis von nur 10 Euro. Für Schüler und ALG II-Empfänger ist der Eintritt frei.

Eckdaten -- Deutsche Gründer- und Unternehmertage (deGUT) 2008:
Einmal im Jahr können sich Existenzgründer/innen und junge Unternehmer/innen aus ganz Deutschland auf der deGUT ausführlich informieren und individuell beraten lassen. An zwei Tagen präsentieren regionale und überregionale Aussteller in der Hauptstadtregion ihre Beratungsangebote, Fördermöglichkeiten und Geschäftsideen. Ein umfangreiches, kostenloses Seminarprogramm vermittelt praktisches Basiswissen zu allen wichtigen Themen der Unternehmensgründung und -führung. Schirmherr ist der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos. Im Jahr 2007 zählte die deGUT rund 200 Aussteller und 8.000 Besucherinnen und Besucher. Über 23.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer besuchten 25 Seminare und elf Workshops mit insgesamt 96 Referentinnen und Referenten.
Termin:
Fr./ Sa., 27. und 28. Juni 2008, jeweils 10 Uhr bis 19 Uhr
Eintrittspreise:
Tagesticket: 15,- Euro
Online-Frühbucher: 10,- Euro
Studenten: 5,- Euro
Schüler, ALG II-Empfänger: frei
Veranstaltungsort:
STATION-Berlin, Luckenwalder Str. 4/6, 10963 Berlin U 1, U 2 Gleisdreieck U 7 Möckernbrücke
Veranstalter:
Investitionsbank Berlin (IBB) und InvestitionsBank des Landes Brandenburg (ILB)
Veranstalter des Messeteils:
pcma professional congress & marketing agency GmbH
Kontakt: Tel.: 030-767684-0, E-mail: degut@pcma.de, Internet: www.pcma.de
Förderer:
Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen des Landes Berlin und Ministerium für Wirtschaft des Landes Brandenburg
Premiumpartner:
Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, KfW Mittelstandsbank, Audi AG, Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW)

Ilka Petersen | Institut für gute Werbung
Weitere Informationen:
http://www.pcma.de
http://www.kfw-mittelstandsbank.de

Weitere Berichte zu: Unternehmensgründung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Klimafreundliche Energie aus Abwärme
20.12.2019 | Technische Universität München

nachricht Der DPG-Technologietransferpreis 2020 geht an Orcan Energy für die Nutzung von Abwärme für die CO2-freie Stromerzeugung
16.12.2019 | Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie man ein Bild von einem Lichtpuls macht

Um die Form von Lichtpulsen zu messen, brauchte man bisher komplizierte Messanlagen. Ein Team von MPI Garching, LMU München und TU Wien schafft das nun viel einfacher.

Mit modernen Lasern lassen sich heute extrem kurze Lichtpulse erzeugen, mit denen man dann Materialien untersuchen oder sogar medizinische Diagnosen erstellen...

Im Focus: Ein ultraschnelles Mikroskop für die Quantenwelt

Was in winzigen elektronischen Bauteilen oder in Molekülen geschieht, lässt sich nun auf einige 100 Attosekunden und ein Atom genau filmen

Wie Bauteile für künftige Computer arbeiten, lässt sich jetzt gewissermaßen in HD-Qualität filmen. Manish Garg und Klaus Kern, die am Max-Planck-Institut für...

Im Focus: Integrierte Mikrochips für elektronische Haut

Forscher aus Dresden und Osaka präsentieren das erste vollintegrierte Bauelement aus Magnetsensoren und organischer Elektronik und schaffen eine wichtige Voraussetzung für die Entwicklung von elektronischer Haut.

Die menschliche Haut ist faszinierend und hat viele Funktionen. Eine davon ist der Tastsinn, bei dem vielfältige Informationen aus der Umgebung verarbeitet...

Im Focus: Dresdner Forscher entdecken Mechanismus bei aggressivem Krebs

Enzym blockiert Wächterfunktion gegen unkontrollierte Zellteilung

Wissenschaftler des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden im Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC) haben gemeinsam mit einem...

Im Focus: Integrate Micro Chips for electronic Skin

Researchers from Dresden and Osaka present the first fully integrated flexible electronics made of magnetic sensors and organic circuits which opens the path towards the development of electronic skin.

Human skin is a fascinating and multifunctional organ with unique properties originating from its flexible and compliant nature. It allows for interfacing with...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

HDT-Tagung: Sensortechnologien im Automobil

24.01.2020 | Veranstaltungen

Tagung befasst sich mit der Zukunft der Mobilität

22.01.2020 | Veranstaltungen

ENERGIE – Wende. Wandel. Wissen.

22.01.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Physik lebender Systeme - Wie Proteine die Zellachse finden

27.01.2020 | Biowissenschaften Chemie

Bioreaktor Kuh - Antikörper aus der Kuh ersetzen Antibiotika

27.01.2020 | Biowissenschaften Chemie

INNOVENT startet Innovatives Anwenderprojekt (INNAP) „Sol-Gel-Beschichtungen für temperaturempfindliche Substrate“

27.01.2020 | Materialwissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics