Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Nominierungen Berthold Leibinger Innovationspreis 2008

18.03.2008
Bekanntgabe der Nominierungen für internationalen Laser Innovationspreis
Acht Kandidaten erhalten die Auszeichnung einer Nominierung für den
Berthold Leibinger Innovationspreis 2008. Sie sind eingeladen Ihre
Innovationen persönlich in der Jury-Sitzung zu präsentieren. Die Themen
reichen von der Silizium-Photonik über Medizinlaser und Lasermessgeräte
bis hin zu Laserstrahlquellen und -anwendungen in der Mikrobearbeitung,
Automobilproduktion und Mikrolithografie.
Alle zwei Jahre zeichnet die Berthold Leibinger Stiftung herausragende
Innovationen in der angewandten Lasertechnologie mit dem internationalen
Berthold Leibinger Innovationspreis aus. Jetzt stehen die Nominierungen
für das Jahr 2008 fest. Acht Arbeiten wurden aus insgesamt 33
Bewerbungen und Vorschlägen aus neun Ländern Europas, Asiens und den USA
ausgewählt.
Die Themen der in 2008 eingereichten Arbeiten umfassen Photonik in der
Kommunikationstechnik und Datenspeicherung, Lasermesstechnik und
medizinische Laseranwendungen, bildgebende Verfahren, Terahertz- und
Ultrakurzpuls-Lasertechnologie sowie industrielle
Laserfertigungstechnik. Die Nominierten beeindrucken mit Ihrer
individuellen Leistung und der Fähigkeit Laseranwendungen oder
Strahlquellen zu entwickeln und zum Nutzen von Menschen, der
Gesellschaft und der Industrie als Produkt verfügbar zu machen.
Teil der Nominierung sind eine Urkunde und eine Skulptur. Die
Nominierten präsentieren auf Einladung Ihre Innovationen auf der
Jury-Sitzung in Ditzingen. Die Jury entscheidet dann über die Vergabe
der drei mit insgesamt 35.000 Euro dotierten Preise des Berthold
Leibinger Innovationspreises. Höhepunkt des Wettbewerbes ist die
feierliche Ehrung der Preisträger an der Preisverleihung am 15.
September 2008.

Die Nominierten des Berthold Leibinger Innovationspreis 2008:
Dr. med. Hans Christoph Ludwig, Dr. med. Thorsten Knobloch, Prof. Dr.
med. Veit Rohde, Neurochirurgische Klinik der Universitätsmedizin
Göttingen, Deutschland
Dr. Heino-Otto Teichmann, LISA laser products OHG, Germany
Dr. med. Kevin Rostasy, Klinik für Pädiatrie, Medizinische Universität
Inssbruck, Österreich
Prof. Dr. med. Andreas Gross, Asklepios Klinik Barmbek, Germany
“Entwicklung eines 2,0-Mikrometer-Festkörperlasers für die minimal
invasive Neuroendoskopie bei Kindern mit Hydrozephalus und für die
Urologie”
Dr. Cary Gunn, Luxtera Corp., USA
“Entwicklung von Silizium-Photonik: Silizium-basierter Detektor“
Dr. Nicolas Stoeckel, Bayer AG, Deutschland
Dr. Friedrich Bruder, Bayer MaterialScience AG, Deutschland
Dr. Kevin Curtis, Dr. Lisa Dhar, Dr. Adrian Hill, Dr. William Wilson,
InPhase Technologies Inc., USA
“Holographischer Datenspeicher“
Prof. Dr. Jürgen Czarske, Dr. Lars Büttner, Thorsten Pfister,
Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik, Technische Universität
Dresden, Deutschland
“Laser-Doppler-Distanzsensor und seine Anwendungen“

Prof. Dr. Nabeel Riza, College of Optics & Photonics CREOL, University
of Central Florida, USA & Nuonics Inc., USA
„Hybrid analog-digital und komplett digital Strahlvermessung:
Paradigmenwechsel in der Laserstrahlvermessungs-Technologie“
Dr. Jens König, Dr. Thorsten Bauer, Ulrich Graf, Robert Bosch GmbH,
Deutschland
Dr. Markus Willert, Bosch Rexroth AG, Deutschland
“Ultrakurzpuls-Lasertechnologie: Zukunft der hochpräzisen
Mikrobearbeitung in der Großserie”
Berthold Hopf, Dr. Klaus Debschütz, Daimler AG, Deutschland
“RobScan - Robotergeführtes Remote Scanner Laserstrahlschweißen“
Dr. Richard Sandstrom, Dr. Bill Partlo, Cymer Inc., USA
“VUV-Excimer-Laser für die moderne Mikrolithography“
Berthold Leibinger Innovationspreis
Berthold Leibinger Stiftung GmbH
Johann-Maus-Straße 2
71254 Ditzingen
Deutschland
Telefon: +49 7156 303-35202
Telefax: +49 7156 303-35205
Mobil: +49 172 7689045
sven.ederer@leibinger-stiftung.de

Sven Ederer | Berthold Leibinger Stiftung GmbH
Weitere Informationen:
http://www.leibinger-stiftung.de

Weitere Berichte zu: Innovationspreis Silizium-Photonik

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Ein Roboter, der Schienenbrüche erkennt: Auszeichnung für Projekt „Railcheck“
12.10.2018 | Fachhochschule St. Pölten

nachricht Jenaer Forscherteam für 
Diagnose-Ansatz bei Krebs-Operationen für Preis nominiert
09.10.2018 | Leibniz-Institut für Photonische Technologien e. V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Auf Wiedersehen, Silizium? Auf dem Weg zu neuen Materalien für die Elektronik

Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Polymerforschung (MPI-P) in Mainz haben zusammen mit Wissenschaftlern aus Dresden, Leipzig, Sofia (Bulgarien) und Madrid (Spanien) ein neues, metall-organisches Material entwickelt, welches ähnliche Eigenschaften wie kristallines Silizium aufweist. Das mit einfachen Mitteln bei Raumtemperatur herstellbare Material könnte in Zukunft als Ersatz für konventionelle nicht-organische Materialien dienen, die in der Optoelektronik genutzt werden.

Bei der Herstellung von elektronischen Komponenten wie Solarzellen, LEDs oder Computerchips wird heutzutage vorrangig Silizium eingesetzt. Für diese...

Im Focus: Goodbye, silicon? On the way to new electronic materials with metal-organic networks

Scientists at the Max Planck Institute for Polymer Research (MPI-P) in Mainz (Germany) together with scientists from Dresden, Leipzig, Sofia (Bulgaria) and Madrid (Spain) have now developed and characterized a novel, metal-organic material which displays electrical properties mimicking those of highly crystalline silicon. The material which can easily be fabricated at room temperature could serve as a replacement for expensive conventional inorganic materials used in optoelectronics.

Silicon, a so called semiconductor, is currently widely employed for the development of components such as solar cells, LEDs or computer chips. High purity...

Im Focus: Blauer Phosphor – jetzt erstmals vermessen und kartiert

Die Existenz von „Blauem“ Phosphor war bis vor kurzem reine Theorie: Nun konnte ein HZB-Team erstmals Proben aus blauem Phosphor an BESSY II untersuchen und über ihre elektronische Bandstruktur bestätigen, dass es sich dabei tatsächlich um diese exotische Phosphor-Modifikation handelt. Blauer Phosphor ist ein interessanter Kandidat für neue optoelektronische Bauelemente.

Das Element Phosphor tritt in vielerlei Gestalt auf und wechselt mit jeder neuen Modifikation auch den Katalog seiner Eigenschaften. Bisher bekannt waren...

Im Focus: Chemiker der Universitäten Rostock und Yale zeigen erstmals Dreierkette aus gleichgeladenen Ionen

Die Forschungskooperation zwischen der Universität Yale und der Universität Rostock hat neue wissenschaftliche Ergebnisse hervorgebracht. In der renommierten Zeitschrift „Angewandte Chemie“ berichten die Wissenschaftler über eine Dreierkette aus Ionen gleicher Ladung, die durch sogenannte Wasserstoffbrücken zusammengehalten werden. Damit zeigen die Forscher zum ersten Mal eine Dreierkette aus gleichgeladenen Ionen, die sich im Grunde abstoßen.

Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen den Professoren Mark Johnson, einem weltbekannten Cluster-Forscher, und Ralf Ludwig aus der Physikalischen Chemie der...

Im Focus: Storage & Transport of highly volatile Gases made safer & cheaper by the use of “Kinetic Trapping"

Augsburg chemists present a new technology for compressing, storing and transporting highly volatile gases in porous frameworks/New prospects for gas-powered vehicles

Storage of highly volatile gases has always been a major technological challenge, not least for use in the automotive sector, for, for example, methane or...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

11. Jenaer Lasertagung

16.10.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Dezember 2018

16.10.2018 | Veranstaltungen

Künstliche Intelligenz in der Medizin

16.10.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Sinneswahrnehmung ist keine Einbahnstraße

17.10.2018 | Biowissenschaften Chemie

Space Farming dank Pflanzenhormon Strigolacton

17.10.2018 | Agrar- Forstwissenschaften

Oberflächen mit flexiblen und handlichen Plasmaquellen aktivieren

17.10.2018 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics