Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mit Sicherheit grün drucken

05.03.2008
ThinPrint, führender Anbieter von Drucklösungen für verteilte Umgebungen, erweitert sein Produktportfolio um eine Lösung für ressourcen- und kostensparendes sowie sicheres Follow-me-printing.

Weltweit landen Berge von Papier ungenutzt im Abfall, weil Anwender einen Teil der von ihnen gestarteten Ausdrucke niemals beim Drucker abholen. Eine Verschwendung von Geld und wertvollen Ressourcen. Unter den vergessenen Dokumenten befinden sich zudem nicht selten auch sicherheitsrelevante Ausdrucke, wie beispielweise Personalverträge, die am Drucker in unbefugte Hände geraten können. Eine ressourcensparende und sichere Lösung verspricht Druckoptimierungsexperte ThinPrint mit seiner neuen Follow-me-printing-Software, die er in einer Vorabversion erstmalig auf der CeBIT vorstellt.

Startet der Nutzer einen Druckauftrag, muss er in der Anwendung nicht mehr zwischen verschiedenen Druckern wählen, sondern nutzt immer den zur Verfügung gestellten Follow-me-printing-Drucker. Anschließend kann er zu einem beliebigen Drucker seiner Wahl gehen und dort per Authentifizierung die Druckausgabe starten. Besonderer Clou der ThinPrint-Lösung: Der Abruf des Druckauftrags wird zum ersten Mal auch per Handy möglich sein. Auf dem Display des Mobiltelefons sieht der Anwender seine Druckaufträge und kann sie per Tastatur auswählen oder verwalten. Eine kostengünstige Variante, da so keinerlei zusätzliche Hardware benötigt wird. Zusätzlich kommen als Eingabegeräte aber auch mit Displays ausgestattete Drucker, ein Thin Client oder eine Printbox mit Smartcardreader in Frage. Bei der Umsetzung dieser Lösungen kooperiert das Unternehmen mit langjährigen OEM-Partnern, wie SEH, OKI und RICOH.

Die Follow-me-printing-Lösung ergänzt die seit 1999 ständig weiterentwickelte Druckmanagement-Lösung ThinPrint .print, die Druckprozesse durch Druckdatenkomprimierung, vereinfachte Administration, verbindungsorientierte Bandbreitenkontrolle, Printjobtracking und SSL-verschlüsselte Druckdatenübertragung optimiert.

... mehr zu:
»Druckauftrag »Drucker

"Unsere Follow-me-printing-Lösung ist eigentlich nur eine logische Fortsetzung unseres Ziels, Unternehmen im kosten- und ressourcenschonenden Umgang mit dem Druckoutput zu unterstützen. Sie senkt den Administrationsaufwand und passt zugleich hervorragend in unsere Green IT-Strategie zum verantwortungsvollen Umgang mit Rohstoffen", Charlotte Künzell, General Manager ThinPrint .print. Unternehmen sparen nicht nur Hardware ein durch unsere Lösungen zur Druckervirtualisierung, sondern sie können mit dem neuen Follow-me-printing auch ganz konkret den Papier- und Tonerverbrauch senken."

Pressefotos können hier heruntergeladen werden: www.thinprint.de/pressefotos

ThinPrint GmbH
ThinPrint ist Spezialist für optimierte Druckdatenübertragung in verteilten Netzwerken. Die von ThinPrint entwickelte .print-Technologie hat sich als technologisch führende Druckmanagementsoftware etabliert und kommt heute in Unternehmen jeder Branche und Größe in allen Regionen der Welt erfolgreich zum Einsatz. Das Anwendungsspektrum der .print-Technologie ist dabei breit gefächert und sorgt u.a. in Terminal-Services-Umgebungen, Client-Server-Architekturen, SAP-Umgebungen, Web- und mobilen Anwendungen, beim Host-Printing sowie in virtualisierten Server- oder Desktopumgebungen für hocheffizientes Print-Management. Ein dichtes Vertriebsnetz mit mehr als 500 qualifizierten Distributoren und Resellern in über 80 Ländern stellt eine optimale Kundenbetreuung vor Ort sicher. 120 ThinPrint-Mitarbeiter sorgen darüber hinaus am Hauptsitz Berlin (Deutschland) sowie in Niederlassungen in Denver/Colorado (USA), Cleveland/Ohio (USA) und Sydney (Australien) für stetes Wachstum. Strategische und OEM-Partnerschaften mit weltweit führenden Hardware- und Softwareherstellern sorgen dafür, dass die ThinPrint .print-Technologie wie keine andere Druckmanagementlösung in nahezu jeder verteilten Netzwerkumgebung mit Druckern, Printboxen und Thin Clients von Herstellern, wie Hewlett-Packard, Lexmark, Kyocera-Mita, RICOH, SEH, Igel, Wyse u.v.m eingesetzt werden kann. Zu den wichtigsten strategischen Partnern des Unternehmens zählen unter anderem Citrix, Juniper Networks, Microsoft und VMware.
Pressekontakt:
Ansprechpartnerin für die Presse:
ThinPrint GmbH
Anna Schwartzkopf
Public Relations Manager
Tel.:+49.30.394932-17
Fax: +49.30.394931-99
press@thinprint.com
www.thinprint.de

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: Druckauftrag Drucker

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2008:

nachricht Die neue CeBIT setzt Maßstäbe
10.03.2008 | Deutsche Messe AG Hannover

nachricht Zum Abschluss der CeBIT 2008: Trends und Themen
10.03.2008 | Deutsche Messe AG Hannover

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Das feine Gesicht der Antarktis

Eine neue Karte zeigt die unter dem Eis verborgenen Geländeformen so genau wie nie zuvor. Das erlaubt bessere Prognosen über die Zukunft der Gletscher und den Anstieg des Meeresspiegels

Wenn der Klimawandel die Gletscher der Antarktis immer rascher Richtung Meer fließen lässt, ist das keine gute Nachricht. Denn dadurch verlieren die gefrorenen...

Im Focus: Virenvermehrung in 3D

Vaccinia-Viren dienen als Impfstoff gegen menschliche Pockenerkrankungen und als Basis neuer Krebstherapien. Zwei Studien liefern jetzt faszinierende Einblicke in deren ungewöhnliche Vermehrungsstrategie auf atomarer Ebene.

Damit Viren sich vermehren können, benötigen sie in der Regel die Unterstützung der von ihnen befallenen Zellen. Nur in deren Zellkern finden sie die...

Im Focus: Virus multiplication in 3D

Vaccinia viruses serve as a vaccine against human smallpox and as the basis of new cancer therapies. Two studies now provide fascinating insights into their unusual propagation strategy at the atomic level.

For viruses to multiply, they usually need the support of the cells they infect. In many cases, only in their host’s nucleus can they find the machines,...

Im Focus: Cheers! Maxwell's electromagnetism extended to smaller scales

More than one hundred and fifty years have passed since the publication of James Clerk Maxwell's "A Dynamical Theory of the Electromagnetic Field" (1865). What would our lives be without this publication?

It is difficult to imagine, as this treatise revolutionized our fundamental understanding of electric fields, magnetic fields, and light. The twenty original...

Im Focus: Hochgeladenes Ion bahnt den Weg zu neuer Physik

In einer experimentell-theoretischen Gemeinschaftsarbeit hat am Heidelberger MPI für Kernphysik ein internationales Physiker-Team erstmals eine Orbitalkreuzung im hochgeladenen Ion Pr9+ nachgewiesen. Mittels einer Elektronenstrahl-Ionenfalle haben sie optische Spektren aufgenommen und anhand von Atomstrukturrechnungen analysiert. Ein hierfür erwarteter Übergang von nHz-Breite wurde identifiziert und seine Energie mit hoher Präzision bestimmt. Die Theorie sagt für diese „Uhrenlinie“ eine sehr große Empfindlichkeit auf neue Physik und zugleich eine extrem geringe Anfälligkeit gegenüber externen Störungen voraus, was sie zu einem einzigartigen Kandidaten zukünftiger Präzisionsstudien macht.

Laserspektroskopie neutraler Atome und einfach geladener Ionen hat während der vergangenen Jahrzehnte Dank einer Serie technologischer Fortschritte eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Analyse internationaler Finanzmärkte

10.12.2019 | Veranstaltungen

QURATOR 2020 – weltweit erste Konferenz für Kuratierungstechnologien

04.12.2019 | Veranstaltungen

Die Zukunft der Arbeit

03.12.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Titin in Echtzeit verfolgen

13.12.2019 | Biowissenschaften Chemie

LogiMAT 2020: Automatisierungslösungen für die Logistik

13.12.2019 | Messenachrichten

Das feine Gesicht der Antarktis

13.12.2019 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics