Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Deutschlandweit erstes zertifiziertes Online-Archiv für akademische Schriften "Monarch"

21.06.2004


Ein Dienst, der es in sich hat: MONARCH, das Multimedia ONline ARchiv CHemnitz, ist eines der deutschlandweit ersten zertifizierten Online-Archive für akademische Schriften



Dokumente von zweifelhafter Herkunft bietet das Internet en masse. Gerade bei elektronischen Dissertationen und Habilitationen gewinnt dieses Thema an Brisanz. Die Technische Universität Chemnitz reagierte deshalb schnell: Sie meldete in diesem Jahr als erste Hochschuleinrichtung ihr Multimedia ONline ARchiv CHemnitz - kurz: MONARCH bei der Deutschen Initiative für Netzwerkinformationen DINI e. V. zur Zertifizierung an. Dieser Verein hat sich mit der Vergabe des Zertifikats zum Ziel gesetzt, Informations- und Kommunikationsdienstleistungen an Hochschulen regional und überregional zu fördern und diese erstmals einer Qualitätskontrolle zu unterziehen.



Das Urteil der DINI-Gutachter liegt nun vor: Qualität und Sicherheit der Daten in der Chemnitzer Datenbank sind gewährleistet. MONARCH, das Chemnitzer Online-Archiv für akademische Schriften, ist somit als "Zertifizierter Dokumenten- und Publikationsserver" anerkannt. Die Gutachter hoben insbesondere die klare und verständliche Gliederung des Online-Archivs hervor. Der gemeinsame Dienst von Universitätsrechenzentrum und Universitätsbibliothek der TU Chemnitz bietet geprüfte Datensicherheit, konstante Adressierung der Dokumente, Unveränderbarkeit durch digitale Sicherungsverfahren, interne Recherchemöglichkeiten sowie die Integration in überregionale Suchmaschinen. Die Langzeitverfügbarkeit und dauerhafte Adressierung von Dissertationen und Habilitationen ist durch die Vergabe von so genannten "Persistent Identifiern" sowie durch die zusätzliche Speicherung auf dem Server der Deutschen Bibliothek gesichert. Für jedes archivierte Dokument wird zudem eine Zugriffsstatistik ausgewiesen, die lokale, bundesweite und weltweite Zugriffe enthält. Eine Parallelveröffentlichung in einem Verlag und auf dem Hochschulserver ist möglich.

Die Universitätsbibliothek fördert mit MONARCH nicht nur den freien und problemlosen Zugang zu wissenschaftlichen Informationen, sondern engagiert sich auch in der Festsetzung von Standards zur Veröffentlichung und zum Austausch der Dokumente. So hat sich die Chemnitzer Bibliothek der Berliner Open Access Bewegung angeschlossen und beteiligt sich mit MONARCH zum Beispiel bei der Open Archive Initiative, kurz OAI. Als dort registrierter Data Provider bietet MONARCH eine Schnittstelle zur Integration der Publikationen in ein weltweites Recherchesystem.

Bereits seit 1995 haben Angehörige der TU Chemnitz die Möglichkeit, digitale wissenschaftliche Dokumente kostenfrei über einen selbst festgelegten Zeitraum online zur Verfügung zu stellen. Das Multimedia Online Archiv Chemnitz (kurz: MONARCH) war deutschlandweit der erste Volltext-Dokumentenserver für digitale wissenschaftliche Dokumente an einer Universität. 1995 erschienen die ersten digitalen Dissertationen. Im Juni 2004 befinden sich über 800 Dokumente in der Online-Bibliothek, darunter 245 Dissertationen, 228 Vorträge und über 100 Studien- und Diplomarbeiten. Die meisten elektronischen Publikationen stammen aus der Fakultät für Naturwissenschaften sowie aus der Fakultät für Informatik. Aber auch alle anderen Fakultäten der TU Chemnitz nutzen das Angebot. Zudem wurde die Universitätszeitschrift "TU-Spektrum" der letzten zehn Jahre in MONARCH archiviert, neue Hefte werden ebenfalls im Archiv bereitgestellt.

Auskünfte zu Entwicklung und Betrieb erteilt Christoph Ziegler vom Universitätsrechenzentrum, Telefon (03 71) 5 31 - 15 48, E-Mail czi@hrz.tu-chemnitz.de. Informationen zu inhaltlichen und bibliothekarischen Aspekten gibt Ute Blumtritt, Telefon (03 71) 5 31 - 12 90, E-Mail Ute.Blumtritt@bibliothek.tu-chemnitz.de

Dipl.-Ing. Mario Steinebach | idw
Weitere Informationen:
http://archiv.tu-chemnitz.de
http://www.tu-chemnitz.de/spektrum

Weitere Berichte zu: Dissertation MONARCH Multimedia Online-Archiv

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Spannende Experimente mit Astro-Alex im All
04.06.2018 | Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

nachricht Jeder Zweite nimmt mindestens einmal im Jahr an einer Weiterbildung teil
24.05.2018 | Deutsches Institut für Erwachsenenbildung - Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e. V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wendelstein 7-X erreicht Weltrekord

Stellarator-Rekord für Fusionsprodukt / Erste Bestätigung für Optimierung

Höhere Temperaturen und Dichten des Plasmas, längere Pulse und den weltweiten Stellarator-Rekord für das Fusionsprodukt hat Wendelstein 7-X in der...

Im Focus: Schnell und innovativ: Jülicher Superrechner ist eine Neuentwicklung aus Europa

Bei der Entwicklung innovativer Superrechner-Architekturen ist Europa dabei, die Führung zu übernehmen. Leuchtendes Beispiel hierfür ist der neue Höchstleistungsrechner, der in diesen Tagen am Jülicher Supercomputing Centre (JSC) an den Start geht. JUWELS ist ein Meilenstein hin zu einer neuen Generation von hochflexiblen modularen Supercomputern, die auf ein erweitertes Aufgabenspektrum abzielen – von Big-Data-Anwendungen bis hin zu rechenaufwändigen Simulationen. Allein mit seinem ersten Modul qualifizierte er sich als Nummer 1 der deutschen Rechner für die TOP500-Liste der schnellsten Computer der Welt, die heute erschienen ist.

Das System wird im Rahmen des von Bund und Sitzländern getragenen Gauß Centre for Supercomputing finanziert und eingesetzt.

Im Focus: Superconducting vortices quantize ordinary metal

Russian researchers together with their French colleagues discovered that a genuine feature of superconductors -- quantum Abrikosov vortices of supercurrent -- can also exist in an ordinary nonsuperconducting metal put into contact with a superconductor. The observation of these vortices provides direct evidence of induced quantum coherence. The pioneering experimental observation was supported by a first-ever numerical model that describes the induced vortices in finer detail.

These fundamental results, published in the journal Nature Communications, enable a better understanding and description of the processes occurring at the...

Im Focus: Leichter abheben: Fraunhofer LBF entwickelt Flugzeugrad aus Faser-Kunststoff-Verbund

Noch mehr Reichweite oder noch mehr Nutzlast - das wünschen sich Fluggesellschaften für ihre Flugzeuge. Wegen ihrer hohen spezifischen Steifigkeiten und Festigkeiten kommen daher zunehmend leichte Faser-Kunststoff-Verbunde zum Einsatz. Bei Rümpfen oder Tragflächen sind permanent Innovationen in diese Richtung zu beobachten. Um dieses Innovationsfeld auch für Flugzeugräder zu erschließen, hat das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF jetzt ein neues EU-Forschungsvorhaben gestartet. Ziel ist die Entwicklung eines ersten CFK-Bugrads für einen Airbus A320. Dabei wollen die Forscher ein Leichtbaupotential von bis zu 40 Prozent aufzeigen.

Faser-Kunststoff-Verbunde sind in der Luftfahrt bei zahlreichen Bauteilen bereits das Material der Wahl. So liegt beim Airbus A380 der Anteil an...

Im Focus: IT-Sicherheit beim autonomen Fahren

FH St. Pölten entwickelt neue Methode für sicheren Informationsaustausch zwischen Fahrzeugen mittels Funkdaten

Neue technische Errungenschaften wie das Internet der Dinge oder die direkte drahtlose Kommunikation zwischen Objekten erhöhen den Bedarf an effizienter...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Neueste Entwicklungen in Forschung und Technik

25.06.2018 | Veranstaltungen

Wheat Initiative holt Weizenforscher aus aller Welt an einen Tisch

25.06.2018 | Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Wendelstein 7-X erreicht Weltrekord

25.06.2018 | Physik Astronomie

Schnell und innovativ: Jülicher Superrechner ist eine Neuentwicklung aus Europa

25.06.2018 | Informationstechnologie

Leuchtfeuer in der Produktion

25.06.2018 | Energie und Elektrotechnik

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics