Zeichnung der Anleihe der Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH vorzeitig beendet

Xetra/Börse Frankfurt: Im Entry Standard für Anleihen der Börse Frankfurt ist die Zeichnung der Anleihe der Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH (NZWL-Gruppe, ISIN DE000A1YC1F9) bereits am ersten Tag beendet worden.

Ursprünglich sollte die Zeichnung bis zum 28. Februar laufen. Das gesamte Volumen von 25 Millionen Euro konnte jedoch bereits am Vormittag des ersten Zeichnungstages am Markt platziert werden.

„Wir freuen uns, dass die NZWL-Gruppe als drittes Unternehmen aus den neuen Bundesländern eine Unternehmensanleihe im Entry Standard der Börse Frankfurt notieren möchte. Die schnelle Platzierung der ersten Anleihe im Entry Standard 2014 zeigt, wie groß die Nachfrage nach Unternehmensanleihen ist. Vor fast drei Jahren haben wir dieses Segment eingeführt und es hat sich mittlerweile als Finanzierungsalternative für kleinere und mittelständische Unternehmen fest etabliert“, sagte Dr. Cord Gebhardt, Leiter des Primärmarktgeschäfts bei der Deutschen Börse.

Die Anleihe hat eine Laufzeit von fünf Jahren und ist mit 7,5 Prozent verzinst. Am 19. Februar wird sie in den Handel an der Börse Frankfurt einbezogen. Antragsteller und Spezialist ist die Steubing AG.

Die NZWL-Gruppe ist nach eigenen Angaben eine international tätige Unternehmensgruppe, die auf die Produktion und den Vertrieb von Getrieben, Getriebeteilen, Zahnrädern sowie Baugruppen in Klein- und Großserien spezialisiert ist. Die NZWL-Gruppe vertreibt ihre Produkte im Wesentlichen in der Automobilindustrie und blickt auf eine mehr als 100-jährige Erfahrung im Getriebebau zurück und ist, ebenfalls nach eigenen Angaben, ein führender Produzent für die Synchronisierung von Direktschaltgetrieben.

Anleger finden Informationen zur Zeichnung und Kennzahlen des Unternehmens unter www.boerse-frankfurt.de/anleihen.

Ansprechpartner für die Medien:
Andreas v. Brevern Tel. +49-(0) 69-2 11-1 15 00

Media Contact

Media Relations Gruppe Deutsche Börse

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Miteinander im Wasser leben

Internationales Genom-Projekt zu aquatischen Arten in Symbiose startet Nicht nur an Land auch unter Wasser gibt es Organismen, die in Symbiose, einer sehr speziellen Partnerschaft leben, wo der eine auf…

Der Ring um das Schwarze Loch in M 87* funkelt

2019 veröffentlichte die Event Horizon Telescope Kollaboration das erste Bild eines Schwarzen Lochs und enthüllte damit M 87* – das supermassereiche Objekt im Zentrum der Galaxie Messier 87. Das EHT-Team…

Überflutungs-Risiken: Genauere Daten dank Covid-19

Momentan entwickelte GPS-Verfahren erlauben es, Höhenänderungen der Erdoberfläche regelmäßig zu messen. Eine Studie der Universität Bonn belegt nun, dass sich während der Pandemie die Qualität der Messdaten zumindest an manchen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close