Neues Online-Forum Eurex Innovate gestartet

Die internationale Terminbörse Eurex bietet seit kurzem mit Eurex Innovate ihren Kunden sowie Finanzmarkt- und Derivate-Interessenten eine neue Ideen- und Diskussionplattform – https://innovate.eurexchange.com. Dieses Online-Forum will einen webbasierten Austausch über Produktinnovationen an der Eurex und die Geschehnisse an den Finanz- und Derivatemärkten anstoßen und fördern.

„Wir wollen mit unseren Kunden und Interessenten an unserem Unternehmen auch über das Internet den Informationsaustausch erhöhen. Eurex Innovate ermöglicht eine noch stärkere Einbindung in den Prozess der Produktentwicklung“, sagte Peter Reitz, Mitglied im Eurex-Vorstand. „Erfahrungen und Ideen unserer Teilnehmer sind eine wichtige Triebfeder, um unser Produkt- und Dienstleistungsspektrum zu erweitern.“

Eurex Innovate besteht aus zwei Bereichen: dem „Ideas Board“ und dem „Discussion Board“. Teilnehmer können über das Ideas Board Vorschläge einfach einreichen, die von Produktspezialisten der Eurex ausgewertet und gemeinsam mit den Ideengebern weiter analysiert werden. Der Status der Idee kann online verfolgt werden. Die Diskussionsplattform dient dem Austausch über Produkte, Handelsstrategien und Finanzmarkttrends. Dafür sind aktuell die produktspezifischen Foren Fixed Income, Aktien- und Aktienindexderivate und

„Andere Anlageklassen“ vorgesehen. Eine einfache und einmalige Registrierung ist ausreichend, um Eurex Innovate zu nutzen.

Media Contact

Media Relations Gruppe Deutsche Börse

Weitere Informationen:

http://www.deutsche-boerse.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Durchleuchten im Nanobereich

Physiker der Universität Jena entwickeln einen der kleinsten Röntgendetektoren der Welt Ein Röntgendetektor kann Röntgenstrahlen, die durch einen Körper hin­durchlaufen und nicht von ihm absorbiert werden, aufnehmen und somit ein…

Wer hat das Licht gestohlen?

Selbstinduzierte ultraschnelle Demagnetisierung limitiert die Streuung von weicher Röntgenstrahlung an magnetischen Proben.   Freie-Elektronen-Röntgenlaser erzeugen extrem intensive und ultrakurze Röntgenblitze, mit deren Hilfe Proben auf der Nanometerskala mit nur einem…

Mediterrane Stadtentwicklung und die Folgen des Meeresspiegelanstiegs

Forschende der Uni Kiel entwickeln auf 100 Meter genaue Zukunftsszenarien für Städte in zehn Ländern im Mittelmeerraum. Die Ausdehnung von Städten in niedrig gelegenen Küstengebieten nimmt schneller zu als in…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close