Geschäftszahlen von Clearstream für Januar 2015

Porträt Stefan Lepp

Clearstream: Geschäftsbereich 1: Verwahrung (Custody)

Der Wert des im Kundenauftrag verwahrten Vermögens verzeichnete im Januar 2015 einen Anstieg um 7 Prozent auf 12,8 Billionen Euro im Vergleich zu 12,0 Billionen im Vorjahresmonat.

Der Wert der von Clearstream im Rahmen des Geschäfts als internationaler Zentralverwahrer (International Central Securities Depository, ICSD) verwahrten Wertpapiere stieg um 8 Prozent von 6,3 Billionen Euro im Januar 2014 auf 6,8 Billionen Euro im Januar 2015.

Inländische deutsche Wertpapiere in Verwahrung beim nationalen Zentralverwahrer (Central Securities Depository, CSD) verzeichneten einen Anstieg um 6 Prozent von 5,6 Billionen Euro im Januar 2014 auf 6,0 Billionen im Januar 2015.

Geschäftsbereich 2: Abwicklung (Settlement)

Die Zahl der abgewickelten internationalen Transaktionen lag insgesamt bei 3,8 Millionen im Januar 2015; 3 Prozent weniger im Vergleich zu Januar 2014 (3,9 Millionen). Bei den internationalen Transaktionen handelte es sich bei 80 Prozent um außerbörsliche Transaktionen, 20 Prozent waren Börsentransaktionen.

Die Zahl der abgewickelten Transaktionen auf dem deutschen Inlandsmarkt lag bei 8,6 Millionen, 16 Prozent mehr als im Januar 2014 (7,5 Millionen). Von diesen inländischen Transaktionen stammen 62 Prozent aus dem börslichen und 38 Prozent aus dem außerbörslichen Handel.

Geschäftsbereich 3: Globale Wertpapierleihe und Sicherheitenmanagement (Global Securities Financing)

Für den Geschäftsbereich Global Securities Financing (GSF) belief sich das durchschnittliche monatliche Volumen im Januar 2015 auf 602,5 Milliarden Euro. Insgesamt wurde im Servicegeschäft, das die Bereiche Triparty Repo, Wertpapierleihe und Sicherheitenmanagement (Collateral Management) umfasst, ein Anstieg von 5 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat verzeichnet (Januar 2014: 571,9 Milliarden Euro).

Geschäftsbereich 4: Investmentfondsgeschäft (Investment Fund Services)

Im Bereich Investment Fund Services (IFS) wurden im Januar 2015 0,83 Millionen Transaktionen bearbeitet. Dies entspricht einem Anstieg von 6 Prozent gegenüber Januar 2014 (0,78 Millionen).

Seit dem 3. Oktober 2014 ist Clearstream im Besitz von CGSS Ltd in Cork, Irland. Die Firma bietet Dienstleistungen für Finanzinstitute im Bereich Handelsausführung von Hedgefonds und die Durchführung der Verwahrung für alle Fondsarten an. Bis die Finanzinstitute, die Kunden von Citco Bank sind, vollends zu Clearstream gewechselt sind (geplant für Q3/2015), wird das betreffende Anlagevermögen weiterhin von Citco Bank betreut und weder dem von Clearstream im Kundenauftrag verwahrten Vermögen, noch der Anzahl von Investmentfondstransaktionen hinzugerechnet.

Kommentar
Stefan Lepp, Mitglied des Vorstandes bei Clearstream und Head of Global Securities Financing, kommentierte: „Es ist ermutigend, das neue Jahr mit einem erneuten Rekord beim im Kundenauftrag verwahrten Vermögen zu beginnen. 2015 ist das Jahr, in dem TARGET2-Securities für unsere Branche Wirklichkeit wird, wenn die erste Welle im Sommer in Betrieb geht. Höchste Zeit, einen Partner zu wählen, um in Europas neuer Abwicklungsumgebung erfolgreich zu sein. Clearstream ist die naheliegende Wahl, da wir langjährige Expertise und umfassende Services in allen Nachhandelsbereichen anbieten. Der Anstieg beim im Kundenauftrag verwahrten Vermögen zeigt, dass unsere Kunden schon jetzt auf uns vertrauen.“

Informationen zum Herunterladen
Geschäftszahlen von Clearstream für Januar 2015

Weiterführende Links
www.clearstream.com

Ansprechpartner für die Presse
Oliver Frischemeier, +352-243-36606
oliver.frischemeier@clearstream.com

Media Contact

Media Relations Gruppe Deutsche Börse

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Wie der Klimawandel unsere Gewässer verändert

3 Fragen an 3 Forschende… Vor kurzem ging der Weltklimagipfel in Glasgow zu Ende und auch in Deutschland soll der Klimaschutz einen höheren Stellenwert bekommen. Prof. Rita Adrian, Prof. Sonja…

Sternschnuppen in der Vorweihnachtszeit – die Geminiden kommen

Gemeinsame Pressemitteilung der Vereinigung der Sternfreunde (VdS) und des Hauses der Astronomie in Heidelberg – Neben den sommerlichen Perseiden sind die Geminiden einer der großen Meteorströme, die auch weniger versierten…

Handschlag besiegelt Bildung von Eisen-Schwefel-Clustern

Ein Handschlag besiegelt den Abschluss: Eine deutsch-kanadische Forschungsgruppe hat einen noch im Dunklen liegenden Reaktionsschritt aufgeklärt, der zur Entstehung von Eisen-Schwefel-Clustern beiträgt – diese braucht der Körper zum Beispiel für…

Partner & Förderer