Clearstream eröffnet neue Niederlassung in Singapur

Clearstream, der internationale Zentralverwahrer (ICSD) innerhalb der Gruppe Deutsche Börse, erweitert die Dienste im asiatisch-pazifischen Raum und eröffnet Ende des Jahres eine neue Niederlassung in Singapur. Abzuwarten bleibt lediglich die Zustimmung der Aufsichtsbehörde in Luxemburg und Singapur.

Die neue Niederlassung ist Teil verschiedener Initiativen und Maßnahmen, die Dienstleistungen von Clearstream im asiatisch-pazifischen Raum wesentlich zu erweitern; insbesondere soll den Kunden in dieser Region die Möglichkeit zur Abwicklung in Echtzeit während eines Geschäftstags zur Verfügung gestellt werden.

Clearstream CEO Jeffrey Tessler sagte: „Asien-Pazifik ist der Wachstumsmotor für die Welt. Mit der Eröffnung einer rundum ausgestatteten Niederlassung in Singapur bietet Clearstream den Kunden in Asien-Pazifik eine Reihe neuer Möglichkeiten durch einen einfacheren, effizienteren und sichereren Zugang zu den Finanzmärkten“.

Die neue Niederlassung wird gemeinsam von Robert Tabet, ehemaliger Leiter der Clearstream-Niederlassung in Dubai und verantwortlich für die Region Naher Osten und Afrika, und Viviane Coppens, vormals Leiterin des Bereichs Settlement und Banking von Clearstream, geführt. Tabet ist dabei für die Führung der Handelsaktivitäten zuständig, während sich Coppens um die operative Seite kümmern wird.

Alle Produkte und Dienstleistungen von Clearstream, wie u.a. Global Securities Financing, Investment Funds Services und Issuance & Distribution Services, stehen den Kunden ab dem 23. November während der normalen Handelstage in der Region Asien-Pazifik in Echtzeit zur Verfügung.

Diese Änderungen erfolgen im Rahmen der globalen Erweiterung der 2008 von Clearstream eingeführten neuen Generation der Abwicklungsumgebung. Durch die jüngsten Verbesserungen wird der Abwicklungszeitraum für die Tagverarbeitung um sieben Stunden erweitert. Somit stehen fast rund um die Uhr (21 von 24 Stunden) qualitativ hochwertige Echzeitabwicklungs- und Vermögensdienstleistungen zur Verfügung. Das Dienstleistungsangebot umfasst weit mehr als den eigentlichen Abwicklungsprozess. Dazu gehören auch die Validierung von Instruktionen, das Matching (Abgleich von Transaktionen), die Bearbeitung von und Rückmeldung zu inländischen Marktinstruktionen, die Verarbeitungsreihenfolge von Instruktionen, die Deckung, die Zuweisung und Ersetzung von Sicherheiten sowie das Reporting.

Das verbesserte Dienstleistungsangebot führt zu einer besseren Interoperabilität mit der Region und ermöglicht die Zusammenführung und Bündelung von Sicherheiten über die asiatisch-pazifischen Märkte hinaus. Somit können Sicherheiten äußerst effektiv eingesetzt und zusätzliche Liquidität bereitgestellt werden.

Clearstream bietet derzeit bereits Fristen für die taggleiche Abwicklung in den wichtigen Währungen des asiatisch-pazifischen Raums wie dem Australischen Dollar, dem Hongkong-Dollar, dem Singapur-Dollar und dem japanischen Yen an.

Bis Ende des Jahres soll der Neuseeland-Dollar folgen.

Clearstream ist in der Region seit 1991 mit einem Büro in Hongkong vertreten.
2007 wurde bereits eine Repräsentanz in Singapur und ein Büro in Tokio eröffnet.
Philippe Metoudi, Mitglied des Executive Board und verantwortlich für den Bereich Relationship Management in Asien-Pazifik, dem Nahen Osten und Afrika,

sagte: „Clearstream ist den Kundenwünschen nach effektiverer Interoperabilität nachgekommen und hat die Hindernisse für einen zeitnahen und effektiven Zugang zu den heimischen und internationalen Märkten aus dem Weg geräumt. Dies ist eine logische Verbesserung unseres Serviceangebots für unseren Kundenstamm in Asien-Pazifik und eine Reaktion auf die Kundenanforderungen an grenzüberschreitende Abwicklung und Vermögensdienstleistungen.“

Ansprechpartner: Bruno Rossignol / Yolande Theis +352-243-31500, bruno.rossignol@clearstream.com / yolande.theis@clearstream.com

Media Contact

Media Relations Gruppe Deutsche Börse

Weitere Informationen:

http://www.deutsche-boerse.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Defekte in Halbleitern auf Atomebene aufspüren

Neuer Messaufbau Leipziger Forschender steht ab 2023 zur Verfügung. Moderne Solarzellen arbeiten mit Dünnschichten aus Halbleitern, die Sonnenlicht in elektrische Energie umwandeln. Der Schlüssel, um ihre Effizienz noch weiter zu…

Quantenoptik im Glas

Rostocker Forschende kommen den Geheimnissen von roten, grünen und blauen Quarks-Teilchen auf die Schliche. Forschenden der Universität Rostock ist es gelungen, in einem unscheinbaren Stück Glas einen Schaltkreis für Licht…

Wolken weniger klimaempfindlich als angenommen

Daten aus Flugkampagne: Passat-Kumuluswolken finden sich auf rund 20 Prozent der Erdkugel und kühlen den Planeten. Bisher wurde erwartet, dass diese Wolken durch die Erderwärmung weniger werden und damit den…

Partner & Förderer