Außenhandel trotzt Rezession

Deutschland exportierte im September 2008 Waren im Wert von 87,1 Milliarden Euro. Im Vergleich zum Vorjahresmonat betrug damit das Exportwachstum 6,9 Prozent.

Die Ausfuhren in Nicht-EU-Länder stiegen mit 8,2 Prozent am stärksten, während die Ausfuhren in die Länder der Eurozone mit 5,9 Prozent das geringste Wachstum verzeichneten. Der Anstieg bei den Einfuhren betrug 14,1 Prozent und auch hier stiegen mit 15,9 Prozent vor allem die Importe aus den Ländern, die nicht der EU angehören.

„Noch ist nicht abzusehen, wie sich die Finanzkrise in allen Konsequenzen auf den deutschen Außenhandel auswirken wird. Die deutsche Wirtschaft ist hier aber international gut aufgestellt.

Es kommt jetzt darauf an, dass die Finanzierung gerade von mittelständischen Unternehmen nicht abreist. Darüber hinaus ist es unabdingbar, dass mit Blick auf den für Mitte November geplanten Weltfinanzgipfel alle Hebel in Gang gesetzt werden, um rasch klare Stabilisierungssignale an die Realwirtschaft zu senden“, so Börner abschließend.

Media Contact

André Schwarz presseportal

Weitere Informationen:

http://www.bga.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Mikroalge Stylodinium – ein geheimnisvoller Unbekannter aus dem Moor

Die Alge des Jahres 2022 … LMU-Biologe Marc Gottschling untersucht die Panzergeißler seit Langem. Einer ihrer bemerkenswertesten Vertreter wird jetzt zur Alge des Jahres 2022 gewählt. Die Mikroalge Stylodinium wird…

Zur Rolle von Bitterrezeptoren bei Krebs

Rezeptoren als Angriffspunkte für Chemotherapeutika. Bitterrezeptoren unterstützen den Menschen nicht nur beim Schmecken. Sie befinden sich auch auf Krebszellen. Welche Rolle sie dort spielen, hat ein Team um Veronika Somoza…

Das ungleichmäßige Universum

Forscher untersuchen kosmische Expansion mit Methoden aus der Physik von Vielteilchensystemen. Mathematische Beschreibungen der Expansion des Universums beinhalten einen systematischen Fehler: Man nimmt an, dass die Materie im Universum gleichmäßig…

Partner & Förderer