Ist die Bahn in Zukunft sicherer, schneller und moderner?


Innovationszentrum Bahntechnik Sachsen e.V. in Dresden gegründet.

Ende Mai 2000 wurde in Dresden das Innovationszentrum Sachsen e.V. gegründet. Unter diesem Dach vereinigen sich zahlreiche namhafte Unternehmen der Bahntechnik und Lehr- und Forschungseinrichtungen in Sachsen.
Ziel der Gründung ist, Kompetenzen zu bündeln und Synergien zwischen den Branchen und Unternehmen zu schaffen.
„Wir werden so schneller neue Techniken von der Forschung und Entwicklung in die Praxis führen, da das Innovationszentrum alle wichtigen Kontakte zu den jeweiligen Partnern hält“ – so Vorstandsvorsitzender Dr. Detlef Kahl, Vorstand der CID AG Bautzen. „Wir agieren als Dreh- und Knotenpunkt und schaffen so hochflexible Kombinationen für die interdisziplinäre Zusammenarbeit“.
Durch das Innovationszentrum soll zugleich die oft noch klaffende Lücke zwischen Theorie und Praxis geschlossen werden. „Wir können damit attraktive Forschungs- und Entwicklungsthemen an die sächsischen Hochschulen vermitteln und den Absolventen einen guten Einstieg ins Berufsleben ermöglichen“ so Dr. Kahl weiter. Damit sichern wir die Zukunft der Bahntechnik in Sachsen nachhaltig.
Das neue Innovationszentrum arbeitet eng mit der Stiftung Innovation und Arbeit zusammen.

Gründungsmitglieder sind:
Bombardier Transportation
CID Software GmbH, Bautzen
Deutsche Bahn AG Netz, Projekt- und Realisierungszentrum Südost
Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft/ Bezirksverein Sachsen,
ELBAS GmbH Dresden
Europrojekt Verkehr-Gesellschaft für Ingenieurleistungen im Verkehrswesen,
Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandtzen Forschung e.V., München,
HC HAMANN CONSULT,
Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (FH),
Technische Universität Dresden
IFS Designatelier Berlin,
IFQI Ingenieurgesellschaft Fahrzeugbau, Dresden,
IKB Ingenieur- und Konstruktionsbüro GmbH,Bautzen,
IMA Materialforschung und Anwendungstechnik GmbH,Dresden
IVM Railmotive,
NILES-SIMMONS Industrieanlagen GmbH,Chemnitz
SBF Spezialleuchten Wurzen

Weitere Informationen:
Email: innovation@cid-bz.de
Tel.: (03591) 374425
Fax: (03591) 374480

Media Contact

Dr. Dieter Preuss

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verkehr Logistik

Von allen Aktivitäten zur physischen Raum- und Zeitüberbrückung von Gütern und Personen, einschließlich deren Umgruppierung – beginnend beim Lieferanten, durch die betrieblichen Wertschöpfungsstufen, bis zur Auslieferung der Produkte beim Kunden, inklusive der Abfallentsorgung und des Recyclings.

Der innovations report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Verkehrstelematik, Maut, Verkehrsmanagementsysteme, Routenplanung, Transrapid, Verkehrsinfrastruktur, Flugsicherheit, Transporttechnik, Transportlogistik, Produktionslogistik und Mobilität.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Seltenerd-Verbindungen für Hightech-Anwendungen

Neuer Sonderforschungsbereich SFB 1573 „4f for Future“ erforscht und entwickelt molekulare Verbindungen mit außergewöhnlichen Eigenschaften. Komplexe Materialien auf Basis von Seltenen Erden sind wichtig für viele Hightech-Anwendungen, beispielsweise für Permanentmagnete…

Schnelleres Internet durch Licht

EU-Projekt ELIoT liefert LiFi-Lösungen für den Massenmarkt. Das Projekt ELIoT (Enhance Lighting for the Internet of Things), Teil der EU-Initiative Horizon 2020, ist erfolgreich abgeschlossen worden. Seit 2019 entwickelte das…

Prostatakrebs gezielt bestrahlen

Anwendungsnahe Krebsforschung gefördert: Studie des Universitätsklinikums Freiburg zu präziser Strahlentherapie bei Prostatakrebs erhält 2,8 Millionen Euro vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Prostatakrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Männern…

Partner & Förderer