Kleinsten Sauerstoffkonzentrationen zuverlässig auf der Spur

Oxymat 64 misst bis zu 0…10 ppm (parts per million) Volumensanteilen und eignet sich damit besonders für Anlagen zur Luftzerlegung, bei der technischen Gasherstellung, beim Schweißen unter Schutzatmosphäre sowie in Härtereien, der chemischen Industrie und der Lebensmittelindustrie. Das neue 19-Zoll-Gasanalysegerät erweitert die seit über zehn Jahren eingesetzte Baureihe Oxymat 6 mit Messqualitäten von bisher bis 50 ppm.

Oxymat 64 verwendet dieselbe Bedienoberfläche und Anzeigeeinheit wie die anderen Geräte der Baureihe sowie dieselben Elektronikbaugruppen und mechanische Bauteile. Das Herzstück des Analysenteils ist ein handelsüblicher und seit Jahren bewährter rohrförmiger ZrO2 (Zirkoniumdioxid)-Sensor. Dieser wird auf 650 Grad Celsius beheizt und vom Messgas mit konstantem Durchfluss durchströmt. Die Außenseite des Sensors ist der Umgebungsluft ausgesetzt.

Durch die Konzentrationsunterschiede auf beiden Seiten entsteht eine Potenzialdifferenz, die ein Maß für die Sauerstoffkonzentration im Messgas ist. Applikationsabhängig stehen ein katalytisch inaktiver ZrO2-Sensor und ein katalytisch aktiver ZrO2-Sensor zur Auswahl. Beide zeichnen sich durch eine hohe Linearität aus und unterscheiden sich im Elektrodenmaterial, das unterschiedlich auf die brennbaren Begleitkomponenten reagiert.

Leseranfragen bitte unter Stichwort „AD1366“ an: Siemens Automation and Drives, Infoservice, Postfach 2348, D-90713 Fürth. Fax ++49 911 978-3321 oder E-Mail: infoservice@siemens.comdustri

Media Contact

Gerhard Stauß Siemens A&D

Weitere Informationen:

http://www.siemens.com/oxymat

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verfahrenstechnologie

Dieses Fachgebiet umfasst wissenschaftliche Verfahren zur Änderung von Stoffeigenschaften (Zerkleinern, Kühlen, etc.), Stoffzusammensetzungen (Filtration, Destillation, etc.) und Stoffarten (Oxidation, Hydrierung, etc.).

Unter anderem finden Sie Wissenswertes aus den Teilbereichen: Trenntechnologie, Lasertechnologie, Messtechnik, Robotertechnik, Prüftechnik, Beschichtungsverfahren und Analyseverfahren.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Umweltdaten in nie dagewesener Detailgenauigkeit

Internationales Forschungsteam untersucht erste hochauflösende Aufzeichnung fossiler Korallen. Einem internationalen Forschungsteam ist es erstmals gelungen, durch die Entnahme von Bohrkernen fossiler Korallenriffe vor der Küste von Hawai’i (USA) eine hochauflösende…

Artenvielfalt der Darmbakterien ist mit dem Sexualverhalten assoziiert

HZI-Forschende wiesen bei Männern, die gleichgeschlechtlichen Sex hatten, eine deutlich höhere Artenvielfalt des Darmmikrobioms nach. Die Vielfalt der Bakterienarten im Darm ist bei Menschen mit westlichem Lebensstil verglichen mit Menschen…

Zielgerichtete Blockade von Entzündungsbotenstoff erstmals per Tablette

Forschungsteam mit Kieler Beteiligung zeigt in einer klinischen Phase-2-Studie die Wirksamkeit einer auf einer IL-23 Blockade basierenden Therapie gegen Schuppenflechte, die oral verabreicht wird./ Publikation im New England Journal of…

Partner & Förderer