Trends in der Produktionstechnik für Hochlohnländer

Ziel ist es, Trends für die Forschung aufzuspüren und neue Impulse für zukünftige Entwicklungen zu gewinnen.

Interessenten aus produzierenden Unternehmen können den Online-Fragebogen unter www.ipt.fraunhofer.de/exzellenzcluster noch bis zum 1. August 2010 beantworten. Alle Teilnehmer erhalten kostenlos eine detaillierte Auswertung zu den von ihnen ausgewählten Themenfeldern. Außerdem verlost das Fraunhofer IPT unter allen Studienteilnehmern fünf Freikarten zur Teilnahme an seiner Technologiemanagement-Tagung am 7. und 8. September 2010 (nähere Informationen unter www.tm-tagung.de).

Der Fragebogen besteht aus mehreren Themenblöcken, aus denen die Teilnehmer selbst relevante Bereiche zur Beantwortung auswählen können.

Das Fraunhofer IPT führt die Studie im Rahmen des Exzellenzclusters „Integrative Produktionstechnik für Hochlohnländer“ durch. Hier erarbeiten 19 Professoren der RWTH Aachen und 7 weitere Forschungseinrichtungen neue Konzepte, Strategien und Technologien, um die Zukunft der Produktion in Hochlohnländern zu sichern. Als zentrale Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkte gelten dabei die Individualisierte, die Hybride und die Selbstoptimierende Produktion.

Kontakt

Dipl.-Phys. Johannes Schubert
Fraunhofer-Institut für
Produktionstechnologie IPT
Steinbachstr. 17
52074 Aachen
Telefon +49 241 8904-419
Fax +49 241 8904-6419
johannes.schubert@ipt.fraunhofer.de

Media Contact

Susanne Krause Fraunhofer-Institut

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen

Hier bietet Ihnen der innovations report interessante Studien und Analysen u. a. aus den Bereichen Wirtschaft und Finanzen, Medizin und Pharma, Ökologie und Umwelt, Energie, Kommunikation und Medien, Verkehr, Arbeit, Familie und Freizeit.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Nachhaltige Elastokalorik-Klimaanlage

… soll Häuser zimmerweise kühlen und heizen. Mit der neuen Klimatechnik Elastokalorik wird es möglich, Gebäude nur über Lüftungsschlitze zu kühlen und zu heizen. Sie transportiert Wärme einfach, indem dünne…

Tumorzellen schnüren Päckchen

… mit denen sie Fresszellen zu Überläufern machen. Ein Team der Universität des Saarlandes kommt einem Protein auf die Spur, das dazu beiträgt, dass Tumoren entstehen, wachsen und leichter Metastasen…

Neues Schmerzmittel könnte Opioide langfristig ersetzen

Forschende der JGU finden einen Naturwirkstoff, der Opioide langfristig ersetzen und die Opioidkrise mildern könnte. Opioide gehören zu den am längsten bekannten Naturstoffen mit pharmakologischer Wirkung und sind hervorragende Schmerzmittel….

Partner & Förderer