Online-Studie zu berufsbedingten Belastungen und Gesundheit von psychosozialen Fachkräften

Empirisch gesichertes Wissen über die Belastungen psychosozialer Fachkräfte ist jedoch sowohl quantitativ als auch qualitativ unzureichend.

Deshalb führt das Zentrum für Empirische Pädagogische Forschung (zepf) der Universität Koblenz-Landau am Campus Landau eine Online-Befragung durch.

Mit Hilfe dieser Studie soll festgestellt werden, welche berufsbedingten Belastungen bei psychosozialen Fachkräften vorliegen und wie bei ihnen Gesundheit und Wohlbefinden ausgeprägt sind.

Auch die Verbreitung und der potentielle Nutzen des Konzeptes Achtsamkeit in diesem Berufsfeld soll in Erfahrung gebracht werden.

Die Befragung richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus dem Bereich der Sozialen Arbeit im deutschsprachigen Raum. Eine Teilnahme ist bis zum 30. Oktober 2012 möglich.
Folgender Link führt zu der Befragung:
http://www.unipark.de/uc/zepf_umfrage_soziale_arbeit

Kontakt:
Christina Dahl, Dipl.-Psych., Dipl.-Betriebsw. (BA)
Zentrum für Empirische Pädagogische Forschung (zepf)
Arbeitsbereich Gesundheit & Wohlbefinden
Universität Koblenz-Landau, Campus Landau
Bürgerstraße 23, 76829 Landau
Tel.: 06341 / 280 32 171
E-Mail: dahl@zepf.eu

Media Contact

Bernd Hegen idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen

Hier bietet Ihnen der innovations report interessante Studien und Analysen u. a. aus den Bereichen Wirtschaft und Finanzen, Medizin und Pharma, Ökologie und Umwelt, Energie, Kommunikation und Medien, Verkehr, Arbeit, Familie und Freizeit.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Zebrafinken-Küken brabbeln nicht ohne Grund

Wenn Babys sprechen oder Vögeln singen lernen, greift das gleiche Prinzip: Zuhören und dann nachahmen. So wird aus anfänglichem Gebrabbel das erste Wort oder Lied. Zebrafinken-Küken merken sich zunächst den…

Ideen für die Zukunft

TU Berlin präsentiert sich vom 22. bis 26. April 2024 mit neun Projekten auf der Hannover Messe 2024. Die HANNOVER MESSE gilt als die Weltleitmesse der Industrie. Ihr diesjähriger Schwerpunkt…

Peptide auf interstellarem Eis

Dass einfache Peptide auf kosmischen Staubkörnern entstehen können, wurde vom Forschungsteam um Dr. Serge Krasnokutski vom Astrophysikalischen Labor des Max-Planck-Instituts für Astronomie an der Universität Jena bereits gezeigt. Bisher ging…

Partner & Förderer