IMP3rove schafft nachhaltige Innovationserfolge

Zur Stärkung der Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) initiierte die Europäische Kommission im Jahr 2006 das Projekt 'IMProvement of Innovation Management Performance with sustainable IMPact', kurz IMP³rove. Mit einer neu erschienenen Studie zieht das europäische Koordinationsteam – Fraunhofer IAO und die Top-Managementberatung A.T. Kearney – eine Bilanz der erreichten Ergebnisse und dokumentiert den 'Proof-of-Concept'.

50 Erfolgsgeschichten sind der greifbare Nachweis dafür, dass KMU, Beratungsunternehmen, Intermediäre, Investoren, politische Entscheider und Hochschulen von IMP³rove profitieren. Zusätzlich präsentiert die Studie folgende überzeugende Ergebnisse:

• Etablierter IMP³rove-Ansatz mit online-gestützter Bewertung (www.improve-innovation.eu) und persönlicher Beratung für KMU

• Aktuellste und umfassendste europäische Benchmarking-Datenbank zum Innovationsmanagement mit über 2500 Datensätzen

• Internationales Netzwerk von über 400 IMP³rove-Experten

• Etablierung eines europäischen Standards für die Bewertung von Innovationsmanagement (CWA 15899)

IMP³rove wurde mittlerweile auch in Lateinamerika, dem Mittleren Osten, Asien und Australien eingeführt. Dies belegt, dass die Europäische Kommission mit dem Projekt Europas Spitzenposition in der Unterstützung von Unternehmen im Innovationsmanagement erfolgreich gestärkt hat.

Im Mittelpunkt der nächsten Projektphase steht zunächst die aktive Weiterführung und -entwicklung der Onlineplattform, der Benchmarking-Datenbank und des Beraternetzwerks. Um den aktuellen Marktbedürfnissen gerecht zu werden, wird das Projektteam darüber hinaus neue Services zur Stärkung der Kompetenz von Beratern und Managern im Innovationsmanagement entwickeln.

Im Rahmen der monatlich angebotenen IMP³rove-Trainings können sich Innovationsmanagementberater vom IMP³rove-Guide bis hin zum IMP³rove-Auditor entwickeln und akkreditieren. Das nächste IMP³rove-Training ?Introduction to IMP³rove? findet am 10. und 11. Mai 2010 in Brüssel statt. Weitere Trainingstermine werden auf www.improve-innovation.eu veröffentlicht.

Die Studie IMP³rove: A European Project with Impact – 50 Success Stories on Innovation Management steht ab sofort im Internet unter http://www.improve-innovation.eu kostenlos zum Download zur Verfügung, die Printversion wird auf Anforderung zugesandt.

Media Contact

Claudia Garád Fraunhofer

Weitere Informationen:

http://www.improve-innovation.eu

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen

Hier bietet Ihnen der innovations report interessante Studien und Analysen u. a. aus den Bereichen Wirtschaft und Finanzen, Medizin und Pharma, Ökologie und Umwelt, Energie, Kommunikation und Medien, Verkehr, Arbeit, Familie und Freizeit.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Das Auto als rollender Supercomputer

Moderne Autos sind mit Elektronik vollgepackt. Das Management der vielen Rechner und Assistenzsysteme ist komplex, zudem erhöhen die Kabelbäume das Gewicht der Fahrzeuge. Fraunhofer-Forschende arbeiten im Verbundprojekt CeCaS an einer…

Digitaler Zwilling für flexible Postsendungen

Biegeschlaffe Postsendungen mit flexibler Verpackung – sogenannte „Polybags“ – stellen Logistiker bei der automatischen Sortierung vor Probleme. Dank moderner Simulationsmethoden gibt es dafür nun eine breit anwendbare Lösung. Wer online…

Klebstoffe aus Federn

Klebstoffe beruhen fast immer auf fossilen Rohstoffen wie Erdöl. Fraunhofer-Forschende haben nun ein Verfahren entwickelt, mit dem der biobasierte Rohstoff Keratin erschlossen wird. Die leistungsfähige Protein-Verbindung ist beispielsweise in Hühnerfedern…

Partner & Förderer