Forschen für besseres Fördern unserer Kinder

Um Kinder im Vorschulalter individuell unterstützen zu können, müssen Wissenschaftler ihre Kompetenzen zunächst präzise erfassen.

Ein zentrales Anliegen der Bildungsforschung ist es, hierfür Instrumente und Verfahren zu entwickeln. Unverzichtbar dafür sind empirisch geprüfte Verfahren zur individuellen Kompetenzmessung.

Der neu erschienene Band 24 „Kindliche Kompetenzen im Elementarbereich: Förderbarkeit, Bedeutung und Messung“ aus der Reihe Bildungsforschung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gibt einen guten Überblick, was national und international verfügbare Verfahren zur Kompetenzmessung leisten können.

Denn erst wenn diagnostische Verfahren verfügbar sind, lassen sich auf dieser Grundlage auch individuell tragfähige Förderkonzepte entwickeln. Darüber hinaus sind solche Verfahren unverzichtbar, um das von Bund und Ländern geplante nationale Bildungspanel zu etablieren. Experten werden dabei dieselben Personen über einen längeren Zeitraum regelmäßig befragen.

Im Vordergrund der neuen Studie steht die Erfassung früher sprachlicher, mathematischer und allgemein kognitiver Fähigkeiten sowie das Sozialverhalten, die Lernbereitschaft und die Interessen der Kinder.

In der Reihe Bildungsforschung des BMBF erscheinen Expertisen zum Forschungsstand aktueller Forschungsfragestellungen sowie Ergebnisse BMBF-geförderter Forschungsprojekte.

Media Contact

BMBF Newsletter

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen

Hier bietet Ihnen der innovations report interessante Studien und Analysen u. a. aus den Bereichen Wirtschaft und Finanzen, Medizin und Pharma, Ökologie und Umwelt, Energie, Kommunikation und Medien, Verkehr, Arbeit, Familie und Freizeit.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Lkw-Verkehr klimafreundlich gestalten

Neues Forschungsprojekt untersucht die Elektrifizierung des Güterfernverkehrs auf der Straße. Der Straßen-Güterfernverkehr trägt erheblich zu dem immer noch wachsenden CO2-Austoß im Verkehrssektor bei. „Wenn es gelänge, hier bereits wenige Fahrzeuge…

Der Weg zum Quantencomputer

Wie geht die Entwicklung des Quantencomputers derzeit in Deutschland und Europa voran? In der Forschung zeichnet sich ab: Der Wettlauf zum Quantencomputer wird sich aller Voraussicht nach am Quantenbit (Qubit)…

Die Weltmeere sickern tiefer in die Erde als erwartet

Minerale befördern das Volumen des Arktischen Ozeans in 200 Millionen Jahren in den Erdmantel. Die Weltmeere sickern tiefer und in größerem Umfang in den Erdmantel als gedacht. Das zeigt eine…

Partner & Förderer