Ein neues Gerät für orthopädische Anwendungen

Die orthopädische Chirurgie ist in Fällen der Extremitätenverlängerung und spezifischen Frakturebehandlung ein extrem schwieriger und für den Patienten äußerst schmerzhafter Prozess.


Ein israelisches KMU entwickelte ein neues Verfahren zum Einsatz im Bereich der intramedullären Frakturstabilisierung und Extremitätenverlängerung. Die Technologie umfasst einen intramedullären Nagel, der mit Hilfe eines externen Schraubensystems eingesetzt wird. Sie ermöglicht die kontrollierte Verlängerung durch gesteigerte Knochenbildung (Osteogenese).

Ein solches Verfahren könnte sich bei der Behandlung von Erkrankungen wie Beinlängendifferenz (LLD – Limb Length Discrepancy) und Osteosyntheseproblemen als nützlich erweisen. Der intramedulläre Nagel kann eine Vereinigung der Fraktur bewirken, die Heilung beschleunigen und den Prozess somit für den Patienten angenehmer gestalten. Die Genauigkeit dieser Technologie überträgt sich auf winzige Schäden des Weichgewebes sowie des Nerven- und Gefäßsystems, was diese Anwendung noch attraktiver macht.

Es wird davon ausgegangen, dass die Gesamtkosten geringer als für derzeit angewandte Verfahren ausfallen, und das Unternehmen will weitere Entwicklungsmöglichkeiten für dieses Projekt finden. Im Idealfall wird eine Zusammenarbeit in Form von Joint-Venture-Abkommen oder Verträgen zur finanziellen Unterstützung mit Produzenten im Bereich der Orthopädie angestrebt. Der Partner muss in der Lage sein, das Endprodukt herzustellen und zu vermarkten.

Media Contact

Aaron Stern ctm

Weitere Informationen:

http://www.irc.org.il

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit

Dieser Fachbereich fasst die Vielzahl der medizinischen Fachrichtungen aus dem Bereich der „Humanmedizin“. zusammen.

Unter anderem finden Sie hier Berichte aus den Teilbereichen: Anästhesiologie, Anatomie, Chirurgie, Humangenetik, Hygiene und Umweltmedizin, Innere Medizin, Neurologie, Pharmakologie, Physiologie, Urologie oder Zahnmedizin.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Eine optische Täuschung gibt Einblicke ins Gehirn

Yunmin Wu erforscht, wie wir Bewegung wahrnehmen können. Inspiriert durch ein Katzenvideo, kam sie auf die elegante Idee, die Wasserfall-Illusion in winzigen Zebrafischlarven auszulösen. Im Interview erzählt die Doktorandin vom…

Globale Analyse über effektive und topographische Wassereinzugsgebiete

Forschende legen erste globale Analyse vor, wie effektive und topographische Wassereinzugsgebiet voneinander abweichen Topographisch skizzierte Wassereinzugsgebiete sind eine räumliche Einheit, die sich an den Formen der Erdoberfläche orientieren. In ihnen…

Strukturbiologie – Das Matrjoschka-Prinzip

Die Reifung der Ribosomen ist ein komplizierter Prozess. LMU-Wissenschaftler konnten nun zeigen, dass sich dabei die Vorläufer für die kleinere Untereinheit dieser Proteinfabriken regelrecht häuten und ein Hüllbestandteil nach dem…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close