Biowerkstoff für faire Computermaus kommt vom IfBB

Faire Computermäuse von Nager IT mit Biowerkstoff vom IfBB IfBB

Das Hauptaugenmerk des Projekts des Vereins Nager IT „Faire Computermaus“ liegt darauf, sozialverträglich und nachhaltig produzierte Elektronik zu nutzen und sich damit für menschenwürdige Arbeitsbedingungen auch in den Fabriken der Computerindustrie einzusetzen.

Die Forschernachwuchsgruppe am IfBB arbeitet mit Nager IT seit Herbst 2014 an der Entwicklung eines Biowerkstoffes für das Gehäuse.

Dieser soll nicht nur möglichst nachhaltig, sondern gleichermaßen auch für die Gebrauchseigenschaften der Maus geeignet sein und die technischen Anforderungen des Produktes erfüllen.

Hauptbestandteil des vom IfBB entwickelten Werkstoffes, der derzeit zu 80% aus nachwachsenden Rohstoffen besteht, ist PLA, hergestellt aus Zuckerrohr.

Noch bis Mitte 2017 arbeiten die Wissenschaftler der Forschernachwuchsgruppe daran, das Material weiter zu optimieren. Der Anteil an nachwachsenden Rohstoffen im Material des Mausgehäuses soll weiter gesteigert und der Einsatz von Reststoffen geprüft werden.

Die Partner erhoffen sich zudem, durch Produkte wie die Computermaus das Bewusstsein für fair hergestellte Artikel und auch die Akzeptanz von Biokunststoffen in der Öffentlichkeit weiter zu verbessern.

Die Forschernachwuchsgruppe wird gefördert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), Projektträger ist die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR).

Kontakt und Ansprechpartner:
Für weitere Fragen steht Ihnen Dr. Lisa Mundzeck am Institut für Biokunststoffe und Bioverbundwerkstoffe an der Hochschule Hannover unter Telefon 0511-9296-2269 oder via E-Mail: lisa.mundzeck@hs-hannover.de gerne zur Verfügung.

http://ifbb.wp.hs-hannover.de/blog/biowerkstoff-fuer-faire-computermaus-kommt-vo…
http://ifbb.wp.hs-hannover.de/blog/forschernachwuchsgruppe-systematische-identif…

Media Contact

Dr. Lisa Mundzeck IfBB idw - Informationsdienst Wissenschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Materialwissenschaften

Die Materialwissenschaft bezeichnet eine Wissenschaft, die sich mit der Erforschung – d. h. der Entwicklung, der Herstellung und Verarbeitung – von Materialien und Werkstoffen beschäftigt. Biologische oder medizinische Facetten gewinnen in der modernen Ausrichtung zunehmend an Gewicht.

Der innovations report bietet Ihnen hierzu interessante Artikel über die Materialentwicklung und deren Anwendungen, sowie über die Struktur und Eigenschaften neuer Werkstoffe.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Kunststoff aus Abfall

Umweltfreundliche Plastikalternative Ein neuartiger Kunststoff kann aus Abfällen produziert und problemlos in weniger als einem Jahr abgebaut werden. Polyhydroxybuttersäure heißt der Werkstoff, mit dem sich künftig vor allem Einwegprodukte und…

Immunzellen zu Gast in Geweben

Spezialisierte Immunzellen siedeln sich dauerhaft in Geweben des Körpers an und bilden „lokale Eingriffstruppen“. Forscher der Universität Würzburg und aus Freiburg haben nun herausgefunden, wie sich diese Zellen vor Ort…

U-SARAH live will Staus und Schadstoffemissionen im Straßenverkehr reduzieren

Mit Hilfe von Streckenbeeinflussungsanlagen (SBA) werden auf Autobahnen über dynamische Anzeigen Geschwindigkeitsbeschränkungen, Stauwarnungen oder Lkw-Überholverbote angeordnet. Sie sorgen für eine erhöhte Verkehrssicherheit, einen optimierten Verkehrsfluss und damit indirekt auch für…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close