Unison stellt bisher stärkste Rohrbiegemaschine vor

Damit stehen die Prozessflexibilität und der wirtschaftliche Vorteil des Software unterstützten Set-Up und Biegens jetzt auch in der Schwergewichtsklasse zur Verfügung, heißt es weiter. Mit der neuen Rohrbiegemaschine würden sich neue Möglichkeiten in der Luftfahrt und dem Schiffsbau eröffnen.

Rohrbiegemaschine kann auch Titan biegen

Die Kombination aus der Kraft, solch große Rohre biegen zu können und der Präzision, mit der dies möglich ist, empfehle die Rohrbiegemaschine für die Verarbeitung schwieriger Materialien wie reinem Titan, Titanlegierungen und rostfreien Stählen. Das schnelle Software-kontrollierte Set-Up ermögliche es der Rohrbiegemaschine, Stückzahlen bis zu einem Stück wirtschaftlich herzustellen.

Die Rohrbiegemaschine bietet laut Vertriebsgesellschaft programmierbare Kontrolle über den Rotations-Zugbiegeprozess. Die Wandstärke könne bei maximalem Durchmesser (170 mm) bis zu 3 mm stark sein, es könnten Biegewinkel bis 180 erreicht werden mit einer Geschwindigkeit von bis zu 10/sek.

Servomotoren machen Rohrbiegemaschine sehr präzise

Die Rohrbiegemaschine kann den Angaben zufolge aber auch äußerst langsam biegen, wie es beim Biegen von Titan erforderlich ist. Servogesteuerte Motoren würden eine Wiederholgenauigkeit beim Biegewinkel von ±0,1° ermöglichen, ebenso beim Verdrehwinkel. Die Genauigkeit werde außerdem durch ein Faltenglättersystem unterstützt.

Die Unibend-Steuerungssoftware, die die Rohrbiegemaschine Breeze 170 steuert, läuft unter Windows XP oder Vista auf jedem Industrie- und Standard-PC, heißt es. Anders als bei herkömmlichen hydraulischen Rohrbiegemaschinen biete die Steuerung vollständige Kontrolle über sämtliche Biegeparameter.

Software kontrolliert sämtliche Biegeparameter der Rohrbiegemaschine

So könne für jeden einzelnen Schritt die Biegegeschwindigkeit, der Klemmdruck die Position und die Kraft der Biegeschiene und die Dornparameter eingestellt und modifiziert werden. Einmal eingerichtet würde ein erneutes Aufrufen des Programms und Einrichten der Maschine nur wenige Minuten dauern und bereits das erste Teil sei ein Gutteil.

Außerdem stelle die Software der Rohrbiegemaschine Service-Funktionen zur Verfügung, so dass eventuelle Probleme schnell erledigt werden könnten. Eine „Black Box“ speichere die letzten 500 Vorgänge, dazu würden die Befehle des Bedieners gehören, aber auch die Daten, die die Servomotoren übermittelten. So könnten Prozesse schnell optimiert werden oder auch Fernwartungen durchgeführt werden.

Rohrbiegemaschine kann Rohrbiegeparameter auf drei Arten erzeugen

Rohrbiegeparameter können auf drei verschiedene Weisen erzeugt werden, wie das Vertriebsunternehmen erläutert:

-Automatische Erzeugung der Biegeprogramme durch Einlesen von CAD-Daten. Für alle gängigen Systeme gebe es bereits Schnittstellen, andere könnten jederzeit schnell programmiert werden.

-Die einfache Bedienoberfläche ermögliche es dem Bediener Biegeprogramme von Hand einzugeben, indem er den gewünschten Biegegrad, die Rohrverdrehung und den Vorschub am Bildschirm eingibt.

-Eine dritte Möglichkeit sei die Übernahme von Daten aus Messsystemen, so könnten bereits existierende Muster oder Prototypen schnell gefertigt werden.

Rohrbiegemaschine nutzt ausschließlich servoelektrische Antriebe

An Stelle hydraulischer Kräfte nutzt die Rohrbiegemaschine Breeze 170 ausschließlich servoelektrische Antriebe, sowohl für das Biegen selbst als auch für Klemmung, Biegeschiene, Dorn und Vorschub. Dadurch würden sich erhebliche Vorteil bei Energie, Geräuschpegel und Wiederholgenauigkeit ergeben.

Energie brauche die Rohrbiegemaschine erst wenn sie auch biegt, zu allen anderen Zeiten liege der Standby-Verbrauch unter 1,5 kW/h. Der Lärmpegel liege mit 50 bis 60 dB im Bereich eines normalen Gesprächs.

Media Contact

Stéphane Itasse MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Techtextil Innovation Award 2022

… geht an das ITM für entwickelte neuartige textile Herzklappenprothesen. Wissenschaftler:innen vom Institut für Textilmaschinen und Textile Hochleistungswerkstofftechnik (ITM) der TU Dresden sind am 21. Juni 2022 für ihre gewebten…

Quo vadis – wo steht die Entwicklung von Laserstrahlquellen?

Nach einer pandemiebedingten Pause von vier Jahren traf sich die Community der industriellen Lasertechnik zum »AKL’22 – International Laser Technology Congress« vom 4. bis zum 6. Mai 2022 in Aachen….

Innovative Kopfhörer erkennen die Schallquellen im „toten Winkel“ des Trägers

Forscher der Universität Ulm haben in einem von der Baden-Württemberg Stiftung geförderten Projekt ein innovatives Filterelement für Kopfhörer entwickelt. Damit kann der Träger unterscheiden, ob sich eine externe Schallquelle von…

Partner & Förderer