Temperaturregelung mit einer speicherprogrammierbaren Steuerung

Diese Module sind mit vier beziehungsweise acht Kanälen für Thermoelemente vom Typ K/T/J/R (über DIP-Schalter wählbar) verfügbar. Je nach Thermoelement beträgt der Messbereich zwischen –100 und 1500 °C bei einer Auflösung von 0,1 °C und einer Genauigkeit von 0,8 °C über den gesamten Messbereich.

SPS mit schnellem PID-Regelalgorithmus

Alle Steuerungen (ab V1.26) beinhalten einen schnellen PID-Regelalgorithmus mit einer Abtastrate von 0,5 ms, Autotuning-Funktion und frei konfigurierbaren Regelparametern. Somit können bis zu 26 unabhängige Temperaturregelkreise aufgebaut werden. Einzelne, separate Regler werden durch die SPS ersetzt, die zusätzlich noch weitere Steuerungsaufgaben übernehmen kann.

Durch die Umkehrbarkeit (Invertierung) des PID-Regelalgorithmus sind bei gleichem Aufbau Heiz- oder Kühlanwendungen realisierbar. Die Programmierung der SPS gestaltet sich durch die komfortable Programmiersoftware FP Win Pro nach IEC 61131-3 und die frei verfügbaren Funktionsbausteine nach Herstellerangaben sehr einfach. Bediengeräte wie das Touch-Panel GT01 ermöglichen dem Bediener das Ändern von Sollwerten und Regelparametern und die Kontrolle der Werte, auch in grafischer Form.

Media Contact

Alexander Strutzke MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

VibroCut: Schwingungsunterstützte Zerspanung

… sorgt für weniger Verschleiß und kürzere Bearbeitungszeiten. Wer sich im produzierenden Gewerbe erfolgreich behaupten möchte, muss seine Teilefertigung kontinuierlich optimieren. Viele der üblichen Optimierungsmaßnahmen sind in der industriellen Serienfertigung…

Mehr Leistung für die Laserkommunikation im All

Sie fliegen hoch über unseren Köpfen und sind für unsere global vernetzte Welt unabdingbar: Satelliten. Um ihre Daten untereinander sowie mit Bodenstationen auszutauschen, haben sie lange Zeit mit Funkwellen gearbeitet….

CO2-Entnahme aus Atmosphäre für Klimaschutz unverzichtbar

CDRmare-Jahrestagung legt Fokus auf meeresbasierte Methoden. Die Zeit drängt: Weltweit mahnt die Forschung, dass es bald kaum noch möglich sein wird, den menschengemachten Klimawandel soweit aufzuhalten, dass die international vereinbarten…

Partner & Förderer