Spannsystem arbeitet unabhängig von der Luftversorgung im Betrieb

Maximal neun Ansaugstellen sollen flexible Feldeinteilungen sowie das Spannen mehrerer Teile ermöglichen. Mit hohen Haltekräften, auch bei unbearbeiteten Flächen, könne damit eine verzug- und schwingungsfreie Fünf-Seiten-Bearbeitung von vorwiegend dünnwandigen, nichtmagnetischen Teilen bei nur einer Aufspannung erfolgen. Auf der 40 mm hohen Spannplatte aus Aluminium sollen die miteinander verbundenen und einzeln zu verschließenden Ansaugstellen für hohe Haltekräfte sorgen.

Die Werkstücke lassen sich mit Hilfe der integrierten Bohrungen für Anschlagstifte oder der seitlichen, höhenverstellbaren Exzenteranschläge positionieren, führt der Hersteller aus. Eine Feldeinteilung auf der Spannplatte im 25-mm-Raster sowie Nutenzüge, die mit der mitgelieferten Dichtschnur abgedichtet werden, sollen die flexible Positionierung von Bauteilen aus Metall, NE-Metall, Kunststoff und Holz ermöglichen. Eine Abdichtmöglichkeit finde sich immer, indem auf der Platte die entsprechend benötigten Felder umschlossen werden.

Die Vakuum-Spannplatte liefert der Hersteller in vier Größen mit 300 mm × 200 mm, 300 mm × 400 mm, 400 mm × 400 mm sowie 400 mm × 600 mm. Seitliche Nuten ermöglichen das Befestigen auf dem Maschinentisch mit Spanneisen oder Spannpratzen. Zum Lieferumfang gehören die Grundplatte, ein Vakuummeter und 10 m Dichtschnur sowie alle zum sofortigen Einsatz notwendigen Zusatzteile wie ein Absperrventil, Schalldämpfer, Exzenteranschläge oder ein Pneumatikschlauch. Das System ist erweiterbar, indem mehrere Platten verbunden werden.

Andreas Maier GmbH & Co. KG auf der Messe Motek 2009: Halle 7, Stand 7212

Media Contact

Monika Zwettler MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Graphen-Forschung: Zahlreiche Produkte, keine akuten Gefahren

«Graphene Flagship» nach zehn Jahren erfolgreich abgeschlossen. Die grösste je auf die Beine gestellte EU-Forschungsinitiative ist erfolgreich zu Ende gegangen: Ende letzten Jahres wurde das «Graphene Flagship» offiziell abgeschlossen. Daran…

Wie Bremsen im Gehirn gelockert werden können

Forschende lokalisieren gestörte Nervenbahnen mithilfe der tiefen Hirnstimulation. Funktionieren bestimmte Verbindungen im Gehirn nicht richtig, können Erkrankungen wie Parkinson, Dystonie, Zwangsstörung oder Tourette die Folge sein. Eine gezielte Stimulation von…

Wärmewende auf der GeoTHERM erleben

Als Innovationspartner in Sachen Wärmewende für Industrie und Kommunen stellt sich das Fraunhofer IEG auf der internationalen Fachmesse GeoTHERM vor. Auf seiner Ausstellungsfläche in Offenburg stellt es ab dem 29….

Partner & Förderer