Löst individuelle Aufgaben – Sitec flexible CNC-Laserbearbeitungsmaschinen der Baureihe LS

Dazu wird die Basismaschine mit unterschiedlichen prozess- und steuerungsspezifischen Ausstattungen und Einzeloptionen individualisiert.

Besonders die in Portalbauweise entwickelte LS 108P lässt durch die nutzbaren Verfahrwege von 1.000 mal 800 mal 400 Millimeter weitere Features zu.

Durch die Kombination von zum Beispiel neun interpolierenden Achsen samt zwei schwenkbarer Laserbearbeitungsköpfe sowie einem Festkörperlaser mit sechs Faserausgängen wird die Realisierung unterschiedlichster Aufgabenstellungen möglich.

Das einfache Wechseln zwischen zum Beispiel unterschiedlichen Faserdurchmessern erhöht zudem die Flexibilität während der Applikationsentwicklung.

Gleichzeitig ermöglicht die Konfiguration der so integrierten Laserköpfe eine synchrone Bearbeitung zum verzugsarmen Laserschweißen. Eine Integration von qualitätssichernden Systemen, etwa ein Schweißüberwachungssystem, ermöglicht die Nutzung der LS 108P auch bei der Serienfertigung. pb

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Schutz vor Corona: Erfahrung ist beim Immunsystem nicht immer ein Vorteil

Bei der Corona-Impfung basiert eine gute Impfreaktion auf naiven Immunzellen, bereits existierende Gedächtniszellen sind eher nachteilig, wie ein Forschungsteam des Exzellenzclusters PMI zeigt. Wer viele Infektionen mit gewöhnlichen Erkältungsviren durchgemacht…

Neue bwHealthApp macht die Nutzung von Fitnessarmbändern für ärztliche Behandlung möglich

Mit einer neuen App will die Fakultät Informatik der Hochschule Reutlingen die Diagnose und Therapie in der Medizin verbessern und kostengünstiger machen. Dabei setzen die Informatiker um Prof. Dr. Christian…

Vorklinische Entwicklung des optischen Cochlea Implantats

Das Land Niedersachsen und die VolkswagenStiftung bewilligen Forschenden der UMG und des Göttinger Exzellenzclusters Multiscale Bioimaging Mittel über 1 Million Euro aus dem „SPRUNG“ (vormals: „Niedersächsisches Vorab“) zur Entwicklung des…

Partner & Förderer