Vor lauter Bäumen

Medusa 4 Personal von CAD Schroer bietet hier dem Nutzer alles, was er begehrt. Die hochprofessionelle Freeware gewährleistet durch die auf der Homepage angebotenen Tutorials, Foren oder FAQs einen leichten Einstieg und überzeugt mit einer durchgängigen Dokumentation. Darüber hinaus besitzt die freie Version der Software einen hohen Funktionsumfang, einen Import für DXF/DWG-Zeichnungen und berücksichtigt alle notwendigen Normen, wodurch sie besonders gut für den hochprofessionellen Gebrauch geeignet ist.

Mit dem Release der Version 4.0 der Software können nun sogar monochrome oder farbige Bilder direkt in einer Konstruktionszeichnung verarbeitet werden. „Wir fühlen uns in dem Weg, den wir mit Medusa 4 Personal beschritten haben, absolut bestätigt“, sagt Michael Schroer, Geschäftsführer von CAD Schroer. „Immerhin war es ein Wagnis für uns, ein hochprofessionelles Produkt, das im kommerziellen Bereich in dieser Konfiguration mehrere Tausend Euro kostet, einfach frei zur Verfügung zu stellen. Die Erfahrung der letzten Jahre hat gezeigt, dass dieser Weg richtig war und eine völlig neue Anwenderbasis für unsere Produkte entstanden ist.“ Die kostenlose Version der CAD-Software steht auf der Homepage des Anbieters zum Download bereit.

Ansprechpartner für Medien

CAD Schroer SCOPE

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Kampf gegen Mikroplastik

Neues Verfahren zur Herstellung von Dämmstoff aus Kunststoffabfällen. Ein Schaumstoff zur akustischen und thermischen Dämmung von Gebäuden, der aus Mikroplastik im Meer gewonnen werden kann: Mit dieser Innovation will der…

Molekulare „Matrjoschka“ löst chemisches Problem

Dreischaliger Nano-Reaktor für die Funktionaisierung von Fulleren. Einem deutsch-katalanischen Forschungsteam ist es erstmals gelungen, eine mehrschalige „Matrjoschka“-Architektur für die chemische Synthese zu verwenden. Die Chemikerinnen und Chemiker aus Ulm und…

Große Moleküle in lebende Zellen transportiert

Forscher erzielen Durchbruch ins Zellinnere … Es ist eine der großen pharmakologischen Fragen: Wie bringt man große funktionale Biomoleküle wie Proteine oder Antikörper in eine Körperzelle? Die Verknüpfung mit zellpenetrierenden…

Partner & Förderer