Hoffmann Group stellt Neuheiten vor

Mit Gültigkeit ab 1. August 2009 erscheint die inzwischen 40. Ausgabe des Hoffmann-Group-Katalogs mit 50000 Werkzeugen. Zu den Höhepunkten zählt laut Unternehmen das durchgängige Drehhalterprogramm, mit dem alle drei neuen ISO Normen bedient werden.

Neuheiten zur Elektrolyt-Kupfer-Zerspanung

Neben den Neuheiten im Bereich HPC (High Performance Cutting) und MTC (Multi Task Cutting) sei das VHM-Programm für die Elektrolyt-Kupfer-Bearbeitung eine Besonderheit im Bereich der Zerspanung. Ein weiterer Produkt-Höhepunkt sei die Erweiterung der Garant-Linie beim Zangenprogramm. Der Katalog ist in 16 Sprachen verfügbar und garantiert feste Preise für die nächsten 12 Monate.

Daneben setzt die Hoffmann Group nach eigenen Angaben auch auf Lieferzuverlässigkeit. Im größten Werkzeug-Logistikcenter Europas, das im Mai dieses Jahres eröffnet wurde, sorge der Werkzeug-Anbieter mit einer Lieferfähigkeit von 24 h deutschlandweit und 48 h europaweit für durchgängige Versorgungssicherheit.

Media Contact

Stéphane Itasse MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Funktionsweise von Adrenalin-bindendem Rezeptor entschlüsselt

Leipziger Biophysiker verfolgen Mechanismus der Signalübertragung im Körper nach. G-Protein-gekoppelte Rezeptoren (GPCR) sind im menschlichen Körper allgegenwärtig und an vielen komplexen Signalwegen beteiligt. Trotz ihrer Bedeutung für zahlreiche biologische Vorgänge…

Eine Alternative für die Manipulation von Quantenzuständen

Forschende der ETH Zürich haben gezeigt, dass man die Quantenzustände einzelner Elektronenspins durch Elektronenströme mit gleichmässig ausgerichteten Spins kontrollieren kann. Diese Methode könnte in Zukunft in elektronischen Schaltelementen eingesetzt werden….

Neue Einblicke in das Entstehen kleinster Wolkenpartikel in der Arktis

Ny-Ålesund (Spitzbergen). Mobile Messgeräte ermöglichen die Untersuchung von atmosphärischen Prozessen in höheren Luftschichten, die von klassischen Messstationen am Boden bisher nicht erfasst werden. Die luftgetragenen Flugsysteme leisten somit einen wichtigen…

Partner & Förderer