MBO Oswald erweitert Fertigung um kundenspezifische Zeichnungsteile in Kleinstserien

Daher hat der Spezialist für Metallbearbeitung und Verbindungstechnik kräftig in die Fertigung investiert, um diese Teile noch schneller und kostengünstiger in hoher Qualität fertigen zu können.

Als besondere Merkmale der neuen Fertigungslinien wird einerseits die hohe Bearbeitungsflexibilität und Wiederholgenauigkeit hervorgehoben, andererseits die kurzen Bearbeitungszeiten, wodurch sich die Wirtschaftlichkeit erhöhe. Aufgrund hochdynamischer CNC-Achsen, Haupt- und Gegenspindeln mit simultaner Bearbeitungsmöglichkeit und angetriebenen Werkzeugen ermöglichten die Fertigungslinien, komplexe Teile zu realisieren.

Auf den Automaten werden bis zu 150 mm lange Stangen- und Wellenteile mit 4 bis 42 mm Durchmesser gefertigt. Zum Fertigungsrepertoire der Automaten gehören Querbohrungen, Einstiche, Fräsen, Mehrkantdrehen und das Erzeugen komplexer Geometrien. Somit liegt für MBO der Kundenvorteil auf der Hand: Nie war es einfacher und kostengünstiger, sich für Sonderanfertigungen zu entscheiden. Nach Ansicht des Spezialisten für Metallbearbeitung und Verbindungstechnik sind Standardteile dort einsetzbar, wo Standard auch Sinn macht. Die Automaten fertigen kundenspezifische Zeichnungsteile wirtschaftlich – bei Losgrößen von Kleinst- bis Großserien.

Media Contact

Josef-Martin Kraus MM MaschinenMarkt

Weitere Informationen:

http://www.maschinenmarkt.vogel.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Tonga-Vulkan: Forschende staunen über Wellenmuster in der Atmosphäre

Die Analyse von Satellitendaten mit dem Jülicher Supercomputer JUWELS machte außergewöhnliche Muster von Schwerewellen sichtbar, wie sie bislang bei keinem anderen Vulkanausbruch beobachtet wurden. Die renommierte Fachzeitschrift Nature berichtete. Dr….

Neuer, besserer Corona-Virus-Schnelltest

Forschende des Paul Scherrer Instituts PSI und der Universität Basel haben einen Covid-19-Schnelltest entwickelt. Sein neuartiges Funktionsprinzip verspricht zuverlässige und quantifizierbare Aussagen über die Covid-19-Erkrankung eines Patienten und deren Verlauf…

Epstein-Barr-Virus

DZIF und Helmholtz Munich entwickeln einen Impfstoff. Schon länger ist bekannt, dass das Epstein-Barr-Virus (EBV) bei verschiedenen Erkrankungen eine Rolle spielt. Eine aktuelle Studie aus den USA hat nun einen…

Partner & Förderer