Oeconomix: Die Welt der Wirtschaft verstehen

Die multimediale Lernsoftware wurde vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) in Kooperation mit der Citibank produziert und finanziell von der Citigroup Foundation gefördert. Auf über 500 informativen und zugleich unterhaltsamen Seiten erklärt das im Juni 2006 mit dem Comenius-EduMedia-Award ausgezeichnete Programm Oeconomix systematisch die Welt der Wirtschaft und der Finanzen.

Das Programm besteht aus den sechs Lernmodulen Konsum, Arbeitsmarkt, Unternehmen, Staat, Kapitalmarkt sowie Markt und Wandel. Aktuelle Statistiken und anschauliche Grafiken erleichtern das Verständnis der ökonomischen Zusammenhänge; Lernspiele und Tools ermöglichen den altersgerechten und handlungsorientierten Einstieg in die Materie. So lenken die Schüler eine fiktive GmbH und erkennen die Konsequenzen ihrer wirtschaftlichen Entscheidungen.

Im Oeconogame gilt es, möglichst viel zu kaufen, ohne in die Schuldenfalle zu geraten. Und mit dem Budgetplaner sowie den Spar- und Kreditrechnern lernen Jugendliche den richtigen Umgang mit Geld. Das komplette Paket steht im Internet zur Verfügung. Pädagogen können zusätzlich eine kostenlose CD-ROM mit der Lernsoftware bestellen.

Media Contact

Jürgen Schreier MM MaschinenMarkt

Weitere Informationen:

http://www.maschinenmarkt.vogel.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Viele Fragen und endlich eine Antwort

Zwei Physiker der Uni Siegen erhalten gemeinsam mit einem Kollegen aus China für eine wegweisende Arbeit den Paul-Ehrenfest-Preis. Mit dem Preis wird jedes Jahr die weltweit beste Publikation im Bereich…

Ein neues Modell für mikromechanische Sensoren

Die Eigenschaften von Flüssigkeiten oder Gasen lassen sich mit winzigen schwingenden Plättchen messen. An der TU Wien entwickelte man dafür nun eine Berechnungsmethode. Mikromechanische Sensoren verbinden zwei verschiedene Welten miteinander:…

Digitale ICTM Conference 2022

Klimaziele im Turbomaschinenbau durch Digitalisierung erreichen. Hersteller und Zulieferer von Triebwerken und stationären Turbomaschinen haben erkannt, dass sich die vorrangigen Ziele der Ressourcenschonung und Senkung von Emissionen nur dann noch…

Partner & Förderer