USK Karl Utz gründet Solar-Joint-Venture

Am neuen Gemeinschaftsunternehmen, das unter SLS Solar Line Saxony GmbH firmiert, halten Roth & Rau 51% und USK 49% der Anteile. Wie es heißt, soll SLS künftig bevorzugt Roth & Rau mit Automatisierungsanlagen für die Solarzellenfertigung beliefern, das entsprechende Know-how stellt der Montageanlagenbauer USK zur Verfügung.

Die geplanten Produkte der SLS sind Komponenten für die Automatisierung von Anlagen und Turnkey-Linien für die Solarzellenfertigung. USK in Limbach-Oberfrohna ist global tätiger Anbieter von Sondermaschinen und Industrieanlagen der Montage-, Handhabungs- und Prüftechnik. Im vergangenen Geschäftsjahr wurden mit 270 Mitarbeitern 53 Mio. Euro Umsatz erwirtschaftet, für 2008 sind mehr als 60 Mio. Euro geplant.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Ein 2D-Material, das immer breiter wird

Ein internationales Forschungsteam unter Leitung von Chemiker Prof. Thomas Heine von der TU Dresden hat ein neues Material mit wundersamen Eigenschaften entdeckt: Es handelt sich um einen zweidimensionalen Kristall, der…

Instrument an BESSY II zeigt, wie Licht MoS2-Dünnschichten katalytisch aktiviert

Dünnschichten aus Molybdän und Schwefel gehören zu einer Klasse von Materialien, die als (Photo)-Katalysatoren infrage kommen. Solche günstigen Katalysatoren werden gebraucht, um mit Sonnenenergie auch den Brennstoff Wasserstoff zu erzeugen….

Eine nahe, glühend heiße Super-Erde

Eine heiße Super-Erde in unserer Nachbarschaft ist vermutlich geeignet, um Atmosphärenmodelle von Gesteinsplaneten zu überprüfen. In den letzten zweieinhalb Jahrzehnten haben Astronomen Tausende von Exoplaneten aus Gas, Eis und Gestein…

Partner & Förderer