Akustische Kamera lokalisiert Lärmquellen

Ähnlich einer Wärmebildkamera kann sie Orte starker Schallabstrahlung sichtbar werden lassen. Laute Bereiche sind rot, leise Bereiche blau dargestellt, was der Hersteller GFAI Tech auch auf der Hannover-Messe 2008 zeigen will.

Durch die exakte Überlagerung mit einem normalen Videobild gelingt eine anschauliche und schnelle Darstellung von Geräuschen. Haupteinsatzgebiete sind die Bereiche Lärmreduzierung, Sounddesign, Qualitätssicherung.

Die Kamera ist nach Angaben von gfai das erste industrietaugliche Messsystem zum Lokalisieren akustischer Emissionen. Sie ermöglicht die orts-, zeit- und frequenzselektive Darstellung von Emissionsorten.

Ihr Einsatz ist auch unter akustisch schwierigen und vor allem zeitlich limitierten Rahmenbedingungen möglich, da nur sehr kurze Auf- und Abbauzeiten erforderlich sind. Es kommen bis zu 256 Mikrofonkanäle mit einer Abtastrate von 192 kHz pro Kanal zum Einsatz. Mit Hilfe der intuitiv bedienbaren Software können Objekte zwischen 100 Hz und 60 kHz dreidimensional kartiert werden, heiß es weiter.

GFAI Tech GmbH, Halle 2, Stand D46

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Ordnung in der Unordnung

Dichtefluktuationen in amorphem Silizium entdeckt Erstmals hat ein Team am HZB mit Röntgen- und Neutronenstreuung an BESSY II und BER II in amorphem Silizium mit einer Auflösung von 0.8 Nanometern…

Das Protein-Kleid einer Nervenzelle

Wo in einer Nervenzelle befindet sich ein bestimmter Rezeptor? Ohne Antwort auf diese Frage ist es fast unmöglich, Rückschlüsse über die Funktion dieses Proteins zu ziehen. Zwei Wissenschaftlerinnen am Max-Planck-Institut…

40 Jahre alter Katalysator birgt Überraschungen für die Wissenschaft

Wirkmechanismus des industriellen Katalysators Titansilikalit-1 basiert auf Titan-Paaren/Entdeckung wegweisend für die Katalysatorentwicklung Der Katalysator “Titansilikalit-1“ (TS-1) ist nicht neu: Schon vor fast 40 Jahren wurde er entwickelt und seine Fähigkeit…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close