Taupunkttransmitter jetzt auch im Bereich leicht entzündlicher Quellen einsetzbar

Der Taupunkttransmitter erreicht seine FM-Zertifizierung in Kombination mit einer galvanischen Trennung für den Signal- und Versorgungs-Stromkreis nach IS/I/1/ABCD/T4-Standard.

Die Feuchtemessung kann nun auch im Bereich leicht entzündlicher Quellen in praktisch jedes Überwachungs- und Prozessleitsystem integriert werden, heißt es. Die Zertifizierung umfasst fünf verschiedene galvanische Trenneinrichtungen unterschiedlicher Hersteller.

Der Taupunkttransmitter bietet laut Hersteller folgende neue und verbesserte Funktionen:

-Als Zwei-Leiter kann er in jeder Anwendung mit Stromschleifenversorgung installiert werden.

-Die Technik ist abwärtskompatibel und kann daher mit allen bisherigen Drei-Leiter-Installationen kombiniert werden.

-Der Filter auf HDPE-Basis ist einfach zu warten, da er seinen Verschmutzungsgrad optisch anzeigt. Seine Porösität liegt unter 10 μm und ist somit undurchlässig für Flüssigkeiten.

Der Schlüssel der Leistungsfähigkeit des Taupunkttransmitters ist die herausragende Sensortechnik, so das Unternehmen. Michells Advanced-Ceramic-Moisture-Sensor in Kombination mit der Mikroprozessor-basierten Messelektronik ergibt einen austauschbaren und zu jeder Zeit rückführbar kalibrierten Taupunkttransmitter.

Taupunkttransmitter legt Kalibrierdaten in Flash-Speicher ab

Da alle Kalibrierdaten direkt in einem im Taupunkttransmitter integrierten Flash-Speicher abgelegt sind, kann ein Austausch oder Service vor Ort laut Hersteller sogar von ungeschultem Personal in Sekunden durchgeführt werden. Dabei wird der Transmit Taupunkttransmitter ter elektrisch getrennt und dann aus seinem Installationsort ausgebaut. Anschließend wird er durch eine neue, fertig kalibrierte Einheit ersetzt.

Der Taupunkttransmitter eignet sich für die Taupunktmessung oder den Nachweis von Spurenfeuchte. Zu den Anwendungsbereichen zählen Erdgasanwendungen (CNG, LNG), Trocknungsanlagen und Anlagen zur Herstellung oder Bereitstellung von Prozessgasen.

Das Unternehmen bietet seinen Industrie-Kunden eigenen Angaben zufolge zudem einen Austauschservice mit vorab kalibrierten Sensoren an. So werden unterbrechungsfreie, kontinuierliche Prozesse auch über lange Perioden möglich.

Michell Instruments GmbH, Halle 8, Stand D13

Ansprechpartner für Medien

Claudia Otto MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Screeningsystem für Lungengeräuschanalyse

Ein an der TU Graz entwickeltes Mehrkanal-Aufnahmegerät für krankhafte Lungengeräusche und die dazugehörige automatische Analyse der Geräusche könnten bestehende Screening-Methoden zur Früherkennung zum Beispiel von Covid-19-Infektionen unterstützen. Hierfür benötigt es…

Digitale Technologien für den Blick in den Boden

Weltbodentag Böden sind eine empfindliche und in Folge intensiver Landwirtschaft auch häufig strapazierte Ressource. Wissenschaftler*innen des ATB entwickeln daher digitale Lösungen für eine ressourcenschonende und umweltgerechte Bodenbewirtschaftung. Mit dem Weltbodentag…

Kartierung neuronaler Schaltkreise im sich entwickelnden Gehirn

Wie kann man neuronale Netze aufbauen, die komplexer sind als alles, was uns bis heute bekannt ist? Forscher am Max-Planck-Institut für Hirnforschung in Frankfurt am Main haben die Entwicklung von…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen