Neue Winkelschleifer-Generation für die sichere und zuverlässige Rohrbearbeitung

Die Winkelschleifer des schwäbischen Traditionsunternehmens werden in Technik und Bedienkomfort seit Jahrzehnten kontinuierlich weiterentwickelt. Die kompakten Fein-Schleifer für die Metallbearbeitung bieten mit unterschiedlichen Ausstattungsvarianten individuelle Lösungen für professionelle Anwender in Industrie und Handwerk.

Vorgestellt werden zwei neue Baureihen: fünf Winkelschleifer-Modelle mit klassischem Ein/Aus-Schalter und zwei Sicherheitswinkelschleifer mit Tip-Start-Bedienung, Auto-Stop und elektronischer Bremse.

Die Fein-Compact-Winkelschleifer sind extrem robust und zuverlässig. Für Langlebigkeit bei den Fein-WS-14-Winkelschleifern sorgt die formstabile Einheit von Motor und Getriebekopf. Polpaket und Anker sind verwindungssicher gelagert. Die Motorenkonstruktion ist selbsttragend. Die optimierte Kühlluft-Führung sorgt für hohen Luftdurchsatz. Extra breite Kollektoren unterstützen eine verbesserte Temperaturverteilung.

Zusätzliche Maßnahmen zum Schutz gegen Staub verringern Ausfallquoten. Der wartungsarme High-Power-Motor sorgt für große Durchzugskraft und hohe Abtragsleistung. Dadurch ist Scheiben schonendes Arbeiten möglich. Die sehr ergonomische Bauform, die durch die optimale Platzierung des Motors im Gehäuse erreicht wird, erlaubt ermüdungsfreies Arbeiten mit geringem Kraftaufwand auch im harten Dauereinsatz.

Alle Fein-Compact-Winkelschleifer sind mit Sanftanlauf und Wiedereinschaltsperre ausgestattet. Die Winkelschleifer der WSB-Baureihe werden mit einem speziellen Sicherheitspaket ausgeliefert. Die ebenfalls von Fein entwickelte und patentierte Tip-Start-Funktion mit Auto-Stop ist besonders komfortabel und sicher. Während der Anwendung genügt es, eine der vier Tasten gedrückt zu halten.

In Verbindung mit dem patentierten elektronischen Bremssystem EBS stoppt die Scheibe in nur drei Sekunden nach dem Loslassen der Tastflächen und verhindert so gefährlich lange Nachlaufzeiten. Die Schutzhaube ist fester Bestandteil der Maschine und kann nicht demontiert werden.

Das innovative Lichtleiter-Schalterkonzept und die staubdichte Anordnung der vier Tasteinheiten erhöhen die Standzeit dieser Winkelschleifer zusätzlich. Die neue Compact-Winkelschleifer-Generation ersetzt die Fein-Baureihen WS 8, 9, 12 und 13. Die Winkelschleifer WS 14 sind ab April 2008 bei den Fachhändlern erhältlich.

C. & E. Fein GmbH auf der Tube 2008: Halle 8a, Stand B06

Ansprechpartner für Medien

Dietmar Kuhn MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Screeningsystem für Lungengeräuschanalyse

Ein an der TU Graz entwickeltes Mehrkanal-Aufnahmegerät für krankhafte Lungengeräusche und die dazugehörige automatische Analyse der Geräusche könnten bestehende Screening-Methoden zur Früherkennung zum Beispiel von Covid-19-Infektionen unterstützen. Hierfür benötigt es…

Digitale Technologien für den Blick in den Boden

Weltbodentag Böden sind eine empfindliche und in Folge intensiver Landwirtschaft auch häufig strapazierte Ressource. Wissenschaftler*innen des ATB entwickeln daher digitale Lösungen für eine ressourcenschonende und umweltgerechte Bodenbewirtschaftung. Mit dem Weltbodentag…

Kartierung neuronaler Schaltkreise im sich entwickelnden Gehirn

Wie kann man neuronale Netze aufbauen, die komplexer sind als alles, was uns bis heute bekannt ist? Forscher am Max-Planck-Institut für Hirnforschung in Frankfurt am Main haben die Entwicklung von…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen